Sonnen-Protuberanzen haben ein mysteriöses Eigenleben – mehrere M-Klasse Flares (Nachtrag & Video)

titelbild

Sonnen-Protuberanzen sind Wolken aus Plasma, die mehr als 100.000 Kilometer über die Sonnenoberfläche empor schnellen können. Die Wolken bestehen im Inneren aus bis zu 150 Kilometer dicken „Fasern“. Diese sind mit einer Temperatur von rund 7.000 Grad Celsius geradezu kalt im Vergleich zu ihrer Umgebung, der bis zu 1,5 Millionen Grad Celsius heißen Sonnenkorona. Die Erforschung von Protuberanzen erfolgt durch Analyse der Spektral-Linien, die sie aussenden. Aus deren Breiten wird mit der sogenannten „Doppler-Formel“ die Temperatur ermittelt. Wissenschafter der Universitäten Göttingen und Paris haben jetzt aber gezeigt, dass diese Doppler-Formel in Protuberanzen nicht angewandt werden kann. Die Protuberanzen führen also gleichsam ein unberechenbares Eigenleben.

Protuberanzen bestehen aus einem elektrisch leitfähigen Plasma, das sich nur sehr eingeschränkt im Magnetfeld bewegen kann. Daher reicht ein schwaches Magnetfeld von wenigen Tausendsteln der Flecken-Magnetfelder aus, um Protuberanzen in der Schwebe zu halten. Aus den Breiten der Spektral-Linien kann die Temperatur in den Protuberanzen ermittelt werden – zumindest der Theorie nach: die Spektral-Linien vom Wasserstoff sollten 56-mal breiter sein als die vom Eisen; Helium-Linien sollten viermal, Natrium-Linien zwölfmal schmaler sein als die vom Wasserstoff – entsprechend den Atom-Gewichten.

„Wir haben mit dem französischen 0,9-Meter-Sonnenteleskop auf Teneriffa gleichzeitig Spektral-Linien von Wasserstoff, Helium, Natrium, Magnesium, Titan und Eisen beobachtet und herausgefunden, dass deren Breiten sich nicht durch eine einheitliche Temperatur erklären lassen“, sagt Eberhard Wiehr vom Institut für Astrophysik der Universität Göttingen. „Vergleicht man etwa die Breite der gelben Natrium-Linie mit einer des ionisierten Heliums würde man mittels Doppler-Formel 50.000 Grad erhalten.“ Ähnliche Widersprüche ergeben sich mit den anderen Spektral-Linien. Im Fachjournal „Astronomy and Astrophysics“ schließen die Forscher daraus, dass deren Breiten im Wesentlichen durch Temperatur-unabhängige Bewegungen verursacht werden.

Eine Kette von mehreren 100 Kilometer großen Klumpen

„Eine Erklärung hierfür könnte die Struktur der Protuberanzen liefern, die sich als perlschnurartige Reihen von Klumpen einiger 100 Kilometer Durchmesser zeigt“, so Wiehr. Das Helligkeits-Maximum jedes einzelnen Klumpens bewegt sich langsam abwärts, was auf ein Herunterfallen des Klumpens oder auf abwärtslaufende Wellen hinweisen könnte. Einen sehr viel stärkeren Hinweis auf eine Abwärts-Strömung geben die nicht-thermischen Bewegungen, die die gemessenen Linien-Breiten nahelegen.

„Es ist bekannt, dass die Plasma-Klumpen durch Abstrahlung so weit kühlen, dass die Ionen viele ihrer Elektronen wieder einfangen, und sich dadurch die elektrische Leitfähigkeit eines Gas-Klumpens derart verringert, dass die magnetischen Kräfte ihn nicht mehr in der Schwebe halten können“, so Wiehr. Solch kühle Klumpen sinken dann durch das Magnetfeld nach unten, wobei sie sich wieder soweit aufheizen, dass das Gas nach und nach wieder ionisiert. Wie die Protuberanzen sich dann wieder mit Gas füllen, ist derzeit noch umstritten. Da es nicht aus der umgebenden Korona kondensieren kann, bleibt nur Nachschub von unten.

