Putin reist in den Iran: Die USA sind beunruhigt

Anzeige

Das war´s: Der Euro-Tod zerstört Ihr Vermögen!
Der Untergang des Euros, ist nicht mehr aufzuhalten! Alles, was Sie noch tun können ist Ihre eigenen Schäfchen ins Trockene zu bringen!Klicken Sie jetzt HIER und lesen Sie die schockierende Wahrheit!

putin-reise-usa-oel-usa-beunruhigt

Wladimir Putin scheint auf seinen Besuch im Iran vorbereitet zu sein. Einen Tag vor Beginn der Genfer Konferenz zu Syrien kam der iranische Außenminister Mohammad Javad Zarif nach Moskau. Er traf sich mit seinem russischen Amtskollegen Sergej Lawrow und anschließend auch mit Präsident Wladimir Putin. Wie sich herausgestellt hat, diskutierten sie nicht nur über die syrische Beilegung, sondern auch über die Vorbereitung auf den Besuch des russischen Staatschefs in Teheran.

Im Januar ist bekannt geworden, dass Russland bereit ist, iranisches Erdöl in einer Menge von 500.000 Barrel pro Tag einzukaufen. Ein entsprechendes Abkommen soll wahrscheinlich beim kommenden Besuch Putins unterzeichnet werden. Auf die Vorwürfe der USA sagten die russischen Diplomaten mehrfach, dass Moskau nur UN-Sanktionen gegen den Iran anerkenne.

Moskau hat zur Beilegung der iranischen Atomkrise wesentlich beigetragen und dürfe deshalb im Einklang mit seinen nationalen Interessen vorgehen, meint Wladimir Nowikow vom russischen Institut für strategische Studien.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht! Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! Finca Bayano in Panama.

„Die „Schwarzarbeit“ zur iranischen Frage wurde größtenteils von Russland erledigt. Zudem hat Russland in den letzten zehn Jahren als der wichtigste Vermittler und „Dämpfer“ zwischen dem Westen und dem Iran gehandelt. Wir wollen nämlich keine Verschärfung an unseren südlichen Grenzen, in der Nähe des Kaukasus.“

Die USA zeigen sich beunruhigt über das kommende Ölgeschäft zwischen Moskau und Teheran. US-Finanzminister Jack Lew drohte mit Strafmaßnahmen gegen alle Unter-nehmen, die die US-Sanktionen gegen den Iran verletzen würden. Moskau will aber nicht warten, bis die USA und die EU die Sanktionen rückgängig machen, weil die westlichen Partner über diese Zeit den iranischen Markt untereinander aufteilen könnten. Das Weltwirtschaftsforum in Davos bestätigt, dass Russland den richtigen Zeitpunkt gewählt hat.

Der neue iranische Präsident Hassan Rohani hielt in Davos eine Rede. Er sagte dabei, dass Teheran bereit sei, nach der Milderung der Sanktionen die partnerschaftlichen Beziehungen zu den westlichen Ländern wiederaufzubauen. Rohani traf sich in der Schweiz weniger mit Politikern als mit Vertretern von Energie-Unternehmen.

Er rief sie dazu auf, in den Iran zurückzukehren und in dessen Wirtschaft zu investieren. Für Europa ist die Aufhebung der Sanktionen wirtschaftlich ebenso wichtig, wie für den Iran. Dadurch wird der Iran nach Berechnungen des US-Finanzministeriums Zugang zu mindestens 60 bis 70 Milliarden US-Dollar erhalten. Das bedeutet Zehntausende von neuen Arbeitsplätzen.

Deutschland allein rechnet damit, seinen Export in den Iran innerhalb von zwei Jahren auf zehn Milliarden Euro zu erhöhen, wie es vor den Sanktionen der Fall war. Mittler-weile exportiert Deutschland in den Iran Waren, auf die sich die Sanktionen nicht erstrecken.

