Überraschung beim Verladen: Bundeswehr verschickt Sturmgewehre mit Hermes

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

pic

Ob es bei der Bundeswehr auch Express-Bestellungen gibt? Verschickt werden die Waffen bei der deutschen Armee auf jeden Fall auch per Paketdienst. Ein Hermes-Fahrer entdeckte beim Verladen Sturmgewehre und Pistolen – und rief die Polizei.

Bei diesen Paketen sollte es nicht zu Verwechslungen kommen: Ein Fehlgriff des Paketboten und schon hat der Kunde statt dem neusten Technik-Gadget vom Online-Händler möglicherweise ein Sturmgewehr G36 in der Hand. Denn offenbar verschickt die Bundeswehr Gewehre und Pistolen schlicht per Paktetdienst – ohne weitere Sicherheitsmaßnahmen.

Bekannt wurde das durch den Unfall eines „Hermes“-Transporters Mitte November. Wie „Bild“ berichtet, mussten die Pakete aus dem defekten Paketwagen in andere Fahrzeuge umgeladen werden. Dabei fielen Kisten auf, in denen sich G36-Sturmgewehre und Pistolen befanden.

Großeinsatz um Transporter zu stoppen

Ein Hermes-Angestellter reagierte und rief die Polizei. Die befürchtet einen Fall von Waffenschmuggel und lässt die beiden betroffenen Pakettransporter auf ihrem Weg stoppen. Sogar Hubschrauber sollen dabei zum Einsatz gekommen sein, heißt es in dem Bericht.

Spezielle gesichert oder überwacht wurde die brisante Fracht nicht. Ein Sprecher der Streitkräftebasis in Bonn sagte: „Nach unseren Kenntnissen liegen keine Verstöße gegen geltende Gesetze wie das Kriegswaffenkontrollgesetz vor.“

Quelle: FocusOnline vom 27.11.2014

Weitere Artikel:

Schrottplatz Bundeswehr

Opiumhändler atmen auf – Bundeswehr bleibt in Afghanistan (Video)

Waffen für Kurden: Türkei stoppt Transall-Flugzeuge der Bundeswehr

Bundeswehr: Schutzwesten, Nachtsichtgeräte, Lkw – alles Schrott

Washington wiederbelebt sein Projekt der Spaltung des Irak

Urlauber findet Unterwasser-Drohne der Bundeswehr

Bundeswehr-Drohnen: Raubtier, Sensenmann oder Reiher?

Kollision bei Manöver über dem Sauerland: Jagen, abfangen, schießen – über unseren Köpfen spielt die Bundeswehr täglich Krieg (Video)

Fliegendes Pfefferspray: Südafrikanische Rüstungsfirma bietet Drohne zur Aufstandsbekämpfung an

Ex-Generalinspekteur der Bundeswehr: “Von der Leyen hat keine Ahnung vom Militär”

Jawtex über Norddeutschland: Bundeswehr beginnt Großmanöver

Munition der Spezialkräfte der Bundeswehr aus Militärstützpunkt Seedorf bleibt verschollen

Bundeswehr: Munitionsraub in Niedersachsen – Zaun kaputt, Patronen weg

Bundeswehr: Deutsche Soldaten sollen nach Mogadischu

Bundeswehr: Marschbefehl nach Afrika

Jahresbericht des Wehrbeauftragten: Die angegriffene Truppe

Wirtschaftsarmee Bundeswehr – Eine Bananen-Truppe (Videos)

Dunkelzifferstudie Bundeswehr: Kriege fressen auch bei Soldaten Seele auf

Tornado-Absturz: Notausstieg vor Atomlager (Video)

Zusammenarbeit von Bundesagentur für Arbeit und Bundeswehr: Hartz-IV-Kritik unerwünscht

Bundeswehrabzug aus Afghanistan: Verkauft, vernichtet, verbrannt

Bundeswehr probt Einsatz gegen Volksaufstand

Bundeswehr im Inland: “Militärische Großvorhaben und Katastrophenhilfe”

Zehntausende Soldaten beschweren sich über Zustände bei der Bundeswehr

Bundeswehr bereitet sich auf Bürgerkrieg vor

Chaos bei der Bundeswehr: Tausende Soldaten warten seit Wochen auf ihr Geld

Afghanistan-Abenteuer-Bundeswehr: »Gute Ernte« – was für ein Hohn!

Afghanistaneinsatz kostet Steuerzahler weitaus mehr als offiziell angegeben

Weltkrieg in der Kolonie: US-Drohneneinsätze vor unserer Haustür (Video)

Abzug aus Afghanistan: Bundeswehr lässt Kriegsgerät im Wert von 150 Millionen Euro zurück

Afghanistan: Bundestag verliert Krieg

Schützt die NATO und Bundeswehr den Drogenanbau in Afghanistan?

Bundeswehr weiß offenbar seit 2011 von US-Spähprogramm

Merkel-Mobbing: Warum Köhler wirklich zurückgetreten ist

Die Machtmaschine – Sex, Lügen und Politik

Welt: Krieg oder Frieden? (Videos)

BRD-Diktatur: Wir liefern alles für Krieg und Terror (Videos)

Verband schlägt Alarm: „Bundeswehr steht kurz vor der Implosion“

Bundeswehr: Geo-Engineering – Gezielt das Klima beeinflussen

Unsinnsprojekte bei der Bundeswehr: Die Gurken der Truppe

De Maizière-Drohnen-Desaster: Rüstungskonzern weiß nichts von Ausstieg

Bundeswehrverband: Truppe schüttelt über Drohnenprojekt und Reformstau seit 1990 den Kopf

“Euro Hawk”: Verteidigungsministerium soll gegen Gesetz verstoßen haben

Verteidigungsministerium versenkt über 1 Milliarde Euro – Drohne Euro Hawk wird nicht zugelassen

Drohne “Eurohawk” wurde erfolgreich über Deutschland getestet – Ein Weg zur “besseren” Überwachung

Verteidigungsminister bricht Rede ab – “Deutsche Waffen, deutsches Geld, morden mit in aller Welt!” (Video)

Waffenhandel: Deutschland verkauft 70 Prozent mehr

Eklat an der Humboldt-Universität: Studenten sprengen Vortrag des Verteidigungsministers (Videos)

Drohnen-Hacking für Amateure und Fortgeschrittene

Bundeswehr entwickelt Drohnen-Würmer zur Aufstandsbekämpfung in urbanem Gelände

Überwachung durch Drohnen auch in Deutschland

BRD: Rüstungsdeal mit Indonesien genehmigt

Hessen kauft Überwachungsdrohne: Rechtliche Grauzone

Bundeswehr spricht über Geo-Engineering und Klimawaffen

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

6 comments on “Überraschung beim Verladen: Bundeswehr verschickt Sturmgewehre mit Hermes

  1. klar.. ES IST VERBOTEN SCHUSSWAFFEN. ohne deklarierung und sonstigen zusaetzlichen sicherheitsauflagen zu verschicken.. aber solang sich keiner stoert is gut ne..

  2. Ich habe nur noch laut Lachen müssen, so grotesk ist das !
    Wann gibt es bei uns endlich einen Staatsstreich der Bundeswehr?
    Aber wie sagte einst Lenin. Bevor die Deutschen einen Bahnhof stürmen, kaufen die sich eine Fahrkarte.
    Anmerkung: Meine Meinung ist nur Satire, mir ist wohl bewusst, dass die angehörigen der BW fest auf dem Boden des s.g. GG. zu stehen hat. Das Problem ist nur was ist, wenn der Boden zu dünn wird?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*