„Stop-and-Go“ im Magnetfeld

Bei hinreichend zurückgewonnener Leitfähigkeit wird der Klumpen dann vom Magnetfeld wieder in der Schwebe gehalten. Solches „Stop-and-Go“ unterschiedlich ionisierter Gas-Klumpen kann die beobachteten nicht-thermischen Linien-Verbreiterungen erklären. Die Forscher planen nun, diese Dynamik am deutschen 1,5-Meter-Sonnenteleskop auf Teneriffa zu prüfen. Hierzu sollen moderne Bildgebungsverfahren mit adaptiver Optik und Bild-Rekonstruktion erstmals auf Protuberanzen angewendet werden, die trotz ihres beschriebenen dynamischen Eigenlebens oft wochenlang existieren und daher nicht mit Sonnen-Eruptionen zu verwechseln sind (Forscher: Nur 12 Stunden – Sonnensturm-Schutzmaßnahmen mangelhaft (Video)).

bild2

Aktuelle Sonnenaktivität:

Während die Region 2423 weiter in den Westen rotiert und am Sonntag eine M 3.6 Sonneneruption produzierte, ist Region 2422 in geoeffektiver Position und hat am Samstag eine M 1.9 und M 1.0, sowie am Sonntag eine M 1.0 Eruption freigelassen, allesamt führten zu keinem koronalen Massenauswurf (CME). Am Montagabend folgte ein M 7.6 Solar-Flare.

Video:

Hier die letzten Solar-Flares:

sonne2

Die Aktivität auf der Sonnenscheibe:

sonne3

Die Wahrscheinlichkeit für einen M-Flare liegt bei 70% und für einen X-Flare bei 25%.

Nachtrag Dienstag 17:03 Uhr.

sonne5

Weitere moderate M-Klasse Flares wurden am Dienstag verzeichnet.

sonne4

Schwacher Einschlag von Elektronen am Dienstagmorgen. Ein Absorptionsspektrum eines Flaregebiets zeigt typischerweise neben Wasserstoff auch Helium und Calcium. Die Gebiete senden verstärkt kurzwellige Strahlungen im ultravioletten und im Röntgenbereich sowie Protonen, Elektronen und Ionen aus. Auf der Erde bewirkt dies Störungen der Ionosphäre mit entsprechenden Beeinträchtigungen des Radioverkehrs.

Literatur:

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien von Nigel Calder

Die vergessene Zivilisation: Die Bedeutung der Sonneneruptionen in Vergangenheit und Zukunft von Robert M Schoch

Die kalte Sonne: Warum die Klimakatastrophe nicht stattfindet von Fritz Vahrenholt

Quellen: NASA/derstandard.at/solarham.net vom 27.09.2015

Weitere Artikel:

Forscher: Nur 12 Stunden – Sonnensturm-Schutzmaßnahmen mangelhaft (Video)

Starke M 7.9 Sonneneruption und geomagnetischer Sturm (Videos)

Persönliche Vorsorge: Über-Lebenstipps für den Worst Case

Multiple M-Klasse Sonneneruptionen – Halo-Massenauswurf im Anflug (Nachtrag & Videos)

Massive X 2.7 und fünf moderate M-Klasse Sonneneruptionen (Videos)

Sonnenstürme, elektromagnetische Impulse und die Atomkatastrophe

Nationaler Notfallplan: Maßnahmen bei Sonnenstürmen (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Die vergessene Zivilisation: Bedeutung der Sonnenaktivität in Vergangenheit und Zukunft (Videos)

Starker M 9.2 Solar-Flare und drei weitere M-Klasse Eruptionen (Nachtrag & Videos)

Sonne schleudert starken X 1.8 koronalen Massenauswurf und Filament ins All (Videos)

Die Sonnenfinsternis am 20. März fällt in die Mitte von vier Blutmonden (Video)

Sonnensturm trifft auf Erdmagnetfeld: Satelliten messen gigantische Schockwelle (Video)

Bilder der Sonne: NASA zeigt fünf Jahre SDO-Mission in Zeitraffer (Video)

Die launische Sonne: Widerlegt Klimatheorien

Beweis für eine flüssige Sonne (Videos)

Gibt es Super-Zivilisationen, die ihre Sonne anzapfen?

