Sphären über dem Odenwald gesichtet – UFO-Forscher: „Sie weisen auf die Wiederkunft Christi hin“ (Video)

Teile die Wahrheit!

Im Mai 2016 erhielt UFO-Forscher Michael Müller Post von einem Italiener mit Aufnahmen leuchtender Sphären über einem Gebirgszug im Odenwald, der laut Theorie Müllers möglicherweise drei Pyramiden darstellt.

Häufig werden UFOs über Pyramiden gesichtet – vor allem über der Cheops-Pyramide in Ägypten. Schon lange vermuten Forscher, dass Pyramiden gigantische Energie- und Heilkammern sind. Von Frank Schwede

Im Dezember 2016 besuchte Michael Müller Breuberg,um sich am Ort der Sichtung mit  dem Augenzeugen zu treffen. Nachdem sich Müller ein Bild von den Örtlichkeiten gemacht hat, er kam zu dem Schluss, dass der Gebirgszug in Breuberg aus drei Pyramiden besteht, die auch auf Google-Earth zu erkennen sind.

Häufig schon wurden UFOs über Pyramiden gesichtet. Der Grund dafür könnte nach Meinung von Forschern die Energie sein, die von den mächtigen Bauwerken ausgeht. Auf Facebook tauchte im Oktober 2022 das Video eines Touristen auf, das ein unbekanntes, tellerförmiges Flugobjekt über der Cheops-Pyramide zeigt – siehe Ende des Artikels.(Das Wissen unserer Ahnen: Enthalten die Kraftlinien der Erde einen verschlüsselten Code einer mystischen Wissenschaft?)

Unterhalb des Objekts ist ein Art grünlich fluorisierender Wirbel zu sehen, offenbar gebündelte Energie. Allerdings ist bis heute unklar, ob das Video tatsächlich echt ist, oder ob es sich möglicherweise um eine Fälschung handelt.

Müller glaubt, dass die Sichtung der Sphären im Odenwald die Wiederkunft Christus symbolisiert. Auf zahlreichen Gemälden und Fresken wird das Szenario auf ähnliche Weise dargestellt. Müller schreibt dazu auf seinem Telegram-Kanal:

„Wenn man diese Lichterscheinung direkt von unten her betrachtet, muss es aussehen wie ein Tor. In der Mitte dieses Tores erkennt man eine leuchtende Figur oder Person… Jesus Christus womöglich.

Er kommt erneut durch das Himmelstor, dem Horus-Auge zurück auf die Erde. Für mich ist schon lange klar, dass Jesus ein außerirdisches Lichtwesen ist. Bei dieser Schema-Darstellung lief es mir auch ständig wohltuend eiskalt durch den Körper. Eine klare Bestätigung meiner Vermutung…“

Müller fand heraus, dass an dem Standort der Sichtung in Breuberg im Odenwald sich drei Berge in einer geknickten Axiallinie zueinander befinden. Der Forscher vermutet, dass diese drei Bergen in Wahrheit Pyramiden sind, die nach ihren ägyptischen Vorbildern in Gizeh nach dem Sternbild des Orions ausgerichtet wurden. (Die Gralslinie: Das Geheimnis der Energielinien im Pentagramm über Europa )

native advertising

Die Sphären standen direkt über dem Gebirgszug. Pyramiden sind nach Worten Müllers besonders im Süden Deutschlands keine Seltenheit. Er schreibt dazu:

„Bei meinen Reisen quer durch Süddeutschland entdeckte und fotografierte ich immer wieder solche pyramidenartigen Berge. Viele davon, und davon bin ich überzeugt, sind frühgeschichtliche Pyramiden aus Hochkulturzeiten.

Jetzt stellt sich natürlich die Frage: Inwieweit haben UFOs und Pyramiden etwas miteinander zu tun? Meine Erkenntnis dazu: sehr viel! Bei all meinen Fotografien von solchen Pyramiden, tauchen Ufos auf. Sie bewegen sich um oder direkt um sie herum. Was tun sie da?“

Die Pyramiden ein Werk von Aliens?

