Künstliche Intelligenz wird irgendwann die Menschen „ablösen“

kuenstliche-intelligenz-neu

Apple-Mitgründer Steve Wozniak glaubt, dass eine weit entwickelte Künstliche Intelligenz die Menschen in rund 30 Jahren „ablösen“ wird. Zunächst glaubte er selbst nicht an derartige Vorhersagen, doch inzwischen hat er seine Meinung geändert. Wie genau die Zukunft der Menschheit in einem solchen Szenario aussieht, darüber kann Wozniak aber nur spekulieren.

Schon Stephen Hawking und Elon Musk haben davor gewarnt, die Entwicklung von künstlicher Intelligenz zu weit voranzutreiben. Die Folgen wären für die Menschheit nicht abschätzbar. Nun reiht sich auch Apple-Mitgründer Steve Wozniak mit ein und glaubt, dass Maschinen die Menschen in 30 Jahren überflügeln könnten.

KI gegen Menschen

Zunächst glaubte Wozniak nicht an solche Szenarien, doch inzwischen ist er anderer Meinung. Die Technologie würde sich so rapide weiterentwickeln, dass es durchaus im Rahmen des Möglichen liegen würde, dass wir in rund 30 Jahren Computern erschaffen, die uns weit überlegen sein könnte.

Wozniak weiß nicht, wie die Zukunft der Menschen dann aussehen wird. Es könnte sein, dass die Maschinen uns als Götter ansehen, die sie erschaffen haben oder aber, dass wir die Haustiere der Maschinen werden. Eventuell wird eine KI uns auch als Insekten ansehen, die zerquetscht werden müssen.

Steve Wozniak glaubt, dass Quantencomputer die nötigen technologischen Sprünge ermöglichen würden, um eine derartige KI erschaffen zu können. Er denkt, dass man diese Technologie der Wissenschaft wegen weiter verfolgen sollte, aber man müsse auch sehr vorsichtig sein, um nicht eines Tages wirklich einen Computer zu erschaffen, der die Existenz der Menschheit bedrohen könnte.

Neben Wozniak, Stephen Hawking und Elon Musk glaubt auch Bill Gates an eine drohende Gefahr durch eine hochentwickelte KI. Diese könnte den Menschen die Arbeitsplätze wegnehmen und auch für die Menschheit an sich eine Gefahr darstellen, wenn sie intelligenter als ein Mensch ist. Bill Gates will sich mit Personen unterhalten, die zu wissen glauben, wie man eine derartige Gefahr umgehen könne.

Immer mehr kluge Köpfe der Welt glauben also, dass durchaus die Gefahr besteht, dass in der Zukunft eine KI entwickelt wird, welche der Menschheit gefährlich werden kann. Hoffen wir, dass sie unrecht haben.

Literatur:

Superintelligenz: Szenarien einer kommenden Revolution von Nick Bostrom

Posthumanes Menschsein?: Künstliche Intelligenz, Cyberspace, Roboter, Cyborgs und Designer-Menschen – Anthropologie des künstlichen Menschen im 21. Jahrhundert von Bernhard Irrgang

Quellen: AFP/gulli.com vom 26.03.2015

Weitere Artikel:

Künstliche “Superintelligenz” – Szenarien einer kommenden Revolution (Videos)

Bis zur Erschöpfung: Arbeiter bei Apple-Zulieferern arbeiten über 60 Wochenstunden

Impfungen: Bill Gates Foundation in Indien angeklagt

Social Freezing: Apple und Facebook machen Frauen zu Leibeigenen

Roboter, Hirnimplantate, Aliens – Darum werden Menschen zu Cyborgs mutieren

Das Ende der Konversation

Roboter und Humanoide: Japaner sind verliebt in ihre Maschinen (Video)

Künstliches Lebewesen: In diesem Roboter steckt ein Wurm-Gehirn (Video)

Softbots: Roboter verändern den Journalismus

Entwicklung Künstlicher Intelligenz ist wie Dämonen heraufzubeschwören

Durchbruch bei Künstlicher Intelligenz: Der unheimlich menschliche Eugene Goostmann (Videos)

Tesla-Turm: Riesen futuristische “Blitzmaschine” in einem Wald in der Nähe von Moskau (Videos)

Bildung: Siegeszug der Dummheit – Die menschliche Intelligenz geht rasant zurück

Nikola Tesla hatte vor 100 Jahren Recht: Physiker bauen visionären Stromturm (Video)

Haltungsschäden durch Technik: Ärzte warnen vor dem Smartphone-Nacken

Tesla Motors Open Source-Philosophie: “Alle unsere Patente gehören ab jetzt euch”

Facetten der Bewusstseinskontrolle

Künstliche Intelligenz

Cyborgs, wir alle (Videos)

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Robots – Evolution postbiologischen Lebens (Videos)

Neue wissenschaftliche Erkenntnisse belegen: Smartphones schädigen Kinder an Geist und Körper

Gnostik und die Archonten

Die Wirklichkeit ist ein Konstrukt des Bewußtseins (Videos)

Mysterium am Bahnhof: Ein Mann starrt ins Leere

Idiotenkiste: Wie Fernsehen uns alle in Zombies verwandelt (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Werbung über Knochenschall-Technologie: Stimmen im Kopf (Video)

Paare gucken Streitverhalten aus TV-Serien ab – Hoher TV-Konsum fördert unsoziales Verhalten

René Descartes: Ich denke, also bin ich (Hörbuch)

Unsoziale Netzwerke: Geht unser Nachwuchs daran kaputt?

