CIA fürchtet um Daten der an Iran verlorenen Drohne

Die CIA ist besorgt, dass die in die Hände Irans gelangte Drohne ihre sensiblen Daten nicht – wie vorgesehen – automatisch gelöscht hat.
Wie der TV-Sender FOX-News berichtete, ist es den CIA-Experten bisher nicht gelungen, die Ursache für den Absturz einer Drohne über iranischem Territorium im November 2011 zu ermitteln. Ohne die Hardware oder die Drohne selbst, die Iran nicht herauszugeben bereit ist, sei es kaum möglich, eine Wiederholung dieses Verlusts zu verhindern. Darüber hinaus wird befürchtet, dass Iran in den Besitz sensibler Daten gelangt ist.

PRAVDA-TV: Hier ein Video aus 2011 in dem die iranische Armee die Drohne präsentiert und Obama die Drohne zurückfordert…hohoho…

Quelle: Iran German Radio vom 13.02.2012

About aikos2309

29 comments on “CIA fürchtet um Daten der an Iran verlorenen Drohne

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*