UFO-Forscher wie Erich von Däniken und sogar Tesla Gründer Elon Musk sind davon überzeugt, dass die Pyramiden in grauer Vorzeit von Außerirdischen errichtet wurden – und das nicht nur die in Ägypten, sondern auch die in anderen Teilen der Welt.

In seinem 1968 erschienen Buch Erinnerungen an die Zukunft hat Däniken auf verschiedene Rätsel unserer Geschichte hingewiesen und in diesem Zusammenhang die Vermutung geäußert, dass der Pyramidenbau eine Nachahmung der Götter sei. Vorbild für die Vorstellung von Göttern seien nach Worten Dänikens außerirdische Astronauten.

Diese hätten sich in eine Art Winterschlaf begeben, um die jahrtausendelange Reise zur Erde unbeschadet zu überstehen. Die Pharaonen seien deshalb dazu übergegangen, sich in den sicheren Pyramiden mumifiziert einlagern zu lassen, mit dem Ziel, gleich diesen Astronautengöttern wiederaufzuerstehen.

Der Belgier Robert Bauval äußerte die Theorie, dass die drei großen Pyramiden von Gizeh in ihrer Konstellation den drei Sternen Altinak, Alnilam und Mintaka, die den Gürtel des Sternbilds Orion formen, angeordnet wurden. Ist das ein Hinweis darauf, dass ihre Baumeister aus dem Sternbild Orion kamen?

Interessant ist außerdem, dass die Abstände zwischen den drei großen Kammern der Cheops-Pyramide  genau den Abständen zwischen Erde, Mars und dem Asteroidenring Phaeton entsprechen.

Das ist auch der Grund, weshalb viele Prä-Historiker und UFO-Forscher die Vermutung äußern, dass Außerirdische am Bau der Pyramiden zumindest beteiligt waren – weil sich bisher niemand erklären kann, mit welcher Technologie diese monumentalen Bauwerke so präzise errichtet worden sind.

Eine weitere Theorie ist, dass es in der Antike eine Hochzivilisation gab, die uns technisch weit überlegen war und von der wir bis heute nichts wissen.

Tatsache aber ist, dass es bisher keiner Forschergruppe gelungen ist, kleinere Ausgaben der Pyramiden von Gizeh selbst mit modernsten technologischen Mitteln nachzubauen. Die entscheidende Frage lautet deshalb: wie soll es in den Jahren 2620 bis 2500 vor Christus den alten Ägyptern gelungen sein, die Bauwerke mit dieser Präzision herzustellen?

Die Überlegung, ob möglicherweise Aliens die Erde vor Millionen von Jahren tatsächlich besucht haben, um der Menschheit ihr Erbe zu hinterlassen, hat natürlich ihren Reiz – und ganz von der Hand zu weisen ist sie natürlich nicht, weil das Gegenteil bisher nicht beweisen wurde  – andererseits dürfen wir auch nicht die faszinierenden Fähigkeiten prähistorischer Zivilisationen leugnen oder kleinreden.

Pyramiden als Energie- und Heilkammern

Historiker theoretisieren schon eine ganze Weile, dass in nahezu allen Teilen der Welt Pyramidenbauten existieren – sogar in der Antarktis soll es welche geben, obwohl das von Schulwissenschaftlern vehement bestritten wird.

Ein Großteil der Pyramiden könnte im Laufe der Geschichte durch eine Schlammflut mit Erde bedeckt worden sein, weshalb sie heute größtenteils bewaldet sind und man sie auf Anhieb nicht erkennt – so wie die berühmte Bosnienpyramide und möglicherweise die Pyramiden im Odenwald.

 

Wenn die Theorie tatsächlich der Wahrheit entspricht und es vielleicht Hunderte der gar Tausende bisher unentdeckter Pyramiden auf der Erde gibt, bleibt die Frage, aus welchem Grund sie errichtet wurden.

Eine Antwort auf diese interessante Frage finden wir möglicherweise in dem kleinen Video aus Ägypten. Die silberne Scheibe befindet sich direkt über Cheops-Pyramide und es sieht so aus, dass es zwischen der Pyramiden und dem Objekt zu einem Energieaustausch kommt.

