Daten-Chaos: Beamte können EU-Gipfel keinen Griechenland-Bericht vorlegen

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Verwirrung um die wahre Lage in Griechenland: Der aktuelle Bericht über den Fortschritt der Sparmaßnahmen in Griechenland wird nicht rechtzeitig für den EU-Gipfel in der kommenden Woche fertig sein. Erst am Montag werden die zuständigen Beamten nach Griechenland zurückkehren.

Der EU-Gipfel in der kommenden Woche wird ohne einen aktuellen Lagebericht aus Griechenland stattfinden müssen. Die Beamten der Troika werden erst am Montag wieder nach Athen zurückkehren, um die Fortschritte Griechenlands bei den Sparmaßnahmen weiter zu untersuchen und die Einschätzung der Lage zu aktualisieren.

Die Beamten der Europäischen Zentralbank, der EU und des Internationalen Währungsfonds hatten im Vorfeld der Neuwahlen am 17. Juni Griechenland verlassen. Nun sagte Jörg Asmussen, Mitglied des EZB-Rates, der FT Deutschland, es sei unwahrscheinlich, das der neue Bericht noch vor dem Treffen der EU-Regierungschefs am 28 und 29 Juni fertiggestellt sein wird.

Bei dem Gipfel sollen weitere Maßnahmen gegen die Eurokrise besprochen werden. Es könnte durchaus sein, dass der fehlende Bericht über die Lage in Griechenland kein großer Verlust ist: Immerhin scheint sich die Aufmerksamkeit inzwischen ohnehin auf die spanischen Banken konzentriert zu haben.

Quelle: Deutsche-Wirtschafts-Nachrichten vom 22.06.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*