USA sagen Lebensmittelhilfe für Nordkorea nach Raketentest ab

Nach dem nordkoreanischen Raketentest haben die USA ihre geplante Lebensmittelhilfe für das abgeschottete Land abgesagt.

Sollte die Regierung in Pjöngjang weitere provokative Handlungen unternehmen, werde man zusätzliche Maßnahmen in Erwägung ziehen, sagte ein Sprecher des Nationalen Sicherheitsrates am Freitag. Zuvor war der international scharf kritisierte Raketentest gescheitert. Er verletzte die Bestimmungen eines Hilfsabkommens mit den USA und Beschlüsse der Vereinten Nationen. Nach nordkoreanischen Angaben sollte die Rakete einen Wettersatelliten ins All bringen. Nachbarstaaten und die USA vermuteten jedoch einen militärischen Test für eine Rakete, die mit Atomsprengköpfen bestückt auch Alaska erreichen könnte.

Quelle: Reuters vom 13.04.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*