Häufig werden UFOs auch über Atomkraftwerke beobachtet. Alles scheint darauf hinzudeuten, dass Atomkraftwerke für UFO-Besatzungen so etwas wie eine Tankstelle sind.

Schon lange wird spekuliert, das außerirdische Besucher verschiedene Energiequellen auf der Erde nutzen, um ihre Schiffe mit Energie zu betanken, wozu nicht nur Atomkraftwerke zählen, sondern möglicherweise auch Pyramiden und sich kreuzende Ley-Linien, die ebenfalls über ein eigenes Magnetfeld in Form eines Vortex verfügen.

Wissenschaftlern ist es gelungen, nachzuweisen, dass Magnetfelder dazu in der Lage sind, Strukturen dieser Art zu bilden, die von UFO-Besatzungen auch als Stargate genutzt werden.

Die Theorie, dass es vor Tausenden von Jahren einmal ein globales Netzwerk aus Pyramiden auf der Erde gab, die für einen natürlichen energetischen Ausgleich dienten, ist nicht per se von der Hand zu weisen.

Die Wirkungsweise von Energie auf unser gesamtes Lebensumfeld wird leider von vielen Wissenschaftlern noch immer unterschätzt. Nikola Tesla soll einmal gesagt haben:

„Wenn sie die Geheimnisse des Universums finden wollen, denken sie in Begriffen von Energie, Frequenz und Schwingung.“

Pyramiden wirken als eine Art Trichter für Licht und Photonenenergie, die von der Erde absorbiert wird und nach oben in den Raum in Spiralbahnen aufsteigt. Diese faszinierenden Bauwerke sind also dazu in der Lage, photonische Energie zu konzentrieren und zu verteilen.

Die Photonen können auch gesammelt und innerhalb der DNA-Moleküle gespeichert werden, um etwa die Gesundheit zu erhalten oder Krankheiten zu heilen. Pyramiden dienen in dieser Funktion also auch als Heilkammern.

Forscher ist es auch gelungen, nachzuweisen, dass Pyramiden dazu in der Lage sind, verschiedenartige Wellen und Felder, wie  Magnetfelder, einzufangen, zu bündeln und über die Spitze abzustrahlen.

Am intensivsten ist dieser Effekt bei der Cheops-Pyramide zu beobachten, da die über eine Neigung von 51°51 verfügt. Das wäre zumindest eine logische Erklärung für die häufigen UFO-Sichtungen über der Cheops-Pyramide.

Am 28. April 2020 erschien „Der Hollywood-Code: Kult, Satanismus und Symbolik – Wie Filme und Stars die Menschheit manipulieren“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Die Rache der 12 Monkeys, Contagion und das Coronavirus, oder wie aus Fiktion Realität wird“.

Am 15. Dezember 2020 erschien „Der Musik-Code: Frequenzen, Agenden und Geheimdienste: Zwischen Bewusstsein und Sex, Drugs & Mind Control“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel: „Popstars als Elite-Marionetten im Dienste der Neuen Corona-Weltordnung“.

Am 10. Mai 2021 erschien „DUMBs: Geheime Bunker, unterirdische Städte und Experimente: Was die Eliten verheimlichen“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel Die Geschichte der unterirdischen Anlagen, Tunnel und Städte: von Amerika nach Ägypten über Österreich bis nach Asien“.

Am 18. März 2022 erschien „Die moderne Musik-Verschwörung: Popstars, Hits und Videoclips – für die perfekte Gehirnwäsche“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Stars Pro und Contra Impfung: „Die Ärzte“, „Die Toten Hosen“, Nena, Westernhagen, Eric Clapton, Neil Young und weitere“.

Am 26. August 2022 erschien „Der Hollywood-Code 2: Prophetische Werke, Alien-Agenda, Neue Weltordnung und Pädophilie – sie sagen es uns durch Filme“ (auch bei Amazon verfügbar), mit einem spannenden Kapitel „Die Alien-Agenda: Science-Fiction Darwinismus “.