Selbst amerikanische Unternehmen entsandten noch vor den Genfer Abkommen ihre Agenten in den Iran, um herauszufinden, wo die europäischen Konkurrenten verdrängt werden könnten. Amerikanische Unternehmen bereiten sich darauf vor, Fahrzeuge, Öl- und Gasgewinnungsausstattung, sowie Bautechnik, Chemikalien und sonstige Waren an den Iran zu liefern.

Quelle: Stimme Russlands vom 24.01.2014

Weitere Artikel:

„Menschenrechte als politisches Druckmittel”: Russland übt scharfe Kritik an Deutschland

Der Iran hat zu Weihnachten (schon wieder) Atomwaffen

Russland fordert UN angeblich auf, Saudi-Arabien auf Terrorliste zu setzen

Israel und Saudi Arabien sollen Krieg gegen Iran planen

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

Netanjahu: „Schlechter“ Deal mit Iran führt zum Krieg – Rohrkrepierer NWO (Videos)

Bombenanschläge in Wolgograd erfolgten nach saudischer Drohung mit Terroranschlägen in Russland (Videos)

USA verweigern Berlin Anti-Spionage-Abkommen

Russland stationiert angeblich Raketen an polnischer Grenze – Thema Raketenabwehrschirm bleibt ohne Nachwort

Putin bereitet auf das Schlimmste vor und beendet Kooperation mit der NATO über Raketenabwehr

Raketenschild in Europa ebnet Weg für Wettrüsten

Alarmübung in Russland: Putin bringt Atomraketen auf Prüfstein – Errichtung europäischen Raketenschilds in Rumänien

Putin über Versailler Vertrag und Gemeinsamkeit von globalen Entscheidungen (Video)

„Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg

Friedensvertrag für Deutschland und Russland (Nachtrag & Videos)

Wladimir Putins Brandrede gegen die Scharia

Die Weltrepublik – Deutschland und die Neue Weltordnung (Videos)

Russland und Japan wollen Friedensvertrag – die BRD nicht (Videos)

USA basteln an gigantischem Spionage-Satelliten (Video)

Spähprogramm: NSA soll 50.000 Netzwerke weltweit infiltriert haben

Befragung von Geheimdienstchefs in Großbritannien: Transparenz im Sowjetstil (Videos)

Bund geschäftet mit US-Spionagefirma

USA organisieren von Deutschland aus Kidnapping und Drohnenkrieg

Altes Abkommen: Deutschland zahlt Millionen für US-Militär

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

BND mischt bei Spionage mit (Video)

Besatzer Republik Deutschland: Die deutsche Karte – verdeckte Spiele geheimer Dienste (Videos)

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

NWO: Informationsveranstaltung nach dem Neuen Überwachungsgesetz

Geheimdienstverbrechen: Flüchtlingsfalle an der falschen Grenze zur Tschechoslowakei

Der NSA ist nichts heilig – Vatikan und Gott abgehört

Bluff der Kanzlerin: NSA-Spitzeleien seit Jahrzehnten legitim – Obama war eingeweiht – Ex-Kanzler Schröder auch im Visier (Videos)

CIA-Täuschungsoperation: Snowden, Wikileaks und Watergate

Deutschland: Am Anfang der Einheit stand eine Lüge (Videos)

“Warum?”: Eine Hamburgerin sorgt mit einem Brief an Angela Merkel weltweit für Aufsehen

Grundgesetz: Artikel 133 – Der Bund als vereintes BRD-Wirtschaftsgebiet – kein Staat!

