Erfindung: Wasserkanal flickt sich selbst

wasserkanal-ecuador

Kanäle aus selbstheilendem Beton sollen in Ecuador Felder zuverlässig bewässern helfen.

Herkömmliche Betonkanäle bersten wegen der extremen Temperaturschwankungen im Andenhochland ständig. Dadurch versickern große Mengen Wasser. Ernteausfälle sind die Folge. Als der niederländische Schüler Ruben Boelens aus Wageningen von dem Problem erfuhr – erzählt hatte es ihm sein Onkel, der seit Jahren Wasserkanäle für die Andendörfer baut –, machte er sich mit drei Mitschülern auf die Suche nach einer Lösung.

Sie fanden den von Wissenschaftlern der TU Delft entwickelten selbstheilenden Beton und gewannen damit 2012 den Schülerwettbewerb der Foundation Imagine. Die von Forschungsinstituten und privaten Firmen finanzierte Stiftung brachte die jungen Tüftler mit Henk Jonkers und Virginie Wiktor vom Zement-Forschungsinstitut Microlab der TU Delft und Wissenschaftlern von der Katholischen Universität Santiago de Guayaquil zusammen. Das Team erarbeitete einen Businessplan. Im Juli 2014 wurden diese Kanäle in Ecuador gebaut.

Die verwendete Technik ist zwar noch jung, hat sich aber zumindest schon in niederländischen Testhäusern bewährt. Die Bauarbeiter mischen vor Ort die Zutaten für herkömm-lichen Beton mit Fasern der in den Anden heimischen Abaca-Pflanze sowie einer Bakterienpaste, die Bakteriensporen und Nährstoffe enthält. Die Fasern sorgen dafür, dass entstehende Risse gar nicht erst weit aufklaffen. Die kleinen Risse füllt Kalk, den die Bakterien ausscheiden, wieder auf. Die Mikroben können in ihren Sporen-Schutzhüllen mehr als 50 Jahre überdauern, so die Forscher. Bei Kontakt mit eindringendem Wasser werden sie aktiv.

Im kleinen Dorf Mocha vergleicht das Team den neuartigen Werkstoff nun auf sechs Meter langen Abschnitten mit herkömmlichem Beton. An dem Projekt, das die niederlän-dische und ecuadorianische Regierung sowie ein Beton-anbieter vor Ort fördern, sind auch örtliche Bauernverbände beteiligt. Verläuft die einjährige Testphase erfolgreich, kann Henk Jonkers zufolge der selbstheilende Beton für neue Wassergräben eingesetzt werden.

Quellen: heise.de/citg.tudelft.nl vom 05.12.2014

Weitere Artikel:

Energie: Treibstoffe aus Luft, Wasser und Strom (Video)

Krieg ums Erdöl: Dabei ist es doch unerschöpflich

Verstecktes Energiepotential: Abwasserwärme aus der Kanalisation

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

An alle Stromtrassen-Gegner: Warum werden diese Hochspannungsleitungen durchs ganze Land gebaut (Videos)

Hoverboard aus “Zurück in die Zukunft II” wird Realität (Videos)

Gesundheitsgefährdung durch windradgenerierten Infraschall

Vögel werden von Solarkraftanlage gegrillt

Türkisches Elektroauto schafft 2500 Kilometer für nur 13 Euro

Tesla-Turm: Riesen futuristische “Blitzmaschine” in einem Wald in der Nähe von Moskau (Videos)

Nikola Tesla hatte vor 100 Jahren Recht: Physiker bauen visionären Stromturm (Video)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Browns Gas: Eine unerschöpfliche Energiequelle

Tesla Motors Open Source-Philosophie: “Alle unsere Patente gehören ab jetzt euch”

Radioaktivität und die Auslöschung des Lebens: Sind wir die letzten Generationen? (Videos)

Wärmestrahlung: Energie bis zum Ende aller Zeiten

Fukushima: Radionuklide reisen per Meeresströmung

Das Meer ist kaputt

Der streng geheime erste Atom-Gau – Störfälle werden systematisch verharmlost (Video)

Freie Energie: CERN-Lobbyisten streuen gezielt Desinformationen über E-Cat & Kalte Fusion (Video)

Marshallinseln klagen gegen Atommächte in Den Haag

Unterdrückte Technologien der Energiegewinnung

Erste drahtlose Stromübertragung bereits 1975 (Video)

Pyramide sollte vor atomarer Katastrophe schützen (Video)

Atomdrehscheibe Deutschland

Ärzteorganisation warnt vor Vertuschung der Folgen des Atomunfalls: »Fukushima ist noch nicht unter Kontrolle«

Warum Deutschland bei Stromausfällen von wenigen Tagen bereits nationaler Notstand droht

Die Irren und ihre Bomben – USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (Videos)

Deutscher erzeugt mit Glaskugel Strom aus Mondlicht

Gammastrahlenblitze verblüffen Astronomen: Kosmisches Ereignis bricht Energierekord (Video)

Der große Blackout 2014 (Videos)

US-Kongressausschuss über HAARP: Wir können die Ionosphäre kontrollieren (Video)

Das HAARP-Projekt (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*