Ein handsigniertes Buch erhalten Sie für Euro 30,- (alle fünf Bücher für Euro 150,-) inkl. Versand bei Zusendung einer Bestellung an: info@pravda-tv.com.

Video-Link

Quellen: PublicDomain/Frank Schwede für PRAVDA TV am 24.01.2023

native advertising

About aikos2309

25 comments on “Sphären über dem Odenwald gesichtet – UFO-Forscher: „Sie weisen auf die Wiederkunft Christi hin“ (Video)

    1. Die bleiben stehen bis sie wieder irgendwann für nette Geschichten benötigt werden um zu Unterhalten = unten halten

      Es gibt nichts neues unter der Sonne

      1. Das hieße dann im Umkehrschluss, dass die Pyramiden schon da standen, bevor die UFOs da waren.

        Aber welchen Sinn haben dann die UFOs ?

  1. UFOs sind unbekannte Flugobjekte. Pyramiden sind ein ehemaliges Funknetz System mit einer fetten Energie. und die Obelisken die Antennen.
    Es gibt nichts neues unter der Sonne
    Übrigens gab es Mobil Telefone bereits vor 82 Jahren.

    1. @Roland du schriebst genau wie ich, dass die UFOs mit den Pyramiden nichts zu tun haben.

      Aber welchen Sinn haben dann die UFOs, und warum werden sie überhaupt genannt? Könnte man nicht „einfach so“ auf die Pyramiden im Odenwald hinweisen?

      1. Ich frage nur mal aka jetzt muss ich nochmal fragen aja Ich frage ja nur nochmal

        Naja

        Wenn wir pyramiden, Obelisken etc. Als kommunukatiinsmoeglichkeiten identifizieren und verifizieren wollen, dann kann es doch moeglich sein. Dass man bewusst oder unbewusst mit entfernten Zivilisationen auf „urerde“ „fremde Planeten“ „andere raum Zeiten“ „Frequenzen, Dimensionen, dichten“ kommuniziert hat und deswegen dann eher „Ufos“ hierher kamen, oder eine fremde macht hier mit einen „Raumschiff“ gestrandet ist und mal „nach Hause telefoniert“ hat.

        Die moeglichkeiten sind viele und eigentlich hast du doch bestimmt auch einen sehr kreativen Verstand, jetzt muss ich noch mal fragen aka ich frage ja nur aka ich frage nur nochmal, oder?

  2. Zusaetzlich kann pyramiden Technik, was mit Energie, leylinien bzw energiespeicher zu tun haben, bei dem „Raumschiffe“ ggf. Ihre Energie aufladen koennen oder Informationen auslesen koennen.

    Dazu kommen die ganzen unentdeckten zum teils bewachsenen pyramiden auf der Erde bzw andere Planeten und Monde?!

  3. PS schon im Film des Leben des Brian wird zu Zeiten von Jesus von ausserirdischen und Abschuss von raumschiffen erzählt.

    Ob das jetzt nahe der Wahrheit oder eher Fiktion ist, wie auch das neben von Jesus, esus, essaier muss jeder selbst fuer sich klaren.

    1. Was ich mich immer frage ist, Jesus wird überall angezweifelt. Ja es geht sogar soweit von der Jesus Lüge zu berichten.
      Warum ausgerechnet wird auf Jesus rumgehackt und niemals auf die Religionen Hinduismus, Buddhismus, oder Mohamed und den Koran?
      Ich weiß die Antwort und es macht mich sehr traurig dass es so ist.

      1. Roland,

        Ich traue der religion nicht.
        Keiner davon.

        Religare ist das rueckbesinnen auf den Ursprung.

        Christos und Sophia

        Philos und sophia

        Philos ist liebe

        Sophia ist Weisheit

        Mit naechstenliebe kann ich was anfangen, aber au h mit Knüppel aus dem Sack, wenn es wer anders zu doll treibt.

        Naechstenliebe heisst ja ich liebe den anderen wie mich selbst.

        Im umkehrschluss heisst das fuer mich auch, wenn der andere mich scheisse behandelt, dann darf ich ihn auch scheisse behandeln.

        Wenn ich hacker waere, so haetten einige von unseren vorturner Marionetten kein leichtes leben mehr.

