Island will Großbritannien als Mitglied der Nordischen Allianz der Nicht-EU-Staaten gewinnen

Während die Bundeskanzlerin es sich gut gehen lässt …

… schon kurz nach der Wahl werden ALLE Rentner in bitterer Armut leben. Und das wegen dieser 3 faulen Merkel Lügen! So einfach ist es Ihnen das Geld aus den Taschen zu ziehen!>>Erfahren Sie HIER, wie es um Ihr Geld steht!

titel

Der isländische Präsident, Olafur Ragnar Grimsson, wirbt nach dem Brexit, mit Verweis auf alte Wikinger Handelsrouten, für ein Handelsdreieck zwischen Grönland, Island, Norwegen und Großbritannien.

screenshot-islan1

(Screenshot)

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Island, Norwegen und Großbritannien. Lasst uns die alten Wikinger Handelsrouten wiederaufbauen!

„Wenn Großbritannien die EU verlässt, werden wir ein Dreieck sehen, das einen großen Teil der Erde umfasst: Grönland, Island, die Färöer-Inseln, Norwegen – und nun das Vereinigte Königreich“, sagte der isländische Präsident, Olafur Ragnar Grimsson.

screenshot-island3

(Screenshot)

Jetzt kann das Vereinigte Königreich ein verfallenes Ödland wie weitere Nicht-EU-Länder werden, wie die Schweiz, Island und Norwegen

Die Länder gehören weder dem Europäischen Wirtschaftsraum (EWR) noch der EU an.

Grimsson behauptet, diese Länder würden nach dem Brexit möglicherweise eine große Rolle spielen.

“Es geht um den Handel, Diplomatie, Rohstoffe und einige weitere Bereiche“, sagte Grimmson und betonte, dass die Arktis oder der hohe Norden nicht nur im europäischen, sondern auch im globalen Kontext an Bedeutung zunehmen würden (Island macht ernst: Banker-Elite zu 74 Jahren Haft verurteilt).

Unsere am wenigsten schlechte Brexit-Option ist der EWR: die EU, Norwegen, Island und Liechtenstein werden zustimmen müssen. Wir haben keine Botschaft von Liechtenstein.

Die Europäische Freihandelsassoziation (EFTA), der Island, Liechtenstein, Norwegen und die Schweiz angehören, werde nach der britischen Flucht aus dem europäischen Bündnis auch relevanter, so der isländische Präsident.

“Natürlich müssen die Briten entscheiden, was sie tun, aber das kann den EFTA-Mitgliedern eine wichtigere Rolle als in den vergangenen Jahrzehnten verleihen“, erklärte Grimmson und fügte hinzu, dass es eine Chance für Norwegen und Island werden könne, die Arbeit der Assoziation zu verbessern.

Nach dem Brexit: Kann sich Großbritannien Norwegen, Island, der Schweiz und Liechtenstein in der Europäischen Freihandelsassoziation anschließen?

Allerdings teilt die norwegische Ministerpräsidentin, Erna Solberg, die Begeisterung für die Idee nicht:

“Wollen wir, dass Britannien darin einbezogen wird zu diktieren, worüber die EFTA mit Drittländern verhandelt? Werden davon unsere wichtigsten nationalen Interessen profitieren? Das müssen wir diskutieren.“

Solberg zufolge könnte die Organisation gute Beziehungen zu Großbritannien durch andere Vereinbarungen pflegen.

Unsere neuen post-Brexit-Nachbarn: Norwegen, Island, die Schweiz, Albanien. Dorsch und Kuckucksuhren! Lasst uns feiern!

 

Sollte man den Handelsblock doch gründen, wäre er „bei Weitem nicht so wünschenswert im Vergleich zu dem, was wir jetzt aufgeben“, sagte Michael Dougan, Professor für EU-Recht an der Liverpool University im Interview mit der Zeitung The Independent (Wie Island die Krise überwand: Fünfmal schlimmer als Griechenland).

Um sich dem Europäischen Wirtschaftsraum anzuschließen, brauche Großbritannien die einstimmige Zusage von allen 27 EU-Staaten, dem Europäischen Parlament sowie den vier EFTA-Ländern, fügte er hinzu.