Müntefering regt gesamtdeutsche Verfassung an – “Es habe nie wirklich eine Wiedervereinigung gegeben…”

„Münchner Komplott“: Der erste Schritt zum Zweiten Weltkrieg

Die korrupte Republik (Videos)

Und jetzt die FAZ: Deutschlands Souveränität ungeklärt (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Lauschangriff: Ehemaliger US-Agent wirft Merkel geheuchelte Empörung vor – Abhören im Adenauer-Deutschland und Neuland

Bayernkurier und mehr: Vereinbarungen auf Basis des Nato-Statuts und fortgeltendes Besatzungsrecht (Videos)

Friedrich Schiller: “Die Räuber” von heute…

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Das Medienmonopol – Gedankenkontrolle und Manipulationen (Videos)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

Die Ja-Sager – Deutschland züchtet eine dumme Generation

Infrastruktur der Neuen Welt Ordnung entsteht weltweit

Das System Octogon – Die CDU wurde nach 1945 mit Nazi-Vermögen und CIA-Hilfe aufgebaut (Video)

Sklaven ohne Ketten (Videos)

Dreierkriege – Hannibal und Hitler – zur Urangst

Immanuel Kant: Was ist Aufklärung? (Video)

Teile & Herrsche: Gesteuerte NPD vom britischen Geheimdienst gegründet (Video)

Die Herrscher der Welt: Ihre Organisationen, ihre Methoden und Ziele (Videos)

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Meinungsmache: Rothschild Presse in Deutschland seit 1849 (Videos)

‘Altnaive’ für Deutschland (AfD) doch eher ein Angebot für Dumme

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Weltkrieg vs fehlender Friedensvertrag mit Deutschland (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

About aikos2309

50 comments on “Putin reist in den Iran: Die USA sind beunruhigt

  1. Zweitens sollten die Vereinigten Staaten Konzepte für den Einsatz militärischer Gewalt in dem Bemühen darum entwickeln, das iranische Nuklearprogramm zurückzustellen und die Regierung zu schwächen.

  2. „Amerikanische Unternehmen bereiten sich darauf vor, … Chemikalien … an den Iran zu liefern.“
    Auch aus dem Nato Deutschland wurden Chemikalien geliefert.
    Mit der Folge das es zu Unterstellungen über Chemiewaffen Einsätze gab.

    Nicht nur über die NSA beschafft sich die USA Vorteile, sondern auch durch Unterstellungen des Atomwaffenbau mit den Sanktionen entgegen der AEMR gerechtfertigt wurden! Das ist eine perverse Geschäftspolitik von Unterdrückern die auch andere Staaten nötigen.
    Siehe:
    „Keine Bestimmung dieser Erklärung darf dahin ausgelegt werden, daß sie für einen Staat, eine Gruppe oder eine Person irgendein Recht begründet, eine Tätigkeit auszuüben oder eine Handlung vorzunehmen, welche die Beseitigung der in dieser Erklärung verkündeten Rechte und Freiheiten zum Ziel hat.“
    http://www.unric.org/de/menschenrechte/16

    Mit welchem Recht das nicht die AEMR pervertiert, werden andere Staaten von der USA etc.. unterdrückt und auch enteignet?

    „… Der Rücktritt ist bis zum Ablauf des Ultimatums nicht erfolgt; die Spannungen steigen. Außenminister Frank-Walter Steinmeier sei „in verschiedener Weise“ mit der ukrainischen Opposition „in Kontakt“, teilt Bundeskanzlerin Merkel mit und erhöht den Druck auf die ukrainische Regierung …“
    http://www.german-foreign-policy.com/de/fulltext/58782
    Mit welchem Recht das nicht die AEMR pervertiert, wird die Regierung der Ukraine von abgehörten Marionetten der USA, Außenminister Frank-Walter Steinmeier und Bundeskanzlerin Merkel etc. – (FES, KAS), unterlaufen und mit Druck unterdrückt und auch enteignet?
    Zahlt die KAS und die FES die Schäden an öffentlichen und privaten Eigentum der Ukrainer?
    Oder kommen Klitschko & Co. als mittelbare Anstifter für die Schäden auf?

  3. kleine Ergänzung:
    „Auch aus dem Nato Deutschland wurden Chemikalien – nach Syrien – geliefert.
    Mit der Folge das es zu Unterstellungen über Chemiewaffen Einsätze gab.“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*