Geoeffektive M 8.7 Sonneneruption (Videos)

Neue Sonnenregion: Fünf M-Klasse Solar-Flares in drei Tagen (Videos)

Sonne: Rätsel der dunklen Plasmafinger gelöst (Video)

Mit Sonnenlicht und Vitamin D gegen Karies plus mehr Gesundheit

Feuerwerk auf der Sonne: 5 X-Klasse Solar-Flares (Videos)

Die partielle Sonnenfinsternis vom 23. Oktober 2014 (Videos)

Langanhaltende X 1.1 und M 3.9 Sonneneruption (Videos)

Heiße Explosionen auf kühler Sonne (Videos)

Irdisches Wasser älter als das Sonnensystem

Erster Echtzeit-Blick ins Sonneninnere – Filament- und M 2.5 Sonneneruption in Richtung Erde (Videos)

Zeichen der Veränderung: M 5.9 & M 2.0 & M 3.9 Solar-Flare – 6.9 Beben in Peru – Gigantischer Erdfall in Großbritannien (Nachtrag & Videos)

250 Jahre Sonnenflecken-Zahlen: Es war alles ganz anders

Flecken auf der Sonne: M-Klasse Strahlungsausbruch stört Funkverkehr (Videos)

Mini-Max 2014: Die Sonnenaktivität auf dem Höhepunkt (Video)

Doppel-Feuerwerk: Zwei massive X-Klasse Sonneneruptionen – unerwarteter geomagnetischer Sturm (Nachtrag & Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Sonnenwinde lassen es auf der Erde häufiger blitzen (Video)

Komet «Tschurjumow» erwacht auf dem Weg zur Sonne (Videos)

Synchron: M 7.3 Sonneneruption – 7.3 Erdbeben in Mexiko, neues 7.5 sowie drei 6+ Beben im Pazifik (Nachtrag & Videos)

Langanhaltende M 6.5 Sonneneruption trifft die Erde (Nachtrag & Videos)

Erdbeben: Alle warten auf den kolossalen Knall – 6.8 nördlich der Antarktis – Vulkanaktivität (Videos)

Zwei M-Klasse Sonneneruptionen und ein massiver X 1.0 Solar-Flare (Videos)

Zwölf Anzeichen dafür, dass in und unter der Erdkruste in Nord- und Südamerika gigantische Kräfte aktiv werden (Videos)

Klima und Atmosphäre: Verräterische Sonnenuntergänge

Rezept für einen Super-Sonnensturm

Sonnenforscher warnen: Gewaltiger Sonnensturm 2012 war ein Schuss vor den Bug (Video)

6 M-Klasse Sonneneruptionen in 48 Stunden (Nachtrag & Videos)

Unbekannte Quelle im All stört in wiederkehrenden Rhythmen das Erdmagnetfeld (Video)

Nach zwei M-Klasse Solar-Flares jetzt starke X 4.9 Sonneneruption (Nachtrag & Videos)

Was der lahme Jetstream aus unserem Sommer macht (Video)

M 3.0 Sonneneruption – Schneller Sonnenwind – Geomagnetischer Sturm (Nachtrag & Videos)

El Niño könnte das Weltklima auf den Kopf stellen – dieses Jahr

Starkes 6.8 Erdbeben in der Karibik – Filament-Eruption auf der Sonne (Nachtrag & Videos)

Acht M-Klasse Sonneneruptionen in 48 Stunden (Nachtrag & Videos)

Schweres 6.9 Erdbeben erschütterte Westen Chinas (Videos)

Vier M-Klasse Sonneneruptionen – 6+ Beben weltweit und heftiges Nachbeben in Griechenland (Nachtrag & Videos)

Streifschuss: M 6.6 Sonneneruption und Mondtransit zeitgleich (Nachtrag & Videos)

Nach Doppel-M-Klasse Sonneneruptionen fünf weitere Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

Die Sonne schläft: Droht eine neue Eiszeit? (Video)

Fehlalarm: Forscher rätseln über verpufften Sonnensturm (Video)

Massiver X 1.2 Solar-Flare – Direkte M 7.2 Sonneneruption – M 3.6 Flare – Filament-Eruption – Teilchensturm (Nachtrag & Videos)

