Panspermie-Theorie: Wurde die Erde von Aliens bevölkert?

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titelbild

Kein Aprilscherz und auch keine Science-Fiction-Geschichte: Britische Wissenschaftler untersuchen derzeit einen winzigen Metallgegenstand und glauben, dass dieser von Außerirdischen geschickt worden sein könnte, um den Planeten zu bevölkern. Angestoßen wurde die Untersuchung von Medizin-Nobelpreisträger Francis Crick, dem Entdecker der DNA.

Es klingt wie die Story eines Science-Fiction-Films: Wissenschaftler der University of Buckingham haben einen winzigen Metallgegenstand untersucht und glauben, dass dieser außerirdischen Ursprungs sein könnte. Ein Mikroorganismus, der von Außerirdischen geschickt wurde, um Leben auf der Erde zu schaffen, schreibt die Huffington Post.

bild2

(Polonnaruwa Meteorit, am 29.12.2012 in Sri Lanka niedergegangen)

“Eine Theorie ist, dass es von einer unbekannten Zivilisation geschickt wurde, um das Leben auf dem Planeten fortzuführen”, so der Astrobiologe Prof. Milton Wainwright, der an der Universität von Sheffield lehrt. Die University of Buckingham berichtet auch darüber auf der offiziellen Website: “Dieses scheinbare Stück Science-Fiction – genannt “gerichtete Panspermie” – wäre wahrscheinlich nie von einem Wissenschaftler ernst genommen worden, hätte es nicht der Nobelpreisträger und Entdecker der DNA, Francis Crick, vorgeschlagen”, sagte Wainwright.

bild3

(Foto: Elektronenmikroskopaufnahme der Strukturen im Innern des Polonnaruwa Meteoriten)

Crick hatte die Panspermie-Hypothese in den 1970er-Jahren aufgegriffen. Diese besagt, dass sich Lebensformen über große Entfernungen durch das Universum bewegten und so das Leben auf die Erde brachten. Bereits im alten Griechenland zerbrachen sich vor 2500 Jahren Wissenschaftler den Kopf darüber und entwickelten ähnliche Theorien, wie etwa Anaxagoras, der später wegen Gottlosigkeit nur knapp der Todesstrafe entging.

Bis heute konnte wissenschaftlich nicht komplett geklärt werden, wie das erste Leben auf der Erde entstand.

Quellen: PublicDomain/gegenfrage.com vom 14.02.2015

Weitere Artikel:

Geisterteilchen aus dem All: Stammen wir nicht von der Erde?

Ehemaliger US-Offizier: Am Südpol ist eine Alien-Basis

Religionen und außerirdische Lebensformen (Video)

Leben im All: Plankton auf der Außenhülle der Raumstation?

Gibt es Super-Zivilisationen, die ihre Sonne anzapfen?

Irdisches Wasser älter als das Sonnensystem

Roskosmos prüft Bau neuer Weltraumstation (Video)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

Der faszinierendste Livestream der Welt: Raumstation ISS sendet jetzt ständig in Echtzeit (Videos)

10 ALLtagsprobleme in der Schwerelosigkeit (Videos)

In China regnets Weltraum-Müll – Riesiger Feuerball stürzte auf Australien (Video)

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

Satellitenbild der Woche: Blick aufs Sperrgebiet der Andamanen (Video)

Ausweichmanöver der ISS: Raumstation muss heranrasendem Weltraumschrott ausweichen

Raumstation fliegt wegen Stromknappheit im Sparmodus

Raumfahrt: Japanischer Raumfrachter an Weltraumstation ISS angedockt

Weltraumschrott: Angst vor Kessler-Effekt nimmt zu

Neue Mission zur ISS: Sojus-Raumschiff erreicht Annäherungsbahn

Roskosmos: Nach Kabelbruch wieder Kontrolle über ISS und zivile Satelliten

Russisches Flugleitzentrum hebt ISS-Flugbahn um 1000 Meter an

“Dragon”: Erster privater Raumtransporter zur ISS gestartet

Stromversorgung für ISS mit Zahnbürste gesichert

ISS-Blick auf Wirbelsturm “Isaac”

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Nach missglückter ISS-Bahnkorrektur: Fachleute entscheiden über neues Anhebungsmanöver

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

Per Nachtflug mit der ISS über die Erde (Video)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

 

About aikos2309

One thought on “Panspermie-Theorie: Wurde die Erde von Aliens bevölkert?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*