6.0 Erdbeben in Myanmar und Schwarm bei Malediven/Carlsberg Ridge

erdbeben-myanmar

Am Mittwochmorgen ereignete sich um 2:41 Uhr MEZ ein 6,0 in 99km Tiefe (EMSC) in Myanmar, direkt an der Grenze zu Indien. Laut der amerikanischen USGS war es ein 5,8 in 90,5km, ungefähr 3 Millionen Menschen haben möglicherweise dieses Beben gespürt, es ist nicht mit Verletzten oder gravierenden Schäden zu rechnen.

Augenzeugenberichten zufolge haben die Fenster vibriert, einige sprangen erschreckt aus dem Bett und rannten auf die Straße, von Schäden ist nichts bekannt.

Die Detailansicht, die Werte variieren von 5,6 bis 6,3:

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

erdbeben-myanmar-detail

Diesem Erdbebenstoss folgte ein Erdbebenschwarm ca. 800km südwestlich der Malediven, an der sogenannten Carlsberg Ridge (Brücke), direkt zwischen der Indischen und Afrikanischen Platte.

erdbeben-malediven

Der Schwarm begann um 5:46 Uhr MEZ und setzt sich aktuell fort. Hier die Übersicht des Tages:

20130109b

Danach gab es um 8:44 Uhr ein 5,1 in 30km Tiefe am Fuße des Himalaya in Nepal. Aufgrund der Tiefe ist mit großen Schäden und Verletzten nicht zu rechnen, allerdings birgt es die Gefahr von Erdrutschen, da in dieser Gegend Landwirtschaft betrieben wird.

erdbeben-nepal

Der Schwarm im Ägäischen Meer zwischen den griechischen Inseln Lemnos und Lesbos hält an, die Messungen reichen von 1,9 bis 3,5.

Quellen: PRAVDA-TV/EMSC/Google/EarthquakeReporter vom 09.01.2013

About aikos2309

0 comments on “6.0 Erdbeben in Myanmar und Schwarm bei Malediven/Carlsberg Ridge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*