        Wenn du roland, noch an Gott, Jesus und Bibel glaubst, bzw überzeugt bist, dass du deren Fahne hochhalten willst, so tue das.

        Aber bedenke alles kann manipuliert sein, auch aussersinnliche Wahrnehmungen etc

        Ich lasse mich vor keinen fremden karren spannen und was im aussen gelehrt wird, lehne ich per se eher erst mal ab, weil mein innerstes und nix anderes mir meinen weg weißt.

        Klar kann man sich auch so irren, aber die matrix, Netze, spinnen, archonten, Muster, konstrukte, Systeme, Gedanken, Ideen haben viel weniger Zugriff auf mich und mein geschlossenes seele-geist-koerper-menschen-System.

        Ich habe oft genug von einer ur-all-einen-ur-sprungs-seele geschrieben, die ich zeitlos, inmateriell, Ewig, heilig, ohne Charakter, Individuum, sich selbst Unbewusst, ansehe und dessen Teil splitter funken Tropfen wir alle seelisch sind, wie auch Steine, Erde, Pflanzen, tiere, Wasser etc.

        Wenn da Jesus oder christos drin ist, gut, wenn nicht dann nicht.

        Ich andere nicht mein System fuers aussen.

        Entweder passt sich das aussen mein System an oder es dahingehend Pech gehabt.

        All
        Alk

        Ich brauche die Welt weitaus weniger als sie mich.

        Wenn ich nach einen zeitlich Ablauf nicht mehr da bin, auch gut.

        Ich brauche keinen erloeser, Retter, messias, hueter.

        Jeder, der sich Dafuer entscheidet gibt seine (- selbst) Verantwortung ab.

        Der todeskult, opferkult und blutkult kann mir mal gern gestohlen bleiben und weg vom Acker damit.

        Nicht das die fruechte, die ich saee, davon noch verderbt werden.

        Vererbt
        Verderbt

        Wer Augen und Ohren hat, der hoere und sehe und zwar mit den inneren.

        Ich brauche keinen zu bekehren.

        Ich brauche nur meine Meinung und da wissen um einen Lebenszeit von Menschen und das jeder Mensch, also auch ich und du, roland fehleranfaellig sind.

        So komme ich nach den ganzen ausfuehrungen dir ganz nah und schaue dir respektvoll in deine Augen und sage:

        „du hast deins, ich habe meins und es gut so, wie es ist“

        Du hast dein Statement abgeben und ich meins.

        Also alles paletti.
        Mit Spaghetti

        Alle Tutti frutti
        In der muddi

        Mensch erkenne dich selbst

        Trau schau wem

      2. Dazu kommt noch, dass evangelische, römische katholische und koran sich aus dem heidentum und Schamanismus entstanden sindnund brauche und Traditionen assimiliert würden, wie zb wintersonnenwende als. Sylvester oder Ostern, dass. Früher ein fruchtbarkeitsritual war.

        Das habe ich auch schon oft genug geschrieben wie auch das.

        Heiliger geist
        Allvater Herr gott
        Sohn jesus

        Was nix anderes ist wie

        Mutter
        Vater
        Kind

        Seele
        Geist
        Koerper

        Liebe
        Bewusstsein
        Materie

        Irgendwie scheint das so gar keine zu interessieren und ist dann wohl Perlen vor die saeue.

        Also kein Wunder, wenn es geheumgesellschaften gab und gibt.

        Dass die dann weil eher geistig seelisch und ggf. Materiell mit Inzucht durchsuwcht sind, da kann von diesen Lebens und liebesfremden halt nix gutes mehr raus kommen.

        Doch wenn man hiwr was mit Hand und fuss erzählt, was nachvollziehbar und logisch ist, dann kommt man sich vor, wie ein einsamer Rufer im Walde.

        Einerseits verstehe ich das, weil in meinen system auch eher veränderungen von innen kommen.

        Anderseits fragt man sich?

        Wofuwr erzählt man das?

        Wenn es nicht irgendwie mainstream ist wie Religion interessiert es keine sau.

