Wolfgang Wiedergut: Kundalini und Chakren – Vom Wesen der Lebensenergie (Video-Vortrag)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

Seit Jahrtausenden strebt die Menschheit nach einem Schlüssel zur Überwindung der Gegensätze zwischen Geist und Materie. In den Mysterienschulen vieler alter Kulturen gab es bereits Ansätze zur Lösung dieses Problems.

Durch die technische Entwicklung unseres Jahrhunderts gerieten sie immer mehr in Vergessenheit. Die gravierenden Probleme unserer Zeit führen uns aber die Grenzen der Technik vor Augen und zwingen uns so zu einer neuen Bewertung antiken Wissens, in dem der Gegensatz zwischen Geist und Materie nicht existierte.

Ein Seminar aus dem Jahre 2006.

Aus dem Inhalt:

– Kundalini – Die Schlangenkraft der 7 Dimensionen
– Chakren – Energiewirbel und Vortex
– Die 5 Stimmungen des Emotional-Körpers
– Aura – Licht und Farbstrahlen
– Merkabha – Energie – Meridian- System
– Akhasa – Kosmischer Informationsspeicher
– Das Yin – Yang des Geistes
– Avatare – universelle Seelen – Archetypen
– Kausalität – Karma und Reinkarnation
– Die Öffnung der 7 Siegel im Wassermannzeitalter

Nur ein gestärkter und reiner Körper ist in der Lage, das Kundalini zu erwecken.

Kundalini – das Wissen

Erwacht es, so resultiert das Kundalini in dem ultimativen Ziel jeglicher Yoga- und Meditationsübungen, reines Wissen soll sich dem Individuum offenbaren, mehr noch, das Wissen um seiner selbst wird ihm klar.

Ähnlich der christlichen Erleuchtung kann dieses Erwachen mit starken körperlichen Nebenwirkungen einhergehen, manche behaupten auch, es kann durch emotionale Traumata oder Nahtoderfahrungen geschehen.

Die Mythologie von Jesus Christus ist eine literarische und keine historische Geschichte, zu den inneren Prozessen…

„Wer sucht, soll nicht aufhören zu suchen, bis er findet; und wenn er findet, wird er erschrocken sein; und wenn er erschrocken ist, wird er verwundert sein, und er wird König sein über das All.“

Die Schlangenkraft

Da sich das Kundalini wie eine Schlange vor ihrem Erwecken zusammen gerollt im Körper befindet, wird es auch als “Schlangenkraft” bezeichnet, was ursprünglich auf einen Übersetzungsfehler von John Woodroffe zurück geführt werden kann, der “Kundalini” nicht als “zusammengerollt”, sondern als “Schlange” übersetzte.

Geht man von den philosophischen Aspekten des Kundalini aus, so ist die Idee der Selbsterkenntnis, die in der Erkenntnis der ganzen Welt resultiert, ein fruchtbarer Denkansatz.

Allerdings sind gerade die westeuropäischen Interpretationen dieser alten, asiatischen Weisheiten oftmals verwässert.

Woher stammt eigentlich das Wort Esoterik?

Dieses Wort ist eine Schöpfung der griechischen Philosophie durch Platon 390 v. Chr., Theaetetus, und Aristoteles. Es geht um die inneren und äußeren Vorgänge in UNS!

“Esôterikos” erscheint dann bei Lucian von Samosata. Die endgültige Wortschöpfung Esoterik formulierte Thomas Stanley 1701 und bezieht sich auf die mysteriöse Schule des Pythagoras. Dort ist Esoterik eine Mischung aus “exoteric” (unter Training) und ”esoteric” (zulassen in den “inneren” Kreis).

Die Weltzeitalter der Präzession

Wir kommen aus dem Zeitalter der Fische, dem Glauben, aus einer reinen literarischen Figur wie z.B. Jesus wurde eine historische Figur, obgleich die Menschen früher Namen verwendet haben, um eine persönliche und innere Reise zu beschreiben, und wir treten nun ein…

…in das Zeitalter des Wassermann`s, Wissen löst den Glauben ab, Selbstbestimmung und Freiheit sind nun im Fokus. Niemand braucht eine Religion, Politik oder Hierarchie – wir brauchen uns!

Hier der Vortrag von Wolfgang Wiedergut:

Quellen: PRAVDA-TV/Infosant/Aurel A./esoterik.germanblogs.de vom 26.11.2012

Weitere Artikel:

Wolfgang Wiedergut: Die Öffnung der 7 Siegel 1998-2012 (Video-Vortrag)

Reise ins Ich: Das Dritte Auge – Kundalini – Licht und Sonnenbrillen (Videos)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Hermetik – Die sieben kosmischen Gesetze

Bhashkar Perinchery: Bewusstsein und Liebe (Video-Vortrag)

Eckhart Tolle: Vom Jetzt zur Zeitlosigkeit und Stille (Video)

Gregg Braden: Leben im Einklang mit der “göttlichen” Matrix (Video-Interview)

Das Wassermannzeitalter und die Zeitenwende (Video-Vortrag)

About aikos2309

25 comments on “Wolfgang Wiedergut: Kundalini und Chakren – Vom Wesen der Lebensenergie (Video-Vortrag)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*