Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

Der deutsche Forscher und Wissenschaftler Klaus Dona präsentierte bei Project Camelot(Link) 5.000 – 12.000 Jahre alte mysteriöse Funde, welche kulturelle Verbindungen zwischen Japan, Südamerika, Afrika und Ägypten nahelegen, Objekte aus dem vorkolumbianischen Ecuador zeigen unter UV-Licht sensationelle Leuchteffekte und einige Artefakte aus Ägypten und Kolumbien weisen wiederum auf High-Tech hin.

Altamerikanische „Goldflieger“ aus Bogota, Kolumbien.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Das oben abgebildete Objekt fanden Einheimische in einem alten Bergwerk in Ecuador, es wurde auf 10.000 – 12.000 Jahre v. Chr. datiert. Die Pyramide besteht aus 13 Stufen und dem Auge auf der Stufe darüber – genau wie bei der Ein-Doller-Note der USA. Das Auge leuchtet unter Schwarzlicht, etwas überraschend ist das Aussehen des Auges, denn dies ist nicht menschlich, sondern eher wie das Auge eines Reptils.

Auf der Unterseite der Pyramide sehen wir Zeichen und Punkte. Die Zeichen sind        Pre-Sanskrit, also Schriftzeichen vor der Zeit des Sanskrit in Indien, und bedeuten in Englisch „The Sun/Son Of The Creator Comes“ in Deutsch so viel wie, „Der Sohn/Die Sonne des Erschaffers/Schöpfers kommt“. Die Punkte links der Zeichen stellen die Konstellation Orion dar. Orion = Pyramiden von Gizeh.

Vor 10.500 Jahren standen die Pyramiden um 180 Grad gedreht zum Sternbild Orion. Dies erklärt die Verschiebung der Pole, in der Endzeit von Atlantis. Die Pyramiden wurden erbaut, damit wir erinnert werden, als Monumente, welche hohe Kultur, Weisheit und Erleuchtung wir einmal inne hatten.

Natürlich auch rein zufällig, haben die Zeichen 13 Striche des Pre-Sanskrit = 13 Stufen der Pyramide. In der Maya-Kultur werden die 9 Stufen des Bewusstseins von 13 Schritten, in 6 Nächten und 7 Tagen begleitet.

1. Der Gott des Feuers und der Zeit. 2. Der Gott der Erde. 3. Die Göttlichkeit des Wassers. 4. Der Gott der Sonne und des Kämpfers. 5. Die Göttlichkeit der Liebe und der Kindesgeburt. 6. Der Gott des Todes. 7. Der Gott des Mahls. 8. Der Gott des Regens und Krieges. 9. Der Gott des Lichtes. 10. Der Gott der Dunkelheit. 11. Die Göttlichkeit der Geburt. 12. Der Gott bevor Sonnenuntergang. 13. Der duale Schöpfer!                              Gott = das gesamte Bewusstsein, wir, jeder, Du und ich.

Wollen wir hier wirklich über die Illuminati sprechen? Illuminati bedeutet „die Erleuchteten“. Was ist, wenn verborgenes Wissen nicht nur verborgen, sondern auch zu fremden Zwecken verwendet worden ist? Von anderen Mächten, Reptilien, Grays und den  Männern im Hintergrund. Wen juckt es?!

Im Grunde sind wir doch die Erleuchteten!

Der Orion-Nebel. Der Geburtsort der Sterne, wie man sagt…

Ein Youtube-Kommentar eines Videos sprach heute davon, dass der Iran altes Wissen der Weltöffentlichkeit zeigen will, welches beweist, dass unsere globale Gesellschaft manipuliert und von geheimen Wissen vergehalten wurde, um den Aufwachprozess zu verhindern.

Es gab auch schon Gerüchte über den Irak, dass der Feldzug primär historische Motive hatte, damit die Mächtigen einen Zugriff auf die alte Technologie hatten, was auch immer von Saddam Hussein´s Leuten im Irak ausgegraben worden ist.

Worum geht es wirklich im Konflikt gegen den Iran?

Die Wolken verschwimmen, der Blick wird klar, ein real-kosmisches Spiel entfaltet seine Wirkung. Alles was wir sind, finden wir auch im Außen. Jeder von uns ist für die Welt da draußen verantwortlich, in Dir selbst. In Deiner inneren Einstellung, bleib in der Mitte und nimm jede Welle von der Seite als natürlichen Wind von der Seite, oder willst Du den Wind anklagen?

Bring es aus Dir heraus!

Viel Liebe 🙂

About aikos2309

156 comments on “Orion: Die Pyramide von Ecuador – Verborgenes Wissen

  1. guten tag,
    könntest du mir sagen wie der beitrag auf youtube heißt der sich mit dem
    alten wissen aus dem iran befast?
    dank und liebe
    flreiitfz

    1. Ein Video dazu habe ich noch nicht gesehen, ich und andere haben die Puzzle-Stücke zusammengesetzt. In den Schriftrollen vom Toten
      Meer(Dead Sea Scrolls) wurden die Original-Texte der Bibel gefunden, in 325 n . Chr. im Konzil von Nizäa wurden über 30 Bücher weggelassen
      und die verwendeten Texte umgeschrieben. Vor allem das „Thomas-Evangelium“ beweist, wer wir wirklich sind und wie wir unser Potential 100%ig
      abrufen…dort gibt es zB eine Passage, die im Original lautet „Wenn Du oben(Verstand/Sonne) und unten(Herz/Erde) in Dein Haus(Körpermitte/Herzchakra)) bringst, und Du sagst zum Berg, Berg beweg Dich, dann bewegt sich der Berg“ Die Bibel hat dann daraus gemacht, „Wenn Du an Gott glaubst…“. Das einzige Video was mir dazu einfällt ist das Hörbuch von Gregg Braden, ist allerdings in Englisch…http://www.youtube.com/user/aikos2309#p/f/163/XawWu6DDO1I
      Es geht darum, dass man ein Gebet/eine Meditation/ein Gefühl nicht spricht, sondern es in sich spürt, als bereits erfüllt. Ich empfehle die Hermetik(http://pravdatvcom.wordpress.com/?s=hermetik), auch verborgenes Wissen…alles fügt sich zu einem großen Baustein zusammen…

      Viel Liebe 🙂
      Nikolas

  2. hi – die drei gürtelsterne des orion zeigen auf sirius. ich habe so eine vermutung, dass südwestlich eine weitere pyramide liegen könnte. gibt es dazu schon erkenntnisse/beweise? würde mich über rückmeldung dazu freuen, danke 🙂

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*