Sonne: Massive Eruptionen – Perihel mit der Erde – Himmelserscheinungen (Videos)

Der große Blackout 2014 (Videos)

Sonnenforschung: Riesige Konvektionszellen unter der Sonnenoberfläche nachgewiesen

Die Sonne polt sich um (Videos)

Grenze des Vortex-Sonnensystems: Voyager 1 – So klingt der interstellare Raum (Videos)

Extrem schwacher Sonnenzyklus: Forscher befürchten neue Kleine Eiszeit – Heftige X3.3 und 3 M-Klasse Solar-Flares (Nachtrag & Videos)

6 M-Klasse- und Filament-Eruption / Sonne wird schwächer, neue Eiszeit ist möglich (Videos)

Es werde Licht in Norwegen: Spiegel-Trick bringt Sonne ins Dunkel-Dorf – X2.3 & M1.9 Solar-Flare (Nachtrag & Videos)

Feuerwerk der Sonne geht weiter – X 1.0 und 5 M-Klasse Solar-Flares (Videos)

Sonne feuert zwei massive X-Klasse & 6 M-Klasse Sonneneruptionen ab – Fukushima: Starkes Erdbeben vor der Ostküste Japans (Nachtrag & Videos)

Schweres 7.1 Erdbeben auf den Philippinen – M 1.1 Sonneneruption – Weltraumwetter (Nachtrag & Videos)

UV-Licht enthüllt Details der Sonnenatmosphäre – aktuelle Aktivität – erzeugen Planeten und Dunkle Materie den Sonnenzyklus? (Videos)

Ältester Zwilling der Sonne entdeckt (Video)

Erdbeben-, Sonnen- und Vulkan-Update: 4 Erdbeben mit 6+, M 1.5 Sonneneruption, Ausbruch auf Indonesien (Nachtrag & Videos)

Polumkehrung der Sonne steht kurz bevor (Videos)

Der Zustand der Sonne in ihrem 24. Maximum (Video)

Sonnenaktivität, Hochwasser und kleine Eiszeit – Eine Verbindung? (Video)

1941-2013: Himmelsschrift des Krieges – Über die Entstehung der Kondensstreifen (Videos)

Das HAARP-Projekt (Videos)

Die kalte und natürliche Sonne – aktuelle Aktivität (Nachtrag & Videos)

Venus: Superstürme toben heftiger als je zuvor – Transformation des Sonnensystems (Video)

M 2.9 Solar-Flare – stürmisches Weltraumwetter – 6.5 Beben im Atlantik – neue Bruchzone entdeckt – Neutronenanzeige ausgefallen (Nachtrag & Videos)

M 1.3 Sonneneruption – wieder Elektronenanstieg – Erdbeben und Vulkane (Nachtrag & Videos)

Vier massive X-Klasse Sonneneruptionen + M 1.9 + M 1.2 + M 1.3 – Protonenanstieg (Zusammenfassung & Videos)

M 1.3 & M 3.9 Sonneneruption und Prominenz-Eruption (Nachtrag & Videos)

Kosmischer Gamma-Ray-Blitz setzt neuen Rekord – Weltraumwetter – M 1.4 Flare – Wie beobachten wir die Sonne (Videos)

Aktivität unserer Sonne und ihre Kapriolen: Warten auf das solare Maximum – Weltraumwetter

Droht der Erde eine galaktische Superwelle?

Nachtrag: Mysteriöser kosmischer Ladungsstoß – mehr Daten!

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Der “Black Knight” Satellit (Video)

Belebter Himmel – Zunahme von Asteroiden, Meteoriten und Feuerbällen (Videos)

Die Welt vor einer kleinen Eiszeit – Ungewöhnlich schwacher Sonnenzyklus 24 (Video)

Schwache Sonnenaktivität: Forscher warnen vor dem eisigen “Schweinezyklus” (Update)

Nibiru / Planet X reloaded

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

Wettermaschine: Globale Erwärmung stagniert – Natürlich, kosmisch induziert, oder HAARP und Chemtrails? (Videos)

Die CO2 Lüge – Panik für Profit: Einfluss des Universums, Geoengineering und Ende der Eiszeit

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*