EU-Einlagensicherung: Raubzug auf deutsche Spareinlagen

titelbild

Die EU will den prall gefüllten deutschen Topf zur Sicherung der Spareinlagen verallgemeinschaften. Dieser soll auch für andere europäische Pleite-Banken herhalten. – Droht ein Bankrun in Deutschland, weil die Sparer das nicht mitmachen?

In diesen Tagen ist, wenn über Einlagensicherung diskutiert wird, das Argument zu hören, es könne doch wohl nicht sein, dass deutsche Banken für die Probleme spanischer oder zyprischer Kreditinstitute haften sollen. Mit Verlaub: Das müssten sie im Ernstfall bereits heute. Die Abwicklung von Pleitebanken ist längst europäisiert.

Pauschale Warnungen vor einer Mithaftung allein taugen daher nicht so recht in der Einlagensicherungsdebatte. Trotzdem hat, wer sich gegen eine Vergemeinschaftung ausspricht, durchaus Argumente auf seiner Seite.

Das gewichtigste ist, dass – anders als beim Abwicklungsfonds – direkt das Vertrauen in die Absicherung des eigenen Ersparten berührt ist.

Ein Vergleich: In den Vorjahren hatte Griechenland regelmäßig mit verheerenden Waldbränden zu kämpfen. Dass die EU-Partner in dieser Not finanzielle Unterstützung mobilisierten und Gerät ausliehen, war innerhalb der Union nicht strittig.

Zank gab es allerdings, als zwischenzeitlich immer mehr Rettungsmannschaften nach Griechenland abgeordnet werden sollten und die heimischen Feuerwehren Alarm schlugen, in den Heimatstaaten entstünden Engpässe.

Was ist, wenn’s bei uns zu Hause brennt? Diese Frage trug dazu bei, dass die Debatte drehte.

513gGND7-NL

Bankrun?

Das nun gestartete EU-Gesetzgebungsverfahren wird eben diese Frage provozieren. Zwar ist nicht zu erwarten, dass Deutschlands Sparer umgehend ihre Hausbanken stürmen und Einlagen abziehen. Trotzdem muss Europa viel mehr als bei bisherigen Maßnahmen der Bankregulierung darauf achten, dass jeder Eindruck vermieden wird, andere bekämen quasi bedingungslos Zugriff auf die für die deutsche Kundschaft reservierten Rücklagen.

Denn Sorgen um den wirkungsvollen Schutz der Einlagen könnten eine schleichende Flucht aus Konten auslösen – gerade in Zeiten, in denen die Guthaben auf der Bank ohnehin kaum Zinsen abwerfen.

Der vorgelegte Verordnungsentwurf der EU enthält einige vertrauensbildende Schritte – etwa die Vorgabe, dass zunächst nationale Töpfe aufgefüllt sein müssen, bevor es Geld aus dem Euro-Fonds gibt. Andere Elemente einer fairen und deshalb akzeptablen Risikoteilung jedoch müssen erst konkretisiert und beschlossen werden, bevor eine europäische Einlagensicherung in Frage kommt.

Das gilt für den wachsweichen Aufgabenkatalog zur Risikominderung ebenso wie für die Neuberechnung individueller Bankbeiträge, die dem Risikoprofil angepasst werden sollen, um Anreize für solides Bankmanagement zu setzen.


Finanzcrash 2008, Euro-Krise, Griechenland-Desaster . die meisten halten Ereignisse wie diese für Zufall. Doch dem ist nicht so! Diese Geschehnisse sind Teil eines Systems, das sich mit »Zentralisierung« und »Enteignung« beschreiben lässt. Denn ein Kartell aus Großbanken, Politikern und multinationalen Konzernen ist seit Langem damit beschäftigt, zulasten der einfachen Bürger immer mehr Macht und finanzielle Ressourcen in seine Hände zu bringen.

Dieses Kartell kontrolliert wichtige Organisationen, die wir für seriös halten mögen, die jedoch genau das Gegenteil sind. So die Weltbank. Oder die EZB und die US-Zentralbank Fed. Was den Anschein einer staatlichen Institution erweckt, ist in Wahrheit eine Interessengemeinschaft von Großbanken.

Literatur:

Bargeldverbot: Alles, was Sie über die kommende Bargeldabschaffung wissen müssen von Ulrich Horstmann

Die Rockefellers: Ein amerikanischer Albtraum von Tilman Knechtel

Was Sie nