53 Tote nach heftigen Erdbeben auf den Philippinen

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

Heute haben sich 5 schwere Erdbeben in der Nähe der Insel Negros auf den Philippinen ereignet(6.7, 5.6, 6.0, 5.8 und 5.2) – das 6.7 wurde zuerst als 7.0 gemeldet.                           29 Menschen wurden durch einen Erdrutsch verletzt, weitere Tote gibt es in ein-gestürzten Häusern zu betrauern, dutzende Menschen werden noch vermisst. Mehrere Häuser an der Küste, sowie einige Straßen wurden beschädigt. Es wurde keine Tsunami-Warnung ausgegeben, obgleich an einigen Stränden große Wellen beobachtet wurden.

Hier der Link zu USGS:

http://earthquake.usgs.gov/earthquakes/recenteqsww/Quakes/quakes_big.php

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Viel Liebe 🙂

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*