Bundesbank: Ist das deutsche Gold verloren?

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

bundesbank-goldreserven

Besitz setzt voraus, dass man über eine Sache verfügen kann und sie in seiner Gewalt hat. Daran gibt es durchaus Zweifel. – Die Bestände in New York (über 122.000 Barren), die teilweise seit 1952 dort lagern, sind bislang noch nie einer Inventur unterzogen worden.

Die Deutsche Bundesbank ist eine schizophrene Einrichtung. Auf der einen Seite ist sie Spieler und Schiedsrichter in einem ungedeckten Papiergeldsystem, das Geld überwiegend durch die Kreditvergabe der Banken entstehen lässt.

Auf der anderen Seite hortet sie Gold. Insofern traut sie dem eigenen ‚Braten’ selbst nicht so richtig. Insgesamt gehören der Deutschen Bundesbank fast 3.400 Tonnen Gold. Das entspricht fast 100 Mrd. Euro. Man muss sich schon fragen, wieso eine Notenbank 3.400 Tonnen Gold vorhält, obwohl die Zeit, in der Geld an Gold gebunden war, durch den Zusammenbruch des so genannten Bretton-Woods-Abkommens vorerst zu Ende ist. Bis dahin war die Geldmengenausweitung durch die Entwicklung der Goldproduktion begrenzt.

Damals, am 15. August 1971, kündigte US-Präsident Nixon die weltweite Nachkriegs-geldordnung auf. Diese verpflichtete die amerikanische Notenbank FED, Dollar-Währungsreserven anderer Notenbanken zum festgelegten Wechselkurs von 35 Dollar je Unze in Gold einzutauschen.

Die Amerikaner ‚druckten’ Dollar, die sie nicht mit ausreichenden Goldbeständen decken konnten. Der Grund war simpel. Der Vietnam-Krieg war zu teuer und deshalb konnte die USA ihr Versprechen nicht mehr einhalten. Seitdem haben alle staatlichen Währungen auf dieser Welt keinen Gold-„Anker“ mehr. Sie beruhen nur noch auf Vertrauen in die Solidität der Zentralbanken.

Doch am Beispiel der Bundesbank sieht man, dass sie noch ein ‚Ass im Ärmel’ behalten will, sonst würde sie nicht die zweitgrößten Goldbestände der Welt besitzen. Besitzen?

Besitz setzt voraus, dass man über eine Sache verfügen kann und sie in seiner Gewalt hat. Daran gibt es durchaus Zweifel. Die Bundesbank erklärte jüngst, dass ihr Gold zu 45 Prozent bei der FED in New York, zu 13 Prozent in London, zu 11 Prozent in Frankreich und zu 31 Prozent in Frankfurt lagert. Ob das Gold dort tatsächlich hinter Schloss und Riegel ist, weiß die Bundesbank selbst nicht definitiv. Die Bestände in New York (über 122.000 Barren), die teilweise seit 1952 (!) dort lagern, sind bislang noch nie (!) einer Inventur unterzogen worden. Das bedeutet, es hat noch nie eine „körperliche Bestands-aufnahme“ durch die Bundesbank oder einem von ihr Beauftragten stattgefunden.

Das ist ein ungewöhnlicher Vorgang, denn die Bestände (über 82.000 Barren) bei der Bundesbank in Frankfurt werden jährlich, so wie in jedem anderen Unternehmen auch, einer genauen Inventur unterzogen. Der Bundesrechnungshof kritisiert dies seit langem.Im Jahr 2012 habe ich eine Initiative als Erstunterzeichner unterstützt, die die Rückholung und Überprüfung der Goldbestände der Deutschen Bundesbank zum Ziel hat. Dieser Initiative haben sich inzwischen mehr als 14.000 Bürger angeschlossen.

Im vergangenen Jahr hat die Bundesbank nun 37 Tonnen Gold aus New York nach Deutschland zurückgeholt. Das sind weniger als 2 Prozent der Bestände, die in New York lagern sollen. Spätestens jetzt hätte man die Gelegenheit gehabt, den Gesamtbestand, die individuellen Nummern der Barren und ihren genauen Lagerort zu überprüfen.

Stattdessen hat man zugelassen, dass das nach Deutschland zurückgebrachte Gold vorher in New York eingeschmolzen und zu neuen Barren gegossen und erst anschließend nach Deutschland transportiert wurde. Erst kürzlich wurde öffentlich, dass das so genannte „Gold price fixing“, das zweimal täglich in London von fünf Großbanken vorgenommen wird und an dem sich alle Marktteilnehmer orientieren, einem Manipulationsverdacht ausgesetzt ist. Es geht um illegale Preisabsprachen, gegen die jetzt ermittelt wird.

Zum Schluss: Der Goldpreis ist im vergangenen Jahr um 28 Prozent gefallen. Was folgt daraus? Gold eignet sich nicht so sehr als Anlage, um damit eine möglichst hohe Wertentwicklung zu erreichen. Dafür sind Manipulationen der großen ‚Player’ zu offenkundig. Gold ist eher eine Versicherung gegen das „große Währungsrisiko“, den Totalverlust. So sieht es wohl auch die Bundesbank. Anders als die Zentralbanker in Frankfurt sollten Sie Ihre Bestände jedoch öfter einer Prüfung unterziehen.

Quellen: AP/frank-schaeffler.de/MMnews vom 12.01.2014

Weitere Artikel:

Deutsche Goldreserven sind weg! Butter bei den Fischen was ist nun damit! (Videos)

Die besetzte und überwachte Bundesrepublik (Nachtrag & Videos)

Das Gold der Bundesbank – Quittungstrick reloaded?

Russisches Staatsmedium: China plant Goldwährung
Bericht belegt Beteiligung nach 70 Jahren: Bank of England half Nazis beim Goldverkauf

Besatzer Republik Deutschland: Die deutsche Karte – verdeckte Spiele geheimer Dienste (Videos)

Größter Goldkäufer: Die Welt druckt Geld, Putin kauft Gold

Frankreich verbietet Goldversand

Geheime Operation: Bundesbank holt Teile der Goldreserven nach Deutschland zurück

Bundesbank: Zweifelhafte Stellungnahme zum Thema Goldreserven in den USA

Bundestag will deutsches Gold zurück

Operation Goldpreis: Game Over?

Haben Banken auch den Goldmarkt manipuliert?

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Grundgesetz: Artikel 133 – Der Bund als vereintes BRD-Wirtschaftsgebiet – kein Staat!

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

„Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg

Die korrupte Republik (Videos)

Und jetzt die FAZ: Deutschlands Souveränität ungeklärt (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Lauschangriff: Ehemaliger US-Agent wirft Merkel geheuchelte Empörung vor – Abhören im Adenauer-Deutschland und Neuland

Bayernkurier und mehr: Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Warum Geheimdienste feindliche Untergrundorganisationen aufbauen

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Bombenleger-Prozess: Pofalla räumt BND-Beteiligung an Geheimarmee ein

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

About aikos2309

4 comments on “Bundesbank: Ist das deutsche Gold verloren?

  1. wird und Verschwörungstheorien entstehen. In dem Zusammenhang wurde bekannt, dass die Zentralbanken in London und Paris den Wunsch der Bundestagsabgeordneten Philipp Mißfelder (CDU) und Marco Wanderwitz (CDU), die physischen Goldbestände der Bundesbank in Augenschein zu nehmen, ablehnten. Im Mai 2012 bildete sich eine Bürgerinitiative mit dem Namen „Holt unser Gold heim!“. Deren Aufruf zur Rückführung der Goldreserven nach Deutschland haben über 10.000 Menschen unterschrieben.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*