Neue Straßenproteste im Streit um Senkaku-Inseln

An Chinas Ostküste sind erneut Demonstranten wegen des japanisch-chinesischen Streits um die Diaoyu- oder Senkaku-Inseln auf die Straße gegangen. Die unbewohnte Inselgruppe im Ostchinesischen Meer nordöstlich von Taiwan steht unter japanischer Verwaltung, beide Länder beanspruchen sie für sich.

Der Streit eskalierte in den vergangenen Tagen, nachdem sowohl chinesische wie japanische Nationalisten auf den Inseln landeten, um den Ansprüchen ihrer jeweiligen Länder Nachdruck zu verleihen. Die Inseln sind nicht nur von strategischer Bedeutung, sondern auch reich an Fischbestand und haben möglicherweise Erdölvorkommen.

Quelle: Euronews vom 26.08.2012

Weitere Artikel:
Japaner landeten auf umstrittenen Senkaku-Inseln

Konfrontationen zwischen chinesischen und japanischen Patrouillenschiffen

Chinesische Schiffe befahren japanische Hoheitsgewässer

About aikos2309

3 comments on “Neue Straßenproteste im Streit um Senkaku-Inseln

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*