Deutsche Polizeiautos sollen US-Heulsirenen bekommen

deutsche-polizei-amerikanische-sirene

Wie die Cops in den USA sollen deutsche Streifenwagen bald unterwegs sein: mit jaulenden Sirenen und rotem Blinklicht. Die geplanten Neuerungen sollen der Sicherheit beim Anhalten von Autofahrern dienen.

Man kennt den ohrenbetäubenden Ton aus amerikanischen Kriminalfilmen, wenn sich Polizei und Gauner eine Verfolgungsjagd liefern. Wie in den USA sollen jetzt auch in Deutschland Polizeiwagen von Bund und Ländern mit Heulsirenen ausgestattet werden. Das Bundesverkehrsministerium hat nach Informationen unserer Zeitung die not-wendigen Regelungen dafür auf den Weg gebracht. Die laute Sirene soll Autofahrern vor allem klarmachen, dass sie ihren Wagen anhalten müssen.

Acht Jahre hat die Umsetzung gedauert, denn schon 2005 hatten der damalige Innen-minister Otto Schily und der Verkehrsminister Manfred Stolpe (beide SPD) das Vor-haben angekündigt. Nun wird es per Verordnung in die Tat umgesetzt: Zum Blaulicht und dem klassischen „Tatütata“ vom Martinshorn kommt demnächst der abschwellende Heulton noch hinzu. Er wird „Yelp“, zu Deutsch „Jaulen“, genannt. Hessen ist beim Einsatz der Sirene schon vorgeprescht.

Man folge einem Beschluss der Innenminister, „die Sicherheit von Polizeibeamten bei Anhaltevorgängen wesentlich zu verbessern“, heißt es in der unserer Zeitung vor-liegenden, ministeriellen Verordnung zur Änderung des Straßenverkehrsrechts. Untersuchungen hätten ergeben, dass „zum Anhalten von hinten“ die Einführung eines optischen und akustischen Signals dringend erforderlich sei. Deshalb sollen die Streifen-wagen künftig auch noch mit einem neuen roten Blinklicht und einem weiteren Leuchtschriftzug – zum Beispiel „Anhalten Polizei“ – ausgerüstet werden.

Ein Auto, dessen Fahrer zum Anhalten aufgefordert wird, muss dann nicht mehr wie bisher von der Polizei überholt werden. „Die Polizisten sehen so die Insassen des kontrollierten Fahrzeuges jederzeit vor sich und bei Dunkelheit im Scheinwerferlicht des eigenen Fahrzeugs. Das dient der Eigensicherung der Polizeibeamten“, so ein Sprecher des Verkehrsministeriums. Hintergrund der Maßnahme ist aber auch, dass Blaulicht und Martinshorn den Autofahrern signalisieren, möglichst schnell die Straße frei zu machen.

Die Benutzung des Blaulichts „zum Einleiten des Anhaltevorganges“ habe sich daher „als ungeeignet erwiesen“, heißt es. Mit dem zusätzlichen roten Blinklicht sowie dem „Yelp-Signal“ sollen Verwechslungen künftig ausgeschlossen sein. Auch die Polizeigewerkschaft hatte sich unlängst dafür ausgesprochen.

Der Verordnung muss der Bundesrat noch zustimmen. Dem Vernehmen nach soll dies vor der Sommerpause geschehen. Dann müssen die Autos nur noch umgerüstet werden.

Quellen: dpa/saarbruecker-zeitung.de vom 31.05.2013

Weitere Artikel:

BRD-Regime: Führungsfehler und falscher Korpsgeist führt zu Polizeigewalt

BRD: Polizeistaat und Militärdiktatur als Vorstufe der Neuen Welt Ordnung (Videos)

Ausländische Polizeibeamte an Flughäfen in Griechenland

NGOs: USA erbosen Russland wegen Finanz-Hilfen – Reaktion der deutschen Stiftungen und Stellungnahme Russlands

BRD-Regime: Polizeigewalt in München – Zaghafte Ermittlungen gegen unbekannt

Cloud-Daten: USA sichern sich Zugriff auf alle Daten in Europa

Fehlerhafte Fahndung: EU startet Polizeidatenbank SIS II – trotz bekannter Mängel

Bluttransfer zugunsten der USA: De-Industrialisierung Deutschlands

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Wilder Westen in Niedersachsen: Polizei und Behörden vs. Menschen – Ministerien hüllen sich in Schweigen

Oury Jalloh: Bei lebendigem Leibe in einer Polizeizelle in Dessau verbrannt (Videos)

Nach ZDF, jetzt 3sat: Totale Überwachung der Alliierten – BRD ist nicht souverän!