        Und ggf ist das gut so, weil so trennt sich halt die Spreu von weizen.

        Ich bin dazu bereit mit allen Konsequenzen, ihr auch?

        Ich lasse. Mit wenigsten kein x fuer u vormachen, wenn ich Fakten, wissen, Informationen, Erlebnisse, Erfahrungen, Schlussfolgerung habe, die Mich eher vom dem gegenteil ueberzeugen bzw überzeugt haben.

      3. Sollte ich noch erwähnen, dass mir beim Schreiben des Textes warm wurde oder sind das auch noch Perlen vor die saeue?

  4. Seelenheil
    Wir beide schreiben hier seit längerem und ich wundere mich darüber, dass du mein bisher Geschriebenes nicht erinnern kannst.

    … Wenn du roland, noch an Gott, Jesus und Bibel glaubst, bzw überzeugt bist, dass du deren Fahne hochhalten willst, so tue das…..

    Welchen Gott meinst du?.
    Es gibt tausende Götter.

    Jesus ist Körper = Materie
    Christus ist Geist = Liebe

    Ich glaube nicht an die Bibel als Religion, sondern die Bibel ist Teil der Prüfung der Geister um das Weltliche zu entcodieren.

    Das, was du beschreibst, ist inhaltlich die Judäische Volksfront, obwohl ich die Volksfront von Juddä beschreibe.

    Im Kern meinen wir beide das Gleiche.
    Du gibst nur deine Meinung Raum und siehst die Gleichnisse nicht.

    Ich habe nie behauptet, dass die Bibel, Gott, Jesus eine Religion ist.

    Die Liebe und die Wahrheit gehören keiner Religion an.

    Bitte differenziere den Gott, den du meinst.
    Bitte differenziere den Jesus, den du meinst.

    Denn es sind viele falsche Christusse in seinem Namen hier und sagen: ich bin es.

    Christus = Geist
    Falscher Christus = falscher Geist
    I’m Ergebnis der Anti Christ
    Gegen Geist
    Gegen die Liebe
    Denn der Heiige Geist ist das Christus Bewusstsein
    Die Liebe

    Ende der Unterhaltung
    Ich beende das unten halten.
    Wir beide sind auf dem Weg
    Jeder begeht seinen Weg
    Jeder findet seinen Weg.
    Jedoch ohne Liebe ist jeder Weg umsonst und behält einen in der Endlosschleife innerhalb des Rings auch Fegefeuer genannt.

    Lord Krishna war damals der Verkünder der Liebe

    Christus in Jesus war danach der Verkünder der Liebe.
    Er hat den Unterricht zwischen Mensch und Person gelehrt.
    Er hat den Unterschied zwischen Welt und Erde erklärt
    Wer dieses nicht erkennen kann und nicht erkennen will, der muss halt noch öfter wiederkommen.

    1. Lieber Roland,

      Natuerlich Weiss ich, dass wir uns eher aneinander schätzen und eine aehnliche Wahrnehmung, Vorstellung und Meinung haben.

      Mir sind bloß die Worte Gott, Jesus und Bibel zuwider.

      Es gibt genug, was da im allgemeinen nIcht ganz, sauber, astrein, koscher ist, imo.

      Ich bin heute ggf. Auch etwas streitlustiger.

      Dass jeronimo Greta Thunfisch und die ganzen klimadiktaturen in Schutz nehmen will, war mir dann doch zu ueberkandidelt und hat mich in meiner sonstigen Ruhe heute ein wenig gestört.

      Also schwamm darueber blues.

      Ich Meinte es, wie ich es schrieb.

      Jesus, Krishna ist mir egal.

      Ich gebe nix energie wo rein. nicht in Hinduismus, Buddhismus etc.

      Mit der Liebe als Konsens von allen unseren ausfuehrungen finden wir Gemeinsamkeiten, die versinnbildlichen, dass wir das gleiche meinen, wollen, anerkennen.

      Nur ist unser Weg dahin ein anderer.

      Das kann ich respektieren.

