Familienpolitik: Falsche Familienministerin Schröder zensiert Wissenschaftler – ohne Konsequenzen

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

familien-schroeder-zensur-wissenschaft

Die Vorwürfe gegen Kristina Schröder wiegen schwer. Sie verfälschte die Ergebnisse einer groß angelegten Studie. Anstatt den schwarz-gelben Fehlschlag in der Familienpolitik selbstkritisch zu reflektieren, zensierte Schröder die Wissenschaftler.

Laut dem Münchener Ifo-Institut ist das Ehegattensplitting in Sachen Vereinbarkeit von Beruf und Familie „kontraproduktiv“ und der positive Effekt einer Kindergelderhöhung ist „nicht messbar“. Milliardenschwere Instrumente ohne Auswirkungen.

Zensur von Pressemitteilungen

Die Forscher weisen deutlich darauf hin, dass reine Geldleistungen in der Familienpolitik oft das Gegenteil von dem bewirken, was beabsichtigt ist. „Die neue familienpolitische Maßnahme des Betreuungsgeldes lässt dabei vergleichbare Effekte erwarten“, so die Forscher. Hier platzte Schröder wohl der Kragen: Der Satz wurde aus der Presse-mitteilung des Ifo-Instituts entfernt. Denn die beteiligten Forschungsinstitute mussten ihre Pressemitteilungen Schröders Ministerium vorlegen.

An Realsatire grenzt Schröders Umgang mit dem Zentrum für Europäische Wirtschafts-forschung (ZEW). Die Pressemitteilung des ZEW lehnte das Ministerium kurzerhand komplett ab. Der Text landete im Papierkorb. Stattdessen habe man sich auf eine „eher inhaltslose“ Mitteilung geeinigt, so ZEW-Forscher Holger Bonin.

Die Chefs der beteiligten Institute kritisierten das Vorgehen mit scharfen Worten. „Die wissenschaftliche Expertise wurde ignoriert und vom Ministerium politisiert“, erklärt Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW).

Ein “hässlicher Fleck”

Helmut Rainer ist einer der Autoren der Studie: „Wir konnten die Schlussfolgerungen von Frau Schröder und auch von Herrn Schäuble in keiner Weise mit den Ergebnissen unserer Untersuchung in Einklang bringen“, sagte der Ifo-Wissenschaftler FOCUS Online. Wird Schäuble damit zum Wiederholungstäter? Im Armuts- und Reichtumsbericht wurde ebenfalls kräftig gekürzt und gestrichen.

„Merkels Regierungsbilanz erhält einen neuen hässlichen Fleck: Ausgerechnet im bürgerlichen Kabinett werden wissenschaftliche Ergebnisse umgedeutet und die beteiligten Forscher lächerlich gemacht“, ist das Fazit der Printausgabe des SPIEGEL.

Schröder hat zu Recht Angst vor einer Evaluation ihrer Familienpolitik – sie hat beim Kita-Ausbau versagt, das kontraproduktive Betreuungsgeld umgesetzt, und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf wird für die meisten immer schwieriger.

Quelle: pressefreiheit-in-deutschland.de vom 22.07.2013

Weitere Artikel:

Vergewaltigung der Menschenwürde per se – Kinder in den Jobcentern

Krippen-Lüge – Städte laufen Sturm gegen Kita-Garantie

Kinderarbeit mitten in Europa

Totale Kinder-Erniedrigung – Skandal um die Haasenburg GmbH

Debakel in der deutschen Familienpolitik

Demaskierte Arbeitsagentur: 8 Millionen Arbeitslose – verletzte Menschenrechte – Propaganda der Regierung

Lauschangriff: Ehemaliger US-Agent wirft Merkel geheuchelte Empörung vor – Abhören im Adenauer-Deutschland und Neuland

Wie die Bundesregierung uns betrügt: So lügt man mit Statistik

Hartz IV Kritik: Die Empörung über das System

Schäubles Plan nach der Wahl: Drastisches Sparprogramm – Mehrwertsteuererhöhung, länger arbeiten, Kürzung der Witwenrenten

Wirtschaftskrise senkt Geburtenraten in Europa

Armutsbericht: Betroffene ausgeklammert – eine Mogelpackung

Merkels Ex-Chef soll Stasi-IM gewesen sein

Jugendamt: Rätselhafte Kostenexplosion – Wieder eine Familie in den Fängen vom Amt – Größenwahn oder System?

Fragwürdige Quote: Warum Jobcenter die Leiharbeit puschen

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Kindesentzug – Flucht vor deutschen Behörden – Renata und Marko Karlovic und ihre fünf Kinder – Lassen Volker und Siegfried Kauder (CDU) die Familie in Kroatien verhungern?

Gleichschaltungskanzlerin Angela Merkel – Nestlé Grundsteinlegung (Video)

Die Deutschen – Gefangen in Ideologien und Religionen – eine Lösung!

Presse – Gleichschaltung total (Video)

Armutskonferenz: Die Worte „arbeitslos“ und „alleinerziehend“ sind zu verbieten

Wilder Westen in Niedersachsen: Polizei und Behörden vs. Menschen – Ministerien hüllen sich in Schweigen

Hypo Vereinsbank gibt Geldwäsche zu – Gustl Mollath & Anwalt werfen Richtern massive Rechtsbeugung vor

Die Stasi (SS) lebt – Stasi 3.0

Rotes Kreuz: Größte Armut in Europa seit Ende des 2. Weltkrieges

Sprühen, was die Flasche hergibt – BRD-Regime lehnt Statistik zu Pfefferspray-Einsätzen ab

250.000 Jugendliche ignoriert: Regierung trickst bei Lehrstellen-Statistik

Arbeitslosigkeit: Die geschönte Statistik

Mögliche Freilassung und neuer Prozess – Wie es für Mollath weitergeht

Paranoia-Affäre: Wie der Staat unbequeme Steuerfahnder kaltstellt

Demaskierung AG Leipzig: Gegen NaZi-Gleichschaltung die blaue „Umweltplakette“ für Heimat & Frieden (Video)

Wilder Westen in Niedersachsen 2: Verdecktes Unrechtssystem, Ministerien und Medien schweigen

BRD in der EU/Nazi-Kolonie: Von Geiz & Gier, zum Transhumanismus und Kahlschlag der Heimat (Video)

Justiz & Medien mit post-kafkaesken Zügen – Zum Selbstzweck funktionierendes, sinnloses System

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Enttarnt: Amtsgericht Schwerin = Gleichschaltungsjustiz in Mecklenburg am Ende! (Video)

Jeder fünfte Deutsche von Armut oder sozialer Ausgrenzung betroffen

Eigentum in der BRD: Grundbuch-Report – Ursache & Lösung (Video)

Deutschland: Mehr als eine Million Kinder leben in Armut

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

About aikos2309

5 comments on “Familienpolitik: Falsche Familienministerin Schröder zensiert Wissenschaftler – ohne Konsequenzen

  1. Diese Familienpolitik hat doch Methode. Sie dient dazu, gewachsene Familienstrukturen weiträumig zu zerstören. In dem Maße, indem die Familien in diesem Land kaputt gemacht werden, verlieren sie die Möglichkeit, ihre Kinder selbst zu erziehen, da sie stattdessen gefälligst arbeiten sollen. Wie sollen unsere Superreichen denn sonst noch superreicher werden? Die Erziehung wird stattdessen in Kindertagesstätten ausgelagert, in denen unser Nachwuchs bereits in frühen Jahren der Indoktrination einer komplett skrupelosen Wirtschaft ausgesetzt ist. So werden schon unsere Kinder in folgsames und angepasstes Humankapital verwandelt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*