Mallorca beantragt Finanzhilfe im Millionenbereich

Die spanische Urlaubsinsel Mallorca hat einen Antrag auf Finanzhilfe bei der spanischen Regierung gestellt. Mallorca, eine Insel, die als reiche Ferienregion gilt, steckt offenbar in großen, finanziellen Schwierigkeiten, sodass eine Summe von 355 Millionen Euro beantragt werden musste.

Gründe für die hohen Schulden seien laut Aussage der spanischen Zentralbank, die Schuldenkrise und auch die politische Misswirtschaft unter Führung des damaligen Regierungschefs Jaume Matas.

Quelle: gulli.com vom 20.10.2012

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*