Krebsrisiko: Giftiges Benzol in Erfrischungsgetränken (Video)

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

benzol-erfrischungsgetraenke

Erfrischungsgetränke namhafter Marken enthalten den giftigen Stoff Benzol. Das haben Untersuchungen im Auftrag von Markt ergeben. Benzol kann nachweislich Krebs auslösen. Wissenschaftler und Verbraucherschützer sind alarmiert.

Auf dem Etikett klingen die Getränke gesund: „Weißtee & Birne“, „Grüntee & Traube“ oder „Rooibostee & Pfirsich“ von Gerolsteiner. „Multivitaminsaft“ von Christinen Brunnen sowie „Fun One Zuckerfrei“ oder „Fitness Cherry“. In all diesen Getränken hat das von Markt beauftragte Labor Benzol gefunden – mit 2 bis 6,8 Mikrogramm Benzol pro Liter deutlich über dem zulässigen Grenzwert für Trinkwasser. Der liegt bei 1 Mikrogramm pro Liter. Einen Grenzwert für Erfrischungsgetränke gibt es nicht, zur Orientierung gilt die Trinkwasserverordnung.

Toxikologe warnt vor Benzol

Bei Benzol kann schon die kleinste Menge gefährlich sein. „Es erzeugt Krebs im Menschen, es wirkt auf Keimzellen. Deshalb ist Benzol in Lebensmitteln ein uner-wünschter Stoff“, erklärt der Toxikologe Dr. Hans-Wolfgang Hoppe vom Medizinischen Labor Bremen. „Dass wir Werte weit oberhalb der Trinkwasserverordnung finden, überrascht und erschreckt mich.“

Nach Recherchen von Markt kennen das Bundesinstitut für Risikobewertung (BfR) sowie das Verbraucherschutzministerium das Problem von Benzol in Erfrischungsgetränken. Bereits im Jahr 2005 warnte das BfR, dass Benzol entstehen könne, wenn Erfrischungs-getränke Benzoesäure enthalten – zum Beispiel als Konservierungsstoff Natriumbenzoat. Enthalte das Getränk zusätzlich Ascorbinsäure, also Vitamin C, könne sich dadurch Benzol bilden.

Link zum Videobeitrag.

Quelle: NDR vom 22.03.2014

Weitere Artikel:

Steigende Lebenserwartung?

Studie bestätigt: Aspartam verursacht Krebs

Stiftung Warentest: Wasser mit ‘mangelhaften’ Geschmäckle

Krebs-Gefahr: Die fünf gefährlichsten Lebensmittel der Welt

Lebensmittel-Importe: China auf deutschen Tellern (Video)

Coca-Cola – das süße „Gift“ der Menschheit

Lebensmittelskandale: Hauptsache satt

Warnung vor Gefahr durch Aluminium: Angstschweiß wegen Deos

Aspartam – Gift aus dem Supermarkt in Säften, Energy-Drinks, Kaugummis, Bonbons und mehr

Exzessiver Konsum: Zehn Liter Cola führten zum Tod

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos)

Studie zur Gedächtnisleistung – Zucker soll Vergessen fördern

Der Koksplanet

McBäh: So sieht ein McRib im Urzustand aus

Nach Todesfällen: US-Behörde ermittelt gegen Energy-Drink

Zu viel Fluorid: Dumm durch Zahnpasta

Boliviens Coca-Cola-Verbot: Kampf gegen die Kapitalisten-Brause

McDonalds – Was sie Dich nicht wissen lassen wollen! (Videos)

Fast Food kann bei Kindern Asthma auslösen

McDonald’s veröffentlicht Spar-Ratgeber: Sollen sie doch Cheeseburger essen

Burger King: Sklaventreiber gegen Betriebsräte

Wir lassen sie verhungern – Massenvernichtung in der Dritten Welt – “schäbiges Raubgesindel”

Antibiotika bei Massentierhaltung: Alarmierende Ergebnisse neuer Studie

Sklaven ohne Ketten (Videos)

McDeath: 14-Jahre alter Hamburger von McDonald`s

Lukrative Tierquälerei für den Export – Lebendtiertransporte in Australien

Sklaventreiber Burger King

Eklig und gefährlich: McDonald’s und KFC verwenden Fleisch von kranken Hühnern

Es stinkt – Tiere können weder auf Politiker noch auf Verbraucher hoffen

Lebensmittelskandale – Viele verzichten lieber auf Fleisch

50 000 Tonnen Fleisch stammen möglicherweise von Pferden

Nicht zugelassenes Lammfleisch in Frankreich und belastetes Putenfleisch in Deutschland entdeckt

Ausbildung zum Systemsklaven

Verbrauchertäuschung: „Fremdwasser“ in Fisch und Garnelen

Rattengift in Salat in Deutschland, tote Maus in Bohnendose in Frankreich, Bio-Schwein und Döner bleiben nicht verschont

Gesteuerter Protest: FEMEN – Eine wahrhaftig skandalöse Enthüllung

Gesteuerter Protest und die Taktik: “Druck von oben und von unten”

Bevölkerungskontrolle: Die Machenschaften der Pharmalobby – Von den IG Farben der Nazis zur EU und den USA

Vorwürfe gegen Tierrechtsorganisation: Peta tötete Zehntausende Tiere

Warum Fleischkonsum für Millionen Tote verantwortlich ist

Döner-Hersteller mischte monatelang Tierfutter ins Essen

USA: Tea-Party Bewegung als Erfindung der Tabak-Industrie

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Fleisch-Panscherei: In Spaniens Hamburgern ist Pferd

Staatenlos & Neue Welt Ordnung oder Heimat & Weltfrieden (Kurzfilm)

Plan der Elite Teil 3 (Video)

Staatlosigkeit und Massenversklavung: Bekanntmachung an die Hohe Hand im In- und Ausland

Massenversklavung in der BRD und EU (Video)

About aikos2309

10 comments on “Krebsrisiko: Giftiges Benzol in Erfrischungsgetränken (Video)

  1. Das predige ich meinem Bruder schon ewig, der trinkt das Zeug wie naja Leitungswasser.
    Da bleib ich lieber bei meinem guten alten echtfruchtsaft (gepresst).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*