Über 100 Länder unterstützen friedliches Atomprogramm Irans

Laut Irna las der ägyptische Botschafter und Vorsitzende der Bewegung der Blockfreien Staaten, Khaled Schame am Dienstagabend auf der Quartalssitzung des Verwaltungsrats der Internationalen Atomenergiebehörde IAEO in Wien, die Erklärung der Blockfreien Bewegung, die über 100 Länder der Welt vertritt, vor.

„Die Blockfreie Bewegung besteht auf das primäre und unbestreitbare Recht aller Länder auf die Entwicklung, Forschung, Produktion und Nutzung von Atomenergie zu friedlichen Zwecken ohne jegliche Diskriminierung und auf der Basis der betreffenden gesetzlichen Verpflichtungen“, fügte er hinzu.

Die Bewegung der Blockfreien Staaten bestätigte erneut die Sicherheit der friedlichen Atomaktivitäten und verurteile nachdrücklich jede Bedrohung oder Angriff auf friedliche Atomanlagen, welche die Umwelt und die Menschen gefährden und eine offene Verletzung des Völkerrechts sowie der Prinzipien der UN-Charta und des IAEO-Statut darstellen.

Quellen: Irna/Iran German Radio vom 06.06.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*