Nordkorea plant vermutlich neuen Kernwaffentest

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Nordkorea bereitet den dritten unterirdischen Kernwaffentest in seiner Geschichte, berichtet die südkoreanische Nachrichtenagentur Yonhap am Sonntag unter Berufung auf Quellen in den Geheimdiensten. Diese Informationen beruhen auf Satellitenaufnahmen, hieß es.

Nach den Bildern aus dem Weltraum zu urteilen, sind auf dem nordkoreanischen Versuchsgelände, auf dem bereits die früheren Tests vorgenommen wurden, anscheinend Vorbereitungen auf eine neue nukleare Explosion im Gange. Registriert sei unter anderem der Bau eines neuen Tunnels.

„Nordkorea führt heimliche Vorbereitungen auf seinen dritten Kernwaffentest im Raum von Punggye-ri im Norden des Landes“, teilte ein Sprecher des Aufklärungsdienstes, der anonym bleiben wollte, der Nachrichtenagentur mit.

Die vorangegangenen Kernwaffentests hatten 2006 und 2009 stattgefunden und starke Proteste in der Welt ausgelöst. Die Uno forderte von Pjöngjang, die Aktivitäten im Kernwaffenbereich einzustellen.

Voraussichtlich wird Nordkorea den Kernwaffentest nach einem für den April geplanten Satellitenstart, der von einigen Ländern als ein Test von ballistischen Waffen angesehen wird. Der Satellitenstart ist für den Zeitraum zwischen dem 12. und dem 16. April vorgesehen.

Quelle: Ria Novosti vom 08.04.2012

Ein Video in ENG von AL-Dschasira:

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*