  5. Um es abschließend auf den Punkt zu bringen :

    Die Liebe gehört keiner Religion an.
    Die Geheimbünde haben aus der Liebe die ganzen Religionen gemacht.
    In diesen Religionen wird alles verkündet.
    Die Liebe jedoch nirgendwo.
    Das ist so gewollt. Denn die Liebe ist der Schlüssel um die Welt überwinden zu können.
    Wer die Liebe nicht bekennt, der wird nicht erkannt werden.
    Liebe ist die höchste Energie.
    Die höchste Schwingung.
    Die feinste Frequenz.
    Alles hier um uns herum schwingt und frequentiert.
    Wer die Liebe nicht bekennt, der schwingt sehr niedrig und ist sehr niedrig frequentiert.
    Das ist das Haupt Anliegen der Geheimbünde.

    1. Lieber Roland,

      Um es mal philosophisch zu betrachten und die Schlussfolgerungen und Konsequenzen zu ergründen.

      Liebe alles, wie dich selbst.

      Wenn ich alles liebe, so moechte ich mich aus mich selbst erhalten.

      Nix trinKen und essen und wenn eher als fluessigkeit a Austausch beim Duschen, baden, waschen ueber die Haut, under groesstes organ und wie die Augen ein Fenster zur Seele.

      Das heisst jedes Lebewesen hat sich in Enthaltung zu ueben und eher den Weg der entsagung zu gehen.

      Problematisch als saeugetier nach meinen empfinden.

      Anderseits kann es wie die abnabelung bei der Geburt auch ein stueckweit als reife Annahme der Verantwortung gedeutet werden.

      Grade von dir, roland, der mit Pflanzen arbeitet, Wuerde mich deine Meinung dazu interessieren.

      Ich war heute kurz in 3 Supermärkte ohne was zu kaufen.

      Ich sehe dort ausser in Obst und gemüse vieles was ich eher nicht erwerben will.

      Z. B. Kein Fleisch, wenig Zucker, Fett, Salz.

      Ich esse noch Obst, genieße, Brot, wenig Fisch.

      Aber nur weil ich gewohnt bin und mein koerper eher ncht ganz ohne kann.

      Ich sehe es eher als entwoehnungsprozess.

      Ist es nIcht die bzw eine Aufgabe von Christen also naEchstenliebende Menschen sich eher in fleischverzicht zu ueben?

      Ich zumindest sehe es eher so und jeder, der weiter Fleisch konsumiert ist m. E. Als naechstenliebenden christ schei heilig oder Unbewusst, was diese naechstenliebe beinhaltet.

      Dann kommen wir zu fruchtbarer.

      Haelst du roland dies fuer sinnvoll und ist energetisch Liebes technisch der richtige, rechte, luebebde Weg zu sich und alles anderen?

      Mir geht es nicht um Vorführung, sondern mich interessiert dein Meinung aufrichtig.

      Bisher ist mir selbst nur der fleischverzicht einigermaßen gelungen.

      Wie ist es bei dir, lieber Roland?

      Ueber Liebe reden und schreiben heisst ja auch liebe in seinen Leben zu praktizieren und ich vermute maldu gehst mit deiner Arbeit und den Pflanzen eher liebevoll um.

      1. Ja, das mache ich gerne, da jeder einzelne seine eigene Definition von Liebe hat.
        Ich unterteile meinen Weg in 2 Kategorien.
        1. Liebe
        2. Überwinden der Welt

