Westliche Webnutzer zeigen immer mehr Sympathie für Putin – britischer Journalist

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

pro-putin-westen

Der britische Journalist Gerald Warner konstatiert einen freundlicheren Ton der Kommentare von westlichen Internetnutzern zur Politik des russischen Präsidenten Wladimir Putin.

In seinem jüngsten Artikel unter der Überschrift „Die neue Auffassung von Putin“, der in der schottischen Zeitung „Scotsman“ veröffentlicht wurde, stellt Warner den russischen Präsidenten den europäischen Staatschefs und dem US-Präsidenten Barack Obama gegenüber, und zwar in einem für Putin günstigen Licht.

Laut Warner werden im Internet immer mehr positive Stellungnahmen zur Politik des russischen Staatschefs veröffentlicht. Nur Apathie lasse die Camerons und die Obamas ihre Ämter behalten. „Ein wirtschaftlicher Tsunami würde sie nicht nur um diese Ämter bringen, sondern auch das in Misskredit gebrachte Modell der parlamentarischen Pseudodemokratie vernichten, die es Schuften und Dummköpfen allzu lange ermöglicht hat, an der Macht zu bleiben“.

Warner nennt den russischen Präsidenten einen „Staatschef, der die Interessen seines Landes realistisch auffasst und ihnen ohne Zögerung nachkommt, sowie gegen Islamisten kämpft, statt Geld der Steuerzahler für sie zu vergeuden, und den weltweit dritten Platz beim Rüstungsbudget aufrechterhält, statt die Streitkräfte seines Landes auf verräterische Weise zu zerstören“.

Der Journalist stellt auch die erfolgreiche Wirtschaftspolitik Putins der Politik der europäischen Staatschefs gegenüber.

„Im Internet erscheinen immer mehr Kommentare, in denen Präsident Putin in einem günstigen Licht im Vergleich zu den schrecklichen westlichen Staatschefs dargestellt wird. Ich kann nicht mit allen Aspekten der Politik von Präsident Putin übereinstimmen. Wichtig ist aber, dass er hart, konsequent und im Einklang mit den Interessen Russlands verfährt. Er schenkt auch den Forderungen des Christentums und der orthodoxen Kirche Gehör“, sagte Warner in einem Interview mit RIA Novosti. Nach Meinung des Journalisten tun die Staatschefs im Westen gerade das Gegenteil.

„Die westlichen Staatschefs sind dagegen schwach, inkonsequent in ihrer Politik und verlassen sich in einem größeren Maße auf Internationale Organisationen wie die EU und die UNO. Neuerlich haben sie den Liberalismus, etwa beim Thema Homosexualismus, in den Mittelpunkt der Beziehungen mit den Schwellenländern gerückt, die eine ganz andere Kultur haben. Sie (die westlichen Staatschefs) betreiben immer aggressiver eine christenfeindliche Politik. Gerade diesen Unterschied habe ich in meinem Artikel beschrieben“, erläuterte Warner.

Ihm zufolge haben die Menschen weltweit immer weniger Respekt vor den westlichen Politikern, weil diese nicht auf die öffentliche Meinung hören, aber auch wegen scheußlicher Maßnahmen wie die Einführung der einheitlichen europäischen Währung.

Quelle: Ria Novosti vom 03.07.2013

Weitere Artikel:

Russland nach Putin: Ohne „harte Hand“ droht unsichere Zukunft (Video)

Russische Massenmedien über deutsche TV-Propaganda (Video)

Im Schleudergang: Vatikanbank & Geldwäsche

Berichterstattung über Russland wird manipuliert (Video)

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Papst-Wahl: Alter Sack der Xte – Macht der Jesuiten – Vatikan-Insider kündigen neue Enthüllungen an

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Propaganda-Medien: “Tagesschau”, “heute” & Co. verlieren Zuschauer – neuer Tiefpunkt

Stereotype US-Großkapitalisten, NGOs, Kommunismus und die Bolschewistische Revolution

USA errichten neue Anti-Terror-Behörde in Deutschland

NGOs: USA erbosen Russland wegen Finanz-Hilfen – Reaktion der deutschen Stiftungen und Stellungnahme Russlands

Cloud-Daten: USA sichern sich Zugriff auf alle Daten in Europa

Tagesschau verschläft Spanien-Krawalle und beschimpft Kritiker

Russland im Fadenkreuz von NGOs und deren “Agenten” – Bundesregierung protestiert gegen Razzien

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag nicht in Berlin (Videos)

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

BRD-Staatsfernsehen: Putin führt WDR-Mann Schönenborn vor: „Wie heißen Sie?“

Die bezahlte und gesteuerte Opposition

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Größter Goldkäufer: Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold

Düstere Prognose: Überlebenskrieg westlicher Eliten

Gesteuerter Protest und die Taktik: “Druck von oben und von unten”

Die westlichen Geheimdienste – globale Dienstleister wie Occupy & Anonymous – „Umerziehung der Deutschen“ (Videos)

Bundestagswahlen der letzten 20 Jahre illegal

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Putin, westliche Anti-Russland Propaganda und Nazi-Deutschland (Videos)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Politologe Alexander Dugin: Deutschland ist ein besetztes Land

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Berichterstattung über Russland wird manipuliert (Video)

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Zweierlei Maß: Die Berichterstattung über Russland und die USA

Propaganda-Medien: “Tagesschau”, “heute” & Co. verlieren Zuschauer – neuer Tiefpunkt

Stereotype US-Großkapitalisten, NGOs, Kommunismus und die Bolschewistische Revolution

USA errichten neue Anti-Terror-Behörde in Deutschland

NGOs: USA erbosen Russland wegen Finanz-Hilfen – Reaktion der deutschen Stiftungen und Stellungnahme Russlands

Cloud-Daten: USA sichern sich Zugriff auf alle Daten in Europa

Tagesschau verschläft Spanien-Krawalle und beschimpft Kritiker

Russland im Fadenkreuz von NGOs und deren “Agenten” – Bundesregierung protestiert gegen Razzien

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht – Putin Donnerstag nicht in Berlin (Videos)

Steuerung & Ablenkung: Avaaz, Occupy, WWF, Greenpeace, Anonymous, CDU, SPD, Linke, Mitte, Rechte, etc…

BRD-Staatsfernsehen: Putin führt WDR-Mann Schönenborn vor: „Wie heißen Sie?“

Die bezahlte und gesteuerte Opposition

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Größter Goldkäufer: Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold

Düstere Prognose: Überlebenskrieg westlicher Eliten

Gesteuerter Protest und die Taktik: “Druck von oben und von unten”

Die westlichen Geheimdienste – globale Dienstleister wie Occupy & Anonymous – „Umerziehung der Deutschen“ (Videos)

Bundestagswahlen der letzten 20 Jahre illegal

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Putin, westliche Anti-Russland Propaganda und Nazi-Deutschland (Videos)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

Politologe Alexander Dugin: Deutschland ist ein besetztes Land

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Wann wollt Ihr endlich aufwachen? (Videos)

 

About aikos2309

10 comments on “Westliche Webnutzer zeigen immer mehr Sympathie für Putin – britischer Journalist

  1. Hat dies auf Arsenal Injustitia (gesammeltes Unrecht) Demokratie und Menschenrechte rebloggt und kommentierte:
    Nun Putin ist auch ein Diktator aber mir 100X lieber als Obama. Irgendwie hat er eine ehrliche Ader und kann konsequent sein, oder kommts mir nur so vor?
    Fakt ist, Obamas heuchlerische Menschenrechtsverteidigungsstrategie und seine menschenverachtende imperialistische kolonialfaschistische Ideologie mit all ihren verachtungswürdigen Erpresserkriegen ist unschlagbar.

  2. Mit seiner Politik zur Homosexualität macht sich Putin für Homosexuelle leider völlig inakzeptabel. Selbst die freie Meinungsäußerung zu dem Thema ist in Russland mittlerweile strafbar. Freie Meinungsäußerung ist aber auch für jeden Bürgerrechtler nicht verhandelbar. Somit bleibt Putin für viele auch breiter sehende Bürger keine Option.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*