Iranische Seemanöver: Diesmal keine Sperrung der Straße von Hormus

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

manoever-iran

Teheran hat die Medienberichte über seine Pläne dementiert, die Straße von Hormus für die Zeit der iranischen Militärübungen zu sperren, wie der Fernsehsender Press TV am Samstag unter Berufung auf Konteradmiral Amir Rastegari mitteilte.

Etliche Massenmedien hatten zuvor berichtet, dass die iranische Kriegsmarine im Rahmen der Manöver „Velayat-91“ eine Operation zur Sperrung der Straße von Hormus durchführen werde.

„Die Seestreitkräfte haben keine Informationen (über eine Sperrung der Sundstraße) verbreitet. Entsprechend den Völkerrechtsnormen werden die durch die Sundstraße fahrenden Schiffe während der Manöver über diese informiert, um mögliche Schäden zu vermeiden“, so Rastegari.

In den internationalen Gewässern der Straße von Oman, der Straße von Hormus, im nördlichen Teil des Indischen Ozeans, im Golf von Aden und in der Straße von Bab-el-Mandeb werden jährlich Flottenübungen durchgeführt. Auf dem Plan der Übung stehen Raketenschießen, Verteidigungsaufgaben sowie Patrouillieren und Aufklärung.

Im Rahmen der Übung sollen Schiffe der 23. iranischen Flotte, darunter der Zerstörer „Jamaran“ und der Hubschrauberträger „Bushehr“ Handelsschiffe bzw. Öltanker gegen Piraten schützen.

Im Dezember vergangenen Jahres hatte die iranische Marine bei der Übung „Velayat 90“ Raketen größerer Reichweite abgefeuert. Diese Übung hatte damals einen Höhenflug der Ölpreise ausgelöst, weil die iranische Kriegsflotte auch eine Blockade der Straße von Hormus trainiert hatte.

Quellen: AFP/Ria Novosti vom 29.12.2012

Weitere Artikel:

USA erhöhen Präsenz, Iran testet Raketen und bereitet Gesetz zur Schließung der Straße von Hormus vor

Iran: Manöver „Modafe’an Aseman Velayat 4“ gestartet

USA verstärken Militärpräsenz in der Straße von Hormus

Größtes US-israelisches Luftabwehrmanöver aller Zeiten beginnt

Größtes europäisches Manöver seit 23 Jahren in Grafenwöhr

Überraschendes Truppenmanöver Israels an Grenze zu Syrien

Satellitenbilder weisen Spuren von Atomexperimenen im Iran nach – Säbelrasseln seit 1979

About aikos2309

10 comments on “Iranische Seemanöver: Diesmal keine Sperrung der Straße von Hormus

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*