Pharao Ramses III. wurde nach neuesten Untersuchungen ermordet

ramses3-ermordet

Sein Sohn und seine Frau hatten sich gegen ihn verschworen – und ermordeten Pharao Ramses III. letztlich wohl auch.

Davon gehen Forscher aus, nachdem sie die Mumie des altägyptischen Herrschers computertomographisch untersucht haben.

Im „British Medical Journal“ (oberes Foto) berichten sie, dem Pharao, der Mitte des 12. Jahrunderts vor Christus starb, sei die Kehle durchgeschnitten worden. Die Halsver-letzung sei durch eine Halskrause verdeckt gewesen und erst durch die CT-Bilder sichtbar geworden.

ramses3

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

Dem Bericht zufolge verwahrt das ägyptische Museum von Turin ein Papyrus-Dokument, auf dem berichtet wird, dass eine der Nebenfrauen des Pharao den Mord an ihrem Gatten plante, um ihren Sohn auf den Thron zu bringen. Die Verschwörung wurde entdeckt, alle Beteiligten wurden vor Gericht gestellt und bestraft. Unklar war bislang, ob der Komplott erfolgreich war, ob der ägyptische Herrscher also wirklich ermordet wurde.

Quelle: wissen.dradio.de vom 18.12.2012

Weitere Artikel:

Riesen-Sarkophag im Verlies des Pharao

Wissenschaftler entdeckten bei Kairo Grabmal von Pharaonenprinzessin

10.500 v. Chr. – Der Untergang der ersten Hochkultur (Video)

Satellitenbild-Archäologin will unbekannte Pyramiden-Komplexe in Ägypten mit “Google Earth” entdeckt haben

Video: Die geheime Geschichte der Menschheit (neu synchronisiert – langsamer gesprochen)

Klaus Dona: Artefakte die es nicht geben dürfte (Videos)

About aikos2309

One thought on “Pharao Ramses III. wurde nach neuesten Untersuchungen ermordet

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*