Spanische Polizei: „Bürger, vergebt uns, dass wir die Banker und Politiker nicht verhaftet haben!“

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag nicht in Berlin (Videos)

Thüringer Polizei soll MDR-Journalisten per Facebook ausgespäht haben

Staatenlos: Kelley Barracks Stuttgart – General James George Stavridis EUCOM informiert! (Video)

Politologe Alexander Dugin: Deutschland ist ein besetztes Land

Bundesregierung gibt Kosten für polizeiliche Überwachung bekannt

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

53 comments on “Deutsche Polizeiautos sollen US-Heulsirenen bekommen

  1. Die Kolonie muß nachrüsten. Bei uns fährt so eine privat SMH herrum, auch mit diesen US Sirenen. Da bekomme ich voll den Hass. Laut ätzend und macht einen richtig Agressiv!!

    Die Leute regegen sich alle tierisch auf, wenn das gejaule losgeht. Ich kenne keinen den das nicht agressiv macht. Einige zeigen sogar den Stinkefinger und andere halten sich die Ohren zu.

    Jetzt kommt nochmehr Drecksgejaule auf die Straße.

  2. Einschüchterungstaktik.
    Und ja, die Kolonie “braucht” natürlich was der Besatzer schon hat.
    Drecksgeld, Drecksfressen, Drecksmedien, Drecksbildung, Dreckspolizeistaat …. usw

  3. Müssen wir allem Scheiß der Ami’s nachmachen? – Es ist schon schlimm dass unsere Kinder den Betrug am Volk nicht sehen wollen, da sie von den Schulen schon gehirngewaschen werden und der Rest kommt von der “Glotze”. – Wer sehen, lesen und noch frei denken kann muß wissen was hier mit uns gespielt wird.

  4. @Slyman Ich weiss nicht was in dir vorgeht aber such nen Psychologen deines Vertrauens auf!Du mußt ja nicht mit deinen Worten gesagt bzw .geschrieben das Drecksfressen nicht essen usw,zwingt dich einer dazu?Also komm mal klar mit dir und behalt deine Meinung für dich!!

  5. @Nobody, mich intereessiert aber die Meinung von Slyman, die möchte ich lesen und ich stimme ihm in allen Punkten zu.
    Z.B lese ich mir bei den Verlogenen Mainstrimemedien nur noch die Überschrift durch und die Meinungen der Leser. Der ausformulierte Probagandadreck dazwischen interessiert mich absolut nicht. Aber die Stimmung im Volk ist mir wichtig, damit ich weis ob es überhaupt noch Hoffnung auf ein Erwachen bei der Masse gibt.

    1. Ach stimmt ja … ein bezahlter Troll. Und ich bin darauf herreingefallen. Ein echter Foren Troll, kann ich ein Autogramm bekommen.? büdde

  6. Ach Danni schwimm nur weiter in der Masse mit und laß dich beeinflussen,im übrigen hab ich hier auch keine Lust dauernt zu Texten ich hab was besseres zu tun.So wie hier Slyman sein Kommentar abgegeben hat ist unterste Schublade.Jeder hat seine eigne Meinung aber nicht so wie er es macht man sollte mal aufs niveau achten und das kann oder will er nicht!Er soll seine Kommentare für sich behalten wenn er sich beim schreiben nicht anders ausdrücken kann.

    1. Wer denkt, dass die Amis oder sonst wer unsere Gedanken manipulieren, der manipuliert selbst. Indem er so einen Müll verrbeitet.
      Wer denkt, die Amis sind Böse und wollen nur Leid auf der Welt verursachen, der will selbst nur Leid sehen, dass von anderen verschuldet wurde.
      Wer denkt, die Medien belügen uns alle gezielt, hat in seinem Leben noch nie ein wahres Wort gelesen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*