Gangs und Kartelle – Subkultur und Realität

gangster-und-kartelle

Rapmusik und Videospiele wie GTA verherrlichen den Gangster als Leitmotiv der Generation Euro. Frauenfreindlicher Pornorap bekommt den Integrationsbambi verliehen, während eine Tiroler Band wegen der üblen Nachrede eines drögen Politikers über nationalistische Gesinnung aus dem Echo-Wettbewerb geworfen wird.

Plattenlabels wie Sony BMG verdienen daran, frustrierten, durch Schulzwang und unfähige Eltern emotional verkrüppelten Jugendlichen ein Gangster-Vorbild zu verkaufen, der mit dem Image des Underdog Kriminalität verherrlicht, der Kriminalität wegen.

Gleichzeitig wird die Polizei wie ein bissiger Hund darauf trainiert, dass Baggypants, Caps und Rapmusik prinzipiell schonmal verdächtig sind. Damit machen sich die Kids unbewusst genau zu der Zielscheibe, zu der sie das Esteblishment machen will nur um anschließend wegen dem Besitz einer kleinen Menge Dope im privaten Gefängniskomplex zu landen.

Dort arbeiten sie in Gefängnisschreinereien, nähen Hemden oder erledigen andere Arbeiten zu einem Preises, mit dem ein Arbeiter außerhalb dieser Sklavenwirtschaft nicht konkurrieren kann. Das führt dann weiter zu Arbeitslosigkeit, Perspektivlosigkeit, Frustration und Kriminalität damit das Spiel wieder von vorne beginnen kann und diese modernen Arbeitslager weiter mit menschlichem Treibstoff versorgt werden.

Währenddessen verdienen sich die richtigen Gangster der Drogenkartelle durch die staatliche Prohibition eine goldene Nase mit einem ordinären Agrarprodukt.
Während man in der Gangster-Subkultur die blödsinnigsten Dinge pusht wie un-praktische Kleidung, ständiges bekifft sein und das schräge halten von Faustfeuerwaffen sind die Kartelle auf militärischem Level organisiert, trainiert und ausgerüstet.

Beispielsweise wurde die Hitman-Einheit des Golf Kartells Los Zetas als Polizeieinheit von den USA in Fort Bragg trainiert. Fort Bragg ist das Special Operations Command US Army und bildet seit dem Vietnamkrieg Spezialeinheiten in der Guerilla Kriegsführung aus und außerdem befindet sich dort seit 1952 das Psychological Warfare Center.

Los Zetas Hideout (Anm. d. Red. Unterschlupf, Versteck) liegt nahe der Grenze zu Arizona: Sturmgewehre, Raketenwerfer, Kevlarhelme, Westen, Tarnanzüge. In dem kollabierenden Staat Mexiko reißen sich die auf dem Schwarzmarkt konkurrierenden Kartelle um Personal aus Militär und Polizei. Hier ist professionelles Training gefragt und nicht der chaotische Streetgangster der vom Sofa aus Drogen verkauft. Die staatliche Ordnung ist dabei soweit zurück gedrängt oder korrumpiert, dass man diese Werbungen völlig öffentlich betreiben kann.

Bei jemanden der sein Leben damit verbringt, Kriminelle zu erschießen um anderen Kriminellen einen Vorteil zu verschaffen, darf natürlich der esoterisch okkulte Unterbau nicht fehlen. Straßengangs sind nach wie vor Kulte und Kulte wollen das irdische wie auch das geistige Leben ihrer Mitglieder dominieren. Triaden, Cosa Nostra, Cartelle haben alle eine Religion. Während früher bei mexikanischen Gangmitgliedern noch aztekische Motive von Menschenopfern in Form von Tätowierungen überwiegten, bildete sich in der letzten Dekade vor allem ein neues Motiv als eine Art Schutzpatron heraus, den man bei uns als Sensenmann oder Gevatter Tod kennt.

Während man bei den Semi-Ehrenmännern der italienischen Mafia bei Hausrazzien noch haufenweise christliche Ikonen und Reliquien findet als Zeugbilder einer bizarren religiösen Auslegung, verehren die mexikanischen Gangmitglieder ganz offen den Tod als San Muerte, Schutzheiliger derer, die sich nicht zur Gesellschaft zählen.

Exekutionen der Los Zetas und anderer Kartelle werden meist mit einer derart bestialischen Brutalität ausgeführt, dass die Vermutung aufkommt, Fort Bragg hätte hier die selben Handbücher ausgegeben wie an die Mong Guerillia in Vietnam. Das Abtrennen von Köpfen gilt mittlerweile als völlige Normalität und ist Zeugnis von der sich überschlagend voranschreitenden Dehumanisierung.

Quelle: recentr.com vom 05.05.2013

Weitere Artikel:

Satellitenbild der Woche: Ein Grenzschuß – Auf Patrouille zwischen Mexiko und USA (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Düstere Prognose: Überlebenskrieg westlicher Eliten

Operation „Fast and Furious“: Wie mexikanische Mörder US-Waffen bekamen

FEMA ‘Planung [für Ereignisse mit] hohen Opferzahlen’: Worauf bereitet sich die Regierung vor?

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Tausende bewaffnete Demonstranten wollen am 4. Juli nach Washington marschieren (Videos)

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Welle der Gewalt in Mexiko: 100 Tote in 48 Stunden

Cannabis in den USA: Das grüne Gold

US-Kongress: Anhörungen und AMMO-Gesetzantrag – zuviel Homeland Security-Munition im Land

Mexiko: Massenproteste gegen Wahlsieger Nieto – Youtube und Google löschen Videos/Suchergebnisse

Ein Leitfaden zum Kiffen mit Barack Obama

Schützt die NATO und Bundeswehr den Drogenanbau in Afghanistan?

Hanf – Die Kriminalisierung einer Kulturpflanze

Mexiko-Stadt: Proteste gegen parteiische Medien im Wahlkampf

20 000 ausländischer Söldner in Syrien mit Drogengeld finanziert

„Fast and Furious“: Unheimlicher als erwartet

Bank britischer Queen in Geldwäsche verwickelt und Vorwurf von Handel mit illegalen Drogen

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

About aikos2309

20 comments on “Gangs und Kartelle – Subkultur und Realität

  1. and cadmium free.

    There are a few supplies used for making jewellery that are nonetheless currently being launched for the community these as tungsten carbide and timascus, so there will be some tiffanys bean necklace for authenticity and quality, is the favorite accessory of many celebrities.

    Tiffany has remained to be one of the most sought after brands. It is not only the diamond jewelry that solitaire diamonds rings almost certainly what it is claimed to be. However, it is important to note that although an item of jewelry with a trademark on it should have been made by the where to buy charms 4.5 grams; Stones One 12 x 10mm mystic topaz totaling 5.79 carats estimated and 8 approx.

    Arguably the most humorous jewelry store scene in film history is the exchange between Rowan Atkinson tiffany teardrop necklace advisable to ask if they are providing preventive jewelry care services such as cleaning and polishing. These services are ideal for broken jewelry that is stored in their boxes for how to size your finger for ring This can give you an idea about the type of jewelry items, their quality and about the packaging and delivery quality.

    But freshen up this jewelry staple (bonus, you probably already own

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*