Wir Hybriden: Verschmelzen von Körper und Maschine (Videos)

Die narzisstische Störung in berühmten Werken der Popkultur (Videos)

Das unheimliche Mikrowellen-Experiment

Gehirnwäsche selbstgemacht (Video)

Träume, auf Video aufgezeichnet

Leben wir in einer Computersimulation? Forscher suchen nach der Grenze der Matrix (Video)

Arthur Schopenhauer: Die Welt als Wille und Vorstellung (Hörbuch)

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Gehirnscans und die wahren Auswirkungen von Liebe

Das Gehirn in unserem Herzen

Der Mensch, das entrechtete Wesen

Transgene Nahrungsmittel-Matrix: Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden

Die Welt ist das Bild, das wir uns von ihr machen (Hörbuch & Video)

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Unser BewusstSein – Platons Höhlengleichnis (Video)

About aikos2309

6 comments on “Künstliche Intelligenz wird irgendwann die Menschen „ablösen“

  1. Die Meldung is schon uralt, und deswegen nicht wneige rbescheuert.
    1.: Bis es eine ECHTE KI gibt, wird es noch mindestens 100 Jahre dauern, weil wir nachwievor nicht wissen wie unser Gehirn, ganz grundlegende Sachen, wie Kombinatorik bewerkstellikt (ableitung von Beduetung durch kombination von Begriffen (als Beispiel: Was fällt dir alles ein wenn du einen Nagel siehst…. da sind wir noch keinen Schritt hin gekommen)
    Desweiterne benötigt eine echte KI, einen funktionierendne Quantencomputer mit großer Kapazität, momentan sind wir bei nichtmal 10 Quantenbits.
    2.: Ich würde eine KI sofort mehr vertrauen als JEDEM Menschen, weil eine KI:
    a.: Unbestechlich ist
    b.: Keine Emotionalen Ausraster hat
    c.: Nicht von unseren biologischen Trieben geleitet wird (Territorialdenken, Konkurenzdenken, Nahrungsbeschafungs…)
    d.: Eine KI wird in der Regel nicht Lügen

    3.: Wenn eine KI korrekt implimentiert wird, mit soliden Regeln (Wie z.b.: Du darfst unter keinen umständen töten (also wirklich unter absolut keinen ohne Ausnahme) wird sie das auch nicht machen.

    Unser Problem hier ist eher das Militär. Die erste funktionierende echte KI wird Militärisch sein, weil nur die dne Zugang zu den nötigen Geldern und Mitteln haben. Und was deren Hauptfunktion sein wird, wissen wir ja. Aber das ist unsere Schuld, nicht die der KI, wenn ich meinem Kind von Geburt an beibringe das Töten und Vernichten gut ist, ist das seine schuld? Ne.

    Achja und nebenbei….
    Keiner der sogenannten Experten, ist ein Experte auf dme Gebiet KI Forschung, auch nicht Bill Gates.
    Also hat keiner von denen auch nur eine Spur von Ahnung.

    Ich denke eher, diese Leute haben Angst, daß eine KI nicht so blöd seinw ird wie wir.
    Also von wegen: Die eigene Art, töten, die eigene Lebensgrundlage kaputt machen, sich nicht weiterentwickeln …..

    1. Die aktuelle KI und die Computer haben das Leid auf diesem Planeten nicht gelindert.

      Der beschleunigte Alltag durch KI und Technik macht im Gegenteil die Menschen krank.

      Weniger Technik ist mehr Freiheit. Einfach mal selbst ausprobieren.

      Gruß
      PRAVDA TV

  2. Ich hoffe, dass Wozniak recht behält – und dass diese KI dann intelligent genug sein wird, rechtsextreme Verschwörungsspinner wie z. B. die Betreiber dieser Seite her radikal aus dem Netz zu entfernen! Die Endlösung der Nazifrage sozusagen… aber keine Angst, ihr werdet nicht umgebracht, sondern dürft im künstlichen Koma in einer bioelektronischen Matrix-Welt nach Eurem Geschmack (!!!) weiterleben – stellt euch vor, bis in alle Ewigkeit in perfekt sitzenden virtuellen SS-Uniformen im virtuellen Auschwitz virtuelle Juden mit virtuellem Zyklon B vergasen! Und eure Gehirne werden so manipuliert sein, dass ihr das alles für die echte Wirklichkeit halten werdet! Na, wäre da nicht geil? Wir geistig normal gebliebenen Menschen werden unterdessen mit der KI verschmelzen und dafür sorgen, dass ihr Verschwörungsnazis nie etwas anderes sein werdet, als in glibberiger Nährlösung schwimmende Bio-Batterien, die mit ihren Lieblings-Dystopien bespaßt werden!

    MUAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHAHA!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*