Moody’s erklärt Griechenland offiziell für pleite

Moody’s hat am Freitagabend Griechenland offiziell für pleite erklärt. Weil das Land einen Schuldenschnitt mit 85,8% Beteiligung sowie eine Zangsumschuldung (Collective Action Clause, CAC) beschlossen hat, muss Griechenland als zahlungsunfähig nach den für die Rating-Agentur geltenden Grundsätzen eingestuft werden. Auf das Rating selbst habe dies keinen Einfluss, teilte Moody’s mit: Griechenland hat mit C bereits das schlechtestmögliche Rating von Moody’s.

Quelle: Deutsche Mittelstands Nachrichten vom 10.03.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*