Eine kleine Star Wars Analogie…Macht = Liebe

Was ist, wenn man das Wort Macht, wie in Star Wars, in Liebe umwandelt. Wir sind pure Liebe, das Universum ist pure Liebe und das globale Bewusstsein ist pure Liebe, also dieses ultimative Gefühl in unserem Herzen. Joda nannte es die Macht. Die Kalahari iKung nennen es “Num”. China nennt es das “Chi”.  In Japan ist es “Ki”; Sanskrit “Prana”; in Hawaii, “Mana”.

Liebe durchdringt uns, sie umgibt uns, sie hält die Galaxie zusammen 🙂

Die Macht wurde durch unsere männlich strukturell-dominierte Welt, mit Geld, Einfluss und Manipulation ersetzt und so auch in unser Gehirn, den Verstand eingepflanzt, raus aus dem Herzen, obwohl wir früher nur im Herzen lebten, frei, in der femininen Energie, vor ca. 15.000 Jahren in Atlantis und Lemuria. Bist dort auch die Energie missbraucht worden war, im Namen des Fortschritts und der Macht. Doch diese Welt ging unter, niemand konnte bis zuletzt verstehen warum all diese Katastrophen alles vernichteten. Die Erde schlug zurück! Es musste wieder Harmonie herrschen.

Dann flohen die Überlebenden und die selbsternannte Elite begann langsam das Spiel von vorne, mit Glaubensrichtungen, dann Politik, die Wissenschaft und zuletzt das Geld als Energieträger. Hast Du keins, bist Du gesellschaftlich außen vor, hast Du viel, kannst Du alles machen was Du willst. Zum Glück ist Liebe für jeden immer und überall verfügbar. Wir brauchen noch nicht mal ein Objekt, eine Erfahrung, ein Erlebnis, oder ein Gegenüber, sondern wir erzeugen dieses Gefühl eigenständig!

Wir tragen was wir brauchen bereits alle in uns, entfesseln wir die bedingungslose Kraft!

Wir kommen auf die Welt, wachsen, lernen, fallen, stehen auf, spielen, lachen, weinen, lieben…doch niemand hat uns gesagt, dass die Liebe so viel mehr ist als “nur” ein Gefühl. Wir schaffen das unmögliche, wir reiben uns Tag für Tag den Sand aus den Augen, Tag für Tag erkennen wir die Ungerechtigkeit, die Armut, den Hunger, die Kriege, die Bevormundung, die alten Konzepte, die Wut und den Hass in der Welt und wissen das es Teil unserer Reise ist, alles zu akzeptieren wie es ist, aber dennoch unternehmen wir alles erdenklich-mögliche, aus der Erde das Paradies zu formen. Genau jetzt, genau heute, genau hier!

Alles verläuft nach Plan! Der Aufwachprozess kann von niemandem gestoppt werden, es werden jeden Tag mehr, wir sind einfach zu viele! HA! Was ist noch mal die New World Order? Auch nur ein Plan, von anderen Menschen und Wesen zu überleben, so wie wir es tun, tagtäglich.

Die Matrix weist immer mehr Risse auf, von überall her kommt Energie, aus Mutter Erde, von Vater Sonne, dem menschlichen Bewusstsein und die Energie aus dem liebenden Universum – dort ist so viel Güte und Mitgefühl für unsere Transformation! Alle helfen mit!

Wir stehen zusammen, jeder bleibt in seinem Herzen und nimmt alle seine Mitmenschen an der Hand, egal was jemals passiert ist, denn in der Liebe verliert sich die Vergangenheit und Zukunft, denn lieben kannst Du nur jetzt. Liebe ist real.

Die Liebe ist stark in Dir, sie wird Dich immer und überall begleiten und beschützen. DU BIST LIEBE! Für immer und ewig…

Danke für Deinen Einsatz 🙂

About aikos2309

17 comments on “Eine kleine Star Wars Analogie…Macht = Liebe

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*