        Ich esse weder Fisch noch Fleisch seit 2 Jahren.
        Seit 1 halben Jahr keine Eier mehr.
        Ich begleite jedes Insekt aus meiner Wohnung, Ameise, Mücke, Fliege.
        Sogar achte ich nachts darauf, dass ich Bad auf keinen Silberfisch trete.
        Im Sommer lege ich jeden Regenwurm von der Gehwegplatte ins Grüne Gras.
        Ich hole die um ihr Leben kämpfenden Fliegen, Mücken, Bienen etc aus meiner Regentonne.
        Das kann mitunter sehr viel Zeit in Anspruch nehmen.
        Ich vermeide es zu töten.
        Sollte ich z. B. aussversehen z. B. eine Schnarke oder Bremse mit der Hand im Affekt schlagen und sie leblos am Boden liegen, dann geh ich auf die Knie und bete 3 x einen bestimmten Text.
        Dann atme ich im Gebet den leblosen Körper an und ab und zu gelingt es mir, dass es wieder sich bewegt und wegfliegt.
        Leider nicht sehr oft, wegen der Materie der ich unterlege.
        Das nervt oft.
        Dass gleiche tue ich wenn ein Insekt in der Brennnessel steckt und es bereit in der Pfanne ist, wenn Spinat daraus gemacht werden soll.
        Ich hole es dann raus und mache das Gleiche wie mit den Anderen Lebewesen.
        Ich liebe meinen nächsten als mich selbst, als wäre mein Nächster ich selbst.
        Das betrifft JEDES Leben.
        Also nix töten und wenn aussversehen, dann versuchen es wieder zu beleben.

        Ich spreche einen ähnlichen Text bevor ich ein Gemüse welches Leben in sich trägt, wie z. B. eine Kartoffel, Zwiebeln, Knoblauch etc. zerschneide
        Jedes Leben in Dankbarkeit und in Liebe ist offen gesagt auch mitunter nervig bei Zubereitung einer Gemüse Suppe.

        Ich spreche zu den Pflanzen z. B. Kresse wenn ich sage, ich könnte dich jetzt essen, jedoch werde ich nicht satt von dir, also lebe weiter.
        Die Kresse wird doppel so groß und bleibt länger am Leben.
        Ich habe ein schlechtes Gewissen wenn ich den Garten umgraben muss, weil ich sehr viele Pflanzen die Unkraut genannt werden dann töte.
        Genauso die Tiere in der Erde.
        Ich schaue beim Rasenmähen wie beim Gehen genau hin ob da etwas lebendiges ist.

        Zur Welt
        Ich war die 2 Jahre C in keinem Supermarkt.
        Ich war niemals in einem Bereich wo Maskenpflicht herrschte..
        Von der heißen Herdplatte ( System) hielt ich mich fern.
        Ich lernte meine Speise selbst zuzubereiten oder haltbar zu machen.
        Für ein 800g Stück Käse fuhr ich 7 km zum Bauern und stand 4 Std in der Küche.

        Als mein Arzt mich nur mit Maske behandeln wollte, habe ich meine Kranken Versicherten Karte nicht verlängert.
        Ich war seitdem nicht mehr beim Arzt und versuche mich selbst zu heilen mit den Heilkräutern die die Erde hat.

        Ich unterschreibe keine Steuer Unterlagen mehr,
        Ich mache keine mehr, weil ich mit jeder Unterschrift Kollektiv für die Kriege mitverantwortlich bin.
        Ich löse das Karma ab.
        Ich lasse los.

        Ich lasse los und lass mein Konto plündern um das Karma auf die Plünderer zu übertragen.. Jede Handlung hat Konsequenzen, welche erst zeitversetzt wirksam werden.
        Die Diener des Systems wissen es nicht. Ich vergebe ihnen, denn sie wissen nicht was sie tun.

        Das ist der Anfang des Weges den ich begehe und bin erst am Ziel wenn ich die Welt komplett überwunden habe..
        Ich wünsche mir es innerhalb dieser Inkarnation zu schaffen.
        Die Portale sind alle 2000 Jahre kurz offen, wenn die Sklaven frei gelassen werden müssen, alles ist machbar, sofern man den Glauben umsetzt den Berg innerhalb der Prüfungen zu versetzen.
        Die Liebe innerhalb ihrer Kraft
        ist der Begleiter auf meinem bisherigen Weg.

  6. Es wäre das Ziel wenn wir Alle eine 1 bekommen.
    Wenn nur einer sich auf dem Weg macht, genügt es nicht.
    Ich sammel seit 2018 jedes Korn aus jeder Frucht und lagere es ein.
    Wenn es jeder 100.te auch so machen würde, dann können wir damit ganz Afrika Fruchtbar machen.
    Wir entscheiden mit, ob die Welt bleibt wie sie ist, oder ob wir uns die Erde = Eden zurück holen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert