Seltene Grusel-Fotos vom Illuminati-Ball 1972 im Schloss der Rothschilds

Teile die Wahrheit!
  • 97
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  
  •  

rothschild-ball-1972

Marie-Hélène de Rothschild veranstaltete am 12. Dezember 1972 einen surrealistischen Ball im Château de Ferrières. Nun sind Fotos dieses Ereignisses im Netz aufgetaucht. Es wirkt wie eine Mischung aus Eyes Wide Shut, David Lynch und Lady Gaga.

Das Château de Ferrières war rot beleuchtet. Szenen aus dem Roman Polanski-Film “The 9th Gate” wurden dort gefilmt. Rituelle Szenen aus Eyes Wide Shut wurden gedreht in einem weiteren Anwesen der Rothschilds, Mentmore Towers in Großbritannien.

rothschild-2

Das Gebiet der „Domäne Ferrières“ erstreckte sich zur Zeit des Baus auf über 3000 Hektar Wald und Weideland, das von Baron James de Rothschild von Joseph Fouché erworben wurde.

Baron James de Rothschild beauftragte den englischen Architekten Joseph Paxton mit dem Bau des Schlosses nach einem Besuch seines Cousin Mayer Amschel de Rothschild in dem ebenfalls von Paxton und George Henry Stokes geplanten Mentmore Towers in Buckinghamshire.

einladung

Einladung in Spiegelschrift

Der Bau war ein großes Projekt zur Würdigung des Familienvermögens und sollte ein ständiger Wohnsitz der Familie werden. Das Schloss hatte eine gute Lage in den Vororten von Paris.

rothschild-3

rothschild-4

rothschild-5

rothschild-illuminati-ball-veranstaltung

rothschild-8

rothschild-7

rothschild-10

rothschild-11

rothschild-12

rothschild-13

Literatur:

Quellen: vigilantcitizen.com/recentr.com vom 04.11.2013

About aikos2309

23 comments on “Seltene Grusel-Fotos vom Illuminati-Ball 1972 im Schloss der Rothschilds

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.