Prof. Dr. Hans J. Bocker – Realitätsverweigerung

Prof. Dr. Hans J. Bocker über die Verzweiflungstaten eines untergehenden Systems und warum viele Menschen die Realität nicht anerkennen wollen und in ihrer Komfort-Zone bleiben. “Wer heute den Kopf in den Sand steckt, wird morgen mit den Zähnen knirschen.” Weitere Themen: ESM, Manipulation von Gold- und Silberpreis, EU-Diktatur aus Brüssel, der 60%ige Wertverlust des Euro…

“Die Ursache für 99% aller Mißstände liegt im Geldbewußtsein verbrogen! …und dem daraus resultierenden menschlichen Verhalten und System. Fast allerorts und jederzeit versucht man uns von dieser Wahrheit abzulenken.”

“Bankinstitute sind die größte Bedrohung für unsere Freiheit. Die Macht, Geld in Umlauf zu bringen muss den Banken entrissen und an das Volk zurückgegeben werden.” Thomas Jefferson

Quellen: PRAVDA-TV/Mr. Bankokratie vom 06.05.2012

Weiterer Artikel:
Eichelburg: Goldpreis-Manipulation ist gezielte Aktion der Zentralbanken

About aikos2309

One thought on “Prof. Dr. Hans J. Bocker – Realitätsverweigerung

  1. Bankinstitute sind die größte Bedrohung für unsere Freiheit. Die Macht, Geld in Umlauf zu bringen muss den Banken entrissen und an das Volk zurückgegeben werden,

    Dem gibt es nichts hinzuzufügen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*