Literatur:

Geld ohne Zinsen und Inflation: Ein Tauschmittel, das jedem dient von Margrit Kennedy

Die große Enteignung: Wie ein Kartell aus Banken, Politikern und multinationalen Konzernen die Bürger systematisch um ihre Ersparnisse bringt von Janne Jörg Kipp

Vollgeld: Das Geldsystem der Zukunft. Unser Weg aus der Finanzkrise von Thomas Mayer

Quellen: PublicDomain/deutsch.rt.com am 04.07.2016

Weitere Artikel:

Wiedergutmachung: Jeder Isländer soll 30.000 ISK aus Bankverkauf erhalten

Börsencrash voraus! Crash-König prophezeit „70-Prozent-Crash-Chance“

Island macht ernst: Banker-Elite zu 74 Jahren Haft verurteilt

„Kolossales Betrugs- und Irrtumssystem“: Fallgruben des Geldes

Finanzkrise – hinterm Vorhang brodelt es (Video)

Wie Island die Krise überwand: Fünfmal schlimmer als Griechenland

Großinvestor warnt: Dann macht es Rumms! Der nächste Crash kommt gewaltig daher (Video)

Die FED hat fertig – Das Dilemma der Notenbanken!

Griechenland-Referendum: „Nein“ zum EU-Spardiktat

Island: Revolutionäre Krisenstrategie als Vorbild

Island: EU-Beitritt? Nein danke!

Island setzt korrupte Regierung ab und verhaftet alle Rockefeller und Rothschild Bankster

EU-Machtprobe mit Griechenland und Rußland stärkt die Organisation der BRICS

Lieber Afrikaner! Vorsicht Europa! (Video)

Islands Regierung plant endgültiges Aus für EU-Beitritt

EU: keine Rechts-, sondern Zahlgemeinschaft

Der Sturm bricht los! Die Welt ist voller Warnungen! Ausblick 2015

Pleite: Griechenland hat die EU abgewählt

Der Euro ist Verrat an Europa

Ein Spiel ohne Grenzen – Draghi druckt Europa in den Bankrott

Auf dem Weg ins Imperium: Die Krise der EU und der Untergang der römischen Republik

Wenn Unvorstellbares Realität wird – die Schweiz verliert Vertrauen in den Euro

Berlins Einladung an Euro-Spekulanten: „Euro-Austritt Griechenlands ist kein Problem“

Deutsche Medien erfinden Bank-Run in Griechenland

Druck auf EZB steigt: IWF stoppt Kredite für Griechenland

Medien: Herrschaft und Indoktrination

Endspiel der Euro-Schuldenkrise: Deutschland muss sich auf Verluste einstellen

Schweizer Notenbank führt Strafzinsen auf Guthaben ein

Banken steigen aus: Die Verstaatlichung des Bond-Markts rückt näher

EZB senkt Leitzins auf 0,05 Prozent: Enteignung geht weiter – Banken wälzen den EZB-Strafzins auf Ihr Konto ab

Russland: Der Rubel rollt weiter in den Abgrund

Der Ölpreis verändert die Welt

Schrecken ohne Ende: Zentralbank hält an Nullzinspolitik und Gelddrucken fest

Dieser Irrsinn wird mit einem Knall enden

Der Crash ist die Lösung (Video)

Wann endet der globale Finanzzyklus?

Die Notenbanken: Die größten Aktionäre der Welt

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

 

EU: Der Kern ist faul

Ziel ist der autoritäre Zentralstaat

Die große Plünderung: Europa auf dem Weg zur Feudal-Herrschaft

Bonzen-Brosche

EU-Kommissare versorgen sich auf Kosten der Steuerzahler

Euro und EZB: Lug und Trug

 

Deutschland: Über 15 Millionen Arbeitslose! 

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

 

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Die neue Finanz-Architektur Europas: Deutschland verschwindet von der Karte

Vergesst dieses ‘Zuckerguss’-Europa!

EU-Großreich: Politisch korrektes Mitläufertum

 

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

One thought on “Island will Großbritannien als Mitglied der Nordischen Allianz der Nicht-EU-Staaten gewinnen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*