Nach Protest gegen Palästina-Politik: Israel entlässt Elitesoldaten (Video)

israel-palaestina-geheimdienst

„Die Standards und die Moral der israelischen Armee verletzt“ – Israel entlässt 43 Reservisten einer Geheimdiensteinheit. Sie hatten die Besatzung in den Palästinensergebieten scharf kritisiert.

Israels Armee hat 43 Reservisten in einer Geheimdiensteinheit vom Dienst suspendiert, weil diese in einem Brief gegen die Behandlung der Palästinenser protestiert hatten. Die Reservisten hätten mit ihrem Verhalten „die Standards und die Moral der israelischen Armee verletzt“, hieß es in einer Mitteilung des Militärs.

Die Mitarbeiter der Elite-Geheimdiensteinheit „8200“ hatten im September nach dem Gazakrieg in einem scharf formulierten Protestbrief Abhörmaßnahmen und die Besatzung in den palästinensischen Gebieten kritisiert. Sie lehnten es ab, sich weiter im Namen des israelischen Regimes an Einsätzen gegen unschuldige Palästinenser zu beteiligen und als Instrument zur Vertiefung der Besatzung zu dienen, hieß es darin unter anderem. Die Armee hatte rigorose disziplinarische Schritte gegen die Verfasser angekündigt.

Die Einheit „8200“(Foto: Eine Abhörstation der Einheit in Israel) ist vergleichbar mit dem US-Geheimdienst NSA. Neben Abhörtätigkeiten in den Palästinensergebieten, in anderen arabischen Staaten und dem Iran, ist die Einheit auch für Cybersicherheit zuständig.

Die Namen der 43 Elitesoldaten wurden nicht veröffentlicht. Einige israelische Medien hatten allerdings Interviews mit den Verfassern des Protestbriefes unter Wahrung ihrer Anonymität veröffentlicht. Einheitlich klagten die Soldaten, dass sie vor allem die Privatsphäre der Palästinenser ausspionieren sollten, wie sexuelle Präferenzen oder Gesundheitsprobleme. Solche Informationen sollten dazu genutzt werden, die abgehörten Palästinenser „umzudrehen“ und zu Informanten für Israel zu machen.

Wird Unrecht zu Recht, dann wird Auswandern zur Pflicht!
>>> Wandere aus, solange es noch geht. Jetzt Grundstück sichern! < < <
Finca Bayano in Panama.

Video:

Quellen: PRAVDA TV/sueddeutsche.de/WeltOnline/haaretz.com vom 27.01.2015

Weitere Artikel:

UN: „Palästina“ ab April beim Strafgerichtshof

„Five Broken Cameras”: Palästina – Leben in der Besatzungszone (Video)

Nach Antrag auf IStGH-Mitgliedschaft: Israel hält Steuergelder für Palästinenser zurück (Videos)

Palästina will dem Internationalen Strafgerichtshof beitreten und Israel verklagen (Video)

Palästina als Staat: Nach Schweden und Großbritannien nun auch Spanien vor Anerkennung

Lösung ohne Israel: EU-Steuerzahler müssen 450 Millionen Euro für den Wiederaufbau von Gaza bezahlen

Britisches Parlament erkennt Palästina an (Video)

Internationaler Strafgerichtshof: Auf der Suche nach Weltniveau

Schweden will als erstes EU-Land Staatlichkeit von Palästina anerkennen

Bundesregierung verteidigt umstrittenes Kriegsschiff-Geschäft mit Israel

Heikle Gegengeschäfte: Schweizer Hightech für Israels Kampfdrohnen

Washington verhindert Ermittlung des Internationalen Strafgerichtshofes zu Gaza

Israel nimmt immer mehr palästinensische Kinder in Einzelhaft

Israel: Elite-Einheit stellt sich gegen Regierung

Anti-Kriegs-Aktivist: “Israel eine US-Nuklearbasis im Nahen Osten”

Urananreicherungsanlage: Iran schießt israelische Drohne über Atomanlage ab

Israels Arsenal an Kernwaffen: Die Geheimnisse sind enthüllt

U-Boot heimlich an Israel übergeben

Gaza-Krieg: Israels Unrecht auf geraubtem Land

Israel: Kriegstreiber Netanjahu befiehlt der Armee Bereitschaft zu einem Angriff auf den Iran

Dubioser iranischer “Fake-Zeuge” in einer ARTE-Dokumentation zum Lockerbie-Anschlag

Palästina: Übertriebene israelische Militäroperation geht weiter

Iran schickt Kriegsschiffe zur US-Seegrenze

Zehntausende Juden protestierten in New York gegen Israels neues Wehrgesetz und Zionismus (Videos)

Putin reist in den Iran: Die USA sind beunruhigt

Der Iran hat zu Weihnachten (schon wieder) Atomwaffen

Erdbeben in der Nähe von iranischem Atomkraftwerk

Israel deklariert Golanhöhe um Quneitra zur gesperrten Militärzone und errichtet Mittel- und Langstreckenraketen-System “Mitar”

Israel und Saudi Arabien sollen Krieg gegen Iran planen

Meistens vertuscht: Israels aggressive Spionage in den USA

Israel: Die moralischste Armee der Welt

Palästina: Oliven ernten, um das Land nicht zu verlieren

About aikos2309

2 comments on “Nach Protest gegen Palästina-Politik: Israel entlässt Elitesoldaten (Video)

  1. The hormone Leptin is not newer and more effective drug hitting industry or
    newer and more effective supplement that promises you unlimited fat
    reduction with all the flick of one’s fingers.
    Dieting is all about breaking habits and learning brand new
    ones, which doesn’t come naturally at all. Obesity could be
    the upshot of busy life style and bad food habits.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*