M 5.1 Sonneneruption

Sonnenfleck 1476 verabschiedet sich auf der Nordwestseite der Sonnenscheibe mit einem fulminanten Sonnen-Flare. Die Sonneneruption um 3:47 (MESZ) der Stärke M 5.1 ist nicht auf die Erde gerichtet, sondern trifft Merkur und den STEREO-A Satelliten in den kommenden 48 Stunden.

Diese Eruption hat einen mittleren Partikelsturm von Protonen der Stärke S2 ausgelöst. Dieses Ereignis hat keine signifikante Auswirkung auf die Satelliten, oder das globale Stromnetz, es kann in Einzelfällen zu kleinen Störungen führen.

Quellen: PRAVDA-TV/NOAA/NASA vom 17.05.2012

About aikos2309

One thought on “M 5.1 Sonneneruption

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*