Hilfsgüter des Roten Kreuzes nach Syrien transportiert

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

Ein Konvoi des Roten Kreuzes ist am Freitagnachmittag Ortszeit im syrischen Homs angekommen. Die sieben Lastwagen mit Lebensmitteln und Hilfsgütern werden in das Gebiet Baba Amr weiterfahren.

Laut Berichten der syrischen Medien vom Donnerstag haben die syrischen Regierungstruppen die Situation im Gebiet Baba Amr der abtrünnigen Provinz Homs bereits im Griff. Der Führer der oppositionellen „Free Syrian Army“ bezeichnete den Abzug aus dem Gebiet als strategisch.

Inzwischen hat Russland militärische Unterstützung für Syrien für ausgeschlossen erklärt. Der Vizepräsident der russischen Handelskammer Georgij Petrov erklärte am Freitag, sein Land habe sämtliche kooperative Verträge mit Syrien eingestellt.

Mittlerweile haben die EU-Spitzenpolitiker die Sanktionen gegen Syrien genehmigt und weitere Sanktionsmaßnahmen angekündigt. Frankreich hat beschlossen, seine Botschaft in Syrien zu schließen. Zuvor seien die Botschaften der USA, der Schweiz und Großbritanniens bereits geschlossen worden.

UN-Generalsekretär Ban Ki-moon sagte am Freitag, der Sonderbeauftragte für die Syrien-Krise Kofi Annan müsse dazu beitragen, die Gefechte einzustellen und die Gewalt zu beenden.

Quelle: China CRI Online vom 03.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*