Iran: Ajatollah Chamenei droht USA und Israel bei Angriff mit Gegenschlag

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Der Iran baut laut Staatsoberhaupt Ajatollah Ali Chamenei an keiner Atombombe und ist entschlossen, den USA und Israel, wenn sich diese für einen Angriff entscheiden, eine Abfuhr zu erteilen.

„Wir haben keine Atomwaffen und wollen auch keine bauen“, sagte Chamenei in einer Ansprache zum persischen Neujahrsfest nach Angaben der Agentur AFP. Wenn aber „die Feinde“ USA und Israel sich für eine Attacke entscheiden, „werden wir einen angemessenen Gegenschlag versetzen“. Der Iran denke an keine Aggression, sei jedoch fest entschlossen, seine Existenz und Souveränität zu verteidigen.

Der Iran steht bei der Weltgemeinschaft in dem Verdacht, unter dem Deckmantel seines Nuklearprogramms Atomwaffen zu entwickeln. Der israelische Präsident Shimon Peres hatte Anfang November gemutmaßt, der Iran stehe kurz davor, eigene Atomwaffen zu bauen. Einen Angriff Israels und anderer Länder gegen den Mullah-Staat hielt Peres für wahrscheinlicher als eine diplomatische Lösung. US-Präsident Barack Obama sagte im Januar, die Vereinigten Staaten seien fest entschlossen, mit allen verfügbaren Mitteln zu verhindern, dass der Iran in den Besitz von Atomwaffen komme. Die USA haben bereits mehrere Flugzeugträgerverbände in den Golf geschickt.

Quelle: AFP/Ria Novosti vom 20.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*