Warum Deutschland bei Stromausfällen von wenigen Tagen bereits nationaler Notstand droht

stromausfall-hannover

Blackout-Szenario: Spiegel Online berichtete über eine Studie der Berliner Hochschule für Wirtschaft und Recht (HWR), laut der die Hauptstadt unzureichend vorbereitet sei auf einen länger anhaltenden Stromausfall:

Im Auftrag des Bundesforschungsministeriums wurde ein mehrtägiger Blackout simuliert. Ergebnis: Bei einem Stromausfall wie im Winter 2005 im Münsterland oder am 13. Juli in Hannover (Foto) bliebe die Berliner Bevölkerung größtenteils ohne Information. […] Plünderungen und Ausschreitungen wären die Folge. Hinzu kämen massive Infra-strukturschwierigkeiten. So reicht der Kraftstoff für die Notstrom-generatoren “über-lebenswichtiger Einrichtungen” wie Polizei, Feuerwehr und Krankenhäusern für maximal 24 Stunden; Wasserwerke könnten nur zwölf Stunden laufen.

Lokale Blackouts können schnell massive Netzschwankungen auslösen die in einem Dominoeffekt größere Gebiete lahmlegen. Auch fortschrittliche Hackerattacken wie Stuxnet wären geeignet, Steuerungsanlagen von Kraftwerken zu manipulieren und betriebsunfähig zu machen. Der Bericht des Ausschusses für Bildung, Forschung und Technikfolgenabschätzung “Gefährdung und Verletzbarkeit moderner Gesellschaften – am Beispiel eines großräumigen und langandauernden Ausfalls der Stromversorgung” analysiert die Lage in der BRD:

Die durch Bundeswehr, Technisches Hilfswerk (THW) oder Telekommunikations-unternehmen im Ereignisfall einsetzbaren mobilen notstromversorgten Funktechniken und leitungsgebundenen Kommunikationsmittel sind vermutlich in erster Linie für die eigenen Erfordernisse vorgesehen; für die Gewährleistung der Kommunikation von Behörden, Bevölkerung und Unternehmen in einem Großraum sind sie nicht ausgelegt.

Der Straßenverkehr ist unmittelbar nach dem Stromausfall besonders in großen Städten chaotisch. Kreuzungen ebenso wie zahlreiche Tunnel und Schrankenanlagen sind blockiert, es bilden sich lange Staus. Es ereignen sich zahlreiche Unfälle, auch mit Verletzten und Todesopfern. Rettungsdienste und Einsatzkräfte haben erhebliche Schwierigkeiten, ihren Aufgaben, wie Versorgung und Transport von Verletzten oder Bekämpfung von Bränden, gerecht zu werden.

Durch den Ausfall der meisten Tankstellen bleiben zunehmend Fahrzeuge liegen, der Motorisierte Individualverkehr (MIV) nimmt nach den ersten 24 Stunden stark ab. Der Öffentliche Personennahverkehr (ÖPNV) kann wegen knappen Treibstoffs allenfalls rudimentär aufrechterhalten werden.

Im Bereich der Wasserversorgung wird elektrische Energie in der Wasserförderung, -aufbereitung und -verteilung benötigt. Besonders kritisch für die Gewährleistung der jeweiligen Funktion sind elektrisch betriebene Pumpen. Fallen diese aus, ist die Grund-wasserförderung nicht mehr möglich, die Gewinnung von Wasser aus Oberflächen-gewässern zumindest stark beeinträchtigt. Zudem können Aufbereitungsanlagen und das Verteilsystem nur noch durch natürliche Gefälle gespeist werden, sodass erheblich weniger Wasser bereitgestellt und höher gelegene Gebiete gar nicht mehr versorgt werden können.

Der Sektor Lebensmittel umfasst die komplexe Versorgungskette von der Rohstoff-produktion bis zur Abnahme von Fertigerzeugnissen durch den Endverbraucher. Als Folge des Stromausfalls ist die Versorgung mit Lebensmitteln erheblich gestört; deren bedarfsgerechte Bereitstellung und Verteilung unter der Bevölkerung werden vorrangige Aufgaben der Behörden. Von ihrer erfolgreichen Bewältigung hängt nicht nur das Über-leben zahlreicher Menschen ab, sondern auch die Aufrechterhaltung der öffentlichen Ordnung.

Nahezu alle Einrichtungen der medizinischen und pharmazeutischen Versorgung der Bevölkerung sind von Elektrizität unmittelbar abhängig. Das dezentral und hocharbeits-teilig organisierte Gesundheitswesen kann den Folgen eines Stromausfalls daher nur kurz widerstehen. Innerhalb einer Woche verschärft sich die Situation derart, dass selbst bei einem intensiven Einsatz regionaler Hilfskapazitäten vom weitgehenden Zusammen-brechen der medizinischen und pharmazeutischen Versorgung auszugehen ist. Bereits nach 24 Stunden ist die Funktionsfähigkeit des Gesundheitswesens erheblich beein-trächtigt.

Weniger robust sind die Kommunikationswege zwischen den Banken, Clearing-organisationen und Handelsplätzen einerseits und den Personen und Unternehmen, die Finanzdienstleistungen nachfragen, andererseits. Wegen des Ausfalls der Telefonnetze und des Internets besteht im betroffenen Gebiet nach kurzer Zeit keine Möglichkeit mehr, Finanzdienstleistungen abzuwickeln. Viele Banken, die nach dem Eintritt des Stromausfalls noch geöffnet bleiben, schließen nach einigen Tagen. Da auch die Geld-automaten ausgefallen sind, droht die Bargeldversorgung der Bevölkerung zu kollabieren.

Eine „nationale Katastrophe“ wäre ein langandauernder Stromausfall aber auch deshalb, weil weder die Bevölkerung noch die Unternehmen, noch der Staat hierauf vorbereitet sind.
(Reichenbach et al. 2008, S. 84)

Quellen: dapd/recentr.com vom 23.01.2014

Weitere Artikel:

Der große Blackout 2014 (Videos)

Der Tag, an dem es plötzlich dunkel wird (Videos)

Unterdrückte Technologien der Energiegewinnung

Sonnenforscher warnen: Gewaltiger Sonnensturm 2012 war ein Schuss vor den Bug

Freie Energie: CERN-Lobbyisten streuen gezielt Desinformationen über E-Cat & Kalte Fusion (Video)

Foto auf Bundesheer-Homepage verriet “vertrauliche Daten”

Ökostrom-Umlage steigt auf Rekordwert

EUROGENDFOR: Die geheime EU-Spezialeinheit zur Niederschlagung von Aufständen (Video)

Dieselmotoren treiben Windräder an

Österreichisches Bundesheer trainiert vermehrt Anti-Terror und Aufstandsbekämpfung

Warum Griechenland im Euro bleiben muss: Es geht um eine Pipeline

Erste drahtlose Stromübertragung bereits 1975 (Video)

Verzicht als Lebensstil: Wir hätten gern ein Downgrade

Chinas Griff nach dem deutschen Strom

Extrem schwacher Sonnenzyklus: Forscher befürchten neue Kleine Eiszeit – Heftige X3.3 und 3 M-Klasse Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

Zukunft pflanzen – Bio für 9 Milliarden / Sepp Holzer – Vielfalt statt Einfalt, ohne Pestizide – die Massen-Lemminge (Videos)

Israel schließt sich an europäisches Stromnetz an

EU-Vergleich: Wo die Strompreise am stärksten gestiegen sind – Deutschland liegt über dem Durchschnitt

Eiswinter wegen schwachen Golfstroms?

Leopold Kohr: Leben nach menschlichem Maß (Video)

Bericht: Millionen deutsche Haushalte haben Probleme mit Stromrechnung

Ökostrom-Kunden zahlen für italienische Mafia

Big Brother soll Elektrogeräte abschalten bei Engpässen im Stromnetz

EU-Schwachsinn: Von Samen, Glühbirnen und Springtürmen

Vorsicht Elektrogeräte – Aufstand gegen geplante Obsoleszenz

EU-Wahnsinn: Deutschland bleibt auf seinem Biodiesel sitzen

Der profitable Tod der Glühbirne

Das HAARP-Projekt (Videos)

Glauben Sie immer noch nicht an HAARP? Dann sind Sie Konspirationstheoretiker/in! (Video)

Bakterien am Meeresboden sind lebende Stromkabel

Dienstaufsichtsbeschwerde gegen Präsidenten des Umweltbundesamtes wegen Chemtrails

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Chemtrails: Nach der Sonnenfinsternis der weiße Himmel

Bundeswehr spricht über Geo-Engineering und Klimawaffen

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Der 2. Weltkrieg als Ursprung des Geoengineerings

7 Methoden mit denen die Geoengineering-Leugner sie täuschen (Video)

Kollaps der Ionosphäre

“Katastrophales Verhalten”: Geoengineering-Experiment entsetzt Umweltschützer

Quantenteleportation über 143 Kilometer

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Verrücktes Wetter in Europa – Wissenschaftler ratlos wegen sprunghaften Veränderungen des Jet Streams

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Wer fliegt, setzt sich hoher kosmischer Strahlung aus

Satellitenbilder: Angebliche Schiffsspuren, Chemtrail bei Irland, arktischer Polarwirbelsplit (Videos)

Das Gift, der Dreck von oben: Chemtrails / Chemwebs in Deutschland (Videos)

Italienische Mütter protestieren gegen USA-Satellitenabwehr auf Sizilien

Arktis: Die Mär von der rapiden Eisschmelze – Höchste Wiedervereisungsrate der Messgeschichte (Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Bundeswehr probt Einsatz gegen Volksaufstand

Staatlosigkeit aller BRD-Bewohner! (Videos)

About aikos2309

21 comments on “Warum Deutschland bei Stromausfällen von wenigen Tagen bereits nationaler Notstand droht

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*