Astronomen entdecken mysteriöses neues Objekt im Ringsystem des Saturn

Anzeige

So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt dringend HIER um nicht enteignet zu werden!

objekt-saturn

Eigentlich wollte der Astronom Carl Murray von der Queen Mary University mit Prometheus lediglich einen der bereits bekannten inneren Monde des Ringplaneten Saturn auf neuen Aufnahmen der Saturn-Sonde „Cassini“ in Augenschein nehmen, als er in den Ringen ein neues, bislang unbekanntes Objekt entdeckte. Selbst den Astronomen bleibt nun aber nur noch das Spekulieren, denn mittlerweile ist das Objekt auch schon wieder verschwunden.

Wie Murray auf dem Jahrestreffen der American Geophysical Union (AGU) berichtete, habe er selbst „noch nie etwas Vergleichbares im sogenannten A-Ring des Saturn gesehen.“ Nach seiner Erstentdeckung in den erst am 15. April 2013 gemachten Cassini-Aufnahmen, suchte der Astronom in früheren Fotos und konnte, bis zum Juni 2012 zurückreichend, das Objekt auf insgesamt 107 Bildern ausmachen, berichtet der „New Scientist“.

Wissenschaftler vermuten, dass das Objekt, das vorerst nach der Schwiegermutter des Entdeckers „Peggy“ getauft wurde, einen Durchmesser von knapp einem Kilometer besitzt. Für einen Mond oder einen Kleinstmond wäre das Objekt damit zu klein, sind diese Trabanten für gewöhnlich doch mindestens um das etwa Zehnfache größer.

Was die Cassini-Aufnahmen allerdings zeigen, ist nicht das Objekt selbst, sondern die Störung, die es in den Ringe verursacht. Astrophysiker vermuten, dass „Peggy“ durch die Akkumulation von Material im A-Ring entstanden sein könnte, das aufgrund der Gravitation unter seinem eigenen Gewicht kollabiert ist – zumindest haben sich so die anderen Monde in dieser Region des Ringsystem gebildet und sind danach angewachsen.

Alternativ könnte es sich aber auch um einen nur zeitweilig entstandenen und vor-handenen zusätzlichen Ring gehandelt haben, dessen Material sich aus einem zuvor zerbrochenen größeren Objekt im Ring gelöst haben könnte.

Genau werden wir aber wohl leider nie erfahren, was „Peggy“ ist bzw. war. Auf neueren ist das helle Objekt verschwunden. Möglicherweise wurde „Peggy“ durch die Kollision mit einem anderen Ringobjekt zerstört. Eine andere Möglichkeit wäre, dass das Objekt zu einem neuen Mond oder Kleinstmond des Saturn wurde und aus dem Ringsystem so weit entfernt hinausgewandert ist, dass es – aufgrund seiner geringen Größe – von der Cassini-Kamera nicht mehr abgebildet werden kann.

Getrieben von der Hoffnung, die Geburt neuer Monde direkt beobachten zu können, plant das Cassini-Team für die kommenden Monate eine gezielte Suche nach ähnlichen Objekten in den Saturnringen.

Quellen: NASA/newscientist.com/grenzwissenschaft-aktuell.de vom 13.12.2013

Weitere Artikel:

Saturn Hexagon: Cassini filmt windiges Sechseck (Video)

Titan: Erste topografische Karte des Saturnmonds

Saturn: Riesenwirbel auf dem Ringplaneten (Video)

Satelliten Cassini & Messenger: Die Erde aus der Ferne (Video)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

Cassini beobachtet Meteoriteneinschläge in Saturnringe – Planetenkonstellation am Sonntag (Video)

Schneeballschlacht im Saturnsystem

Eislawinen auf Saturnmond Iapetus

Saturnmond: Titansee verwandt mit afrikanischer Salzpfanne

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Astronomen beobachten erneut hellen Blitz auf Jupiter (Video)

Polarlichter auf Uranus

Saturnmond Titan zeigt erstaunliche jahreszeitliche Veränderungen

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Nemesis: Der unentdeckte “Todesstern” (Video)

Nibiru / Planet X reloaded

Saturn: Regnende Ringe

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Saturn: Raumsonde Cassini beginnt Orbit Nummer 183

Unser Sonnensystem ist ein Vortex!

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Survivalangel: Himmelserscheinungen, Planeten und der Flug der Erde (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

About aikos2309

5 comments on “Astronomen entdecken mysteriöses neues Objekt im Ringsystem des Saturn

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*