Eingeständnis über Waffenlieferungen für Terroristen in Syrien durch USA und Frankreich

Wie es in einem Press TV-Bericht vom heutigen Mittwoch heißt, hat ein geflüchteter Soldat der syrischen Armee eingestanden, dass Frankreich und die USA den Gegnern von Baschar al-Assad Waffen liefern.

Er ergänzte, dass Frankreich und die USA in Zusammenarbeit mit einigen arabischen Ländern für den Sturz der Regierung in Damaskus vor keinem Verbrechen zurückschrecken.
Der US-Autor Stefan Landman sagte diesbezüglich, dass die Terroristen durch den Westen und insbesondere die USA unterstützt werden, in der Form, dass diese ihnen Waffen und Munition liefern und bei der Unsicherheit innerhalb der syrischen Bevölkerung eine große Rolle spielen.

Landman wies daraufhin, dass auch Saudi-Arabien und Katar in Zusammenarbeit mit den westlichen Ländern die Terroristen in Syrien unterstützen und er bezeichnete diese beiden Länder als die schlimmsten Diktaturen in der Welt und jeglicher Ruf nach Freiheit in diesen Ländern werde aufs stärkste unterdrückt.

Quelle: Press TV vom 29.02.2012

About aikos2309

One thought on “Eingeständnis über Waffenlieferungen für Terroristen in Syrien durch USA und Frankreich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*