Überraschung im Untergrund – Monstervulkane tief unter uns – Vesuv: Ein Supervulkan wird angebohrt (Video)

Vor rund 13.000 Jahren verwüstete ein gewaltiger Ausbruch des Laacher-See-Vulkans große Gebiete und bescherte weiten Teilen Mitteleuropas Ascheregen. Bis heute ist es unter dem Laacher See heißer als anderswo in Mitteleuropa, und aus der Magmakammer im Untergrund entweicht über feine Spalten und Risse Kohlendioxid. Im Laacher See ist es durch aufsteigende Gasblasen sichtbar.

Entdeckung am Kölner Dom

Forscher haben auf Messgeräten entdeckt, dass sich der Kölner Dom unmerklich bewegt hat. Die Überraschung: Es war genau an dem Tag, als weit entfernt das große Erdbeben in Japan war, das auch Fukushima zerstörte. “Terra Xpress” zeigt, wieso Erdbeben dermaßen weit entfernte Auswirkungen haben können.

Das schlafende Eifel-Monster

Unter dem Laacher See in der Eifel ist es heißer als anderswo in Mitteleuropa. Forscher weisen darauf hin, dass in der Tiefe ein Supervulkan noch immer aktiv ist. Der letzte Ausbruch vor rund 13.000 Jahren war um einiges gewaltiger und zerstörerischer als der des Vesuvs, der Pompeji komplett vernichtete. “Terra Xpress” zeigt, womit zu rechnen ist, falls der Supervulkan in der Eifel ausbrechen sollte, und zeigt, dass dann gar nicht rechtzeitig gewarnt werden könnte: Weil in den offiziellen Katastrophenplänen zwar an Ereignisse wie einen Meteoriteneinschlag gedacht wurde, nicht aber an den Vulkan in der Eifel, der daher nicht überwacht wird.

Riskante Gasförderung in Deutschland

Immer häufiger gab es in letzter Zeit in Deutschland Erdbeben, die stärker waren als bis dahin bekannt. Experten fordern schon, die Stufe für erdbebensicheres Bauen hierzulande heraufzusetzen. Hinzu kommen hausgemachte Erdbeben, verursacht durch Erdwärme-bohrungen und die vermehrte Suche nach Gasvorkommen. “Terra Xpress” untersucht, welche Erdbeben solche Bohrungen tatsächlich auslösen können.

Link zum Videobeitrag

Ein weiteres Video zum Laacher-See:

Ein Supervulkan wird angebohrt

Geowissenschaftler stehen kritisch dem Projekt gegenüber Bohrungen am Supervulkan, Vesuv und Campi Flegrei, durchzuführen.

Quellen: Foto: Norbert Heselmann/PRAVDA-TV/survivalangel.blog.de/conrebbi/zdf.de vom 22.08.2012

Weiterer Artikel:
Louisiana Sinkloch: Katastrophe im Anmarsch? Explosionskraft einer Wasserstoffbombe?

About aikos2309

49 comments on “Überraschung im Untergrund – Monstervulkane tief unter uns – Vesuv: Ein Supervulkan wird angebohrt (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*