„Anonymous“ legt Vatikan-Website lahm

Teile die Wahrheit
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

Die Websites des Vatikan wurde gehackt! Während die Website des Heiligen Stuhls (www.vatican.va) am Nachmittag zeitweise nicht aufrufbar war, bekannte sich die Hackergruppe Anonymous Italia zu einem Angriff darauf.

Dieser sei eine „Antwort auf die Doktrinen, die systematische Vernichtung von Büchern und Unterdrückung von historischem Wissen, die Liturgien sowie auf die absurden und anachronistischen Gebote”, die die katholische Kirche “zu Gewinnzwecken” in der Welt verbreite. “Das ist kein Angriff gegen den wahren christlichen Glauben, sondern gegen die korrupte katholische Kirche.” Der Vatikan äußerte sich zunächst nicht zu diesem Hackerangriff.

Quelle: PRAVDA-TV/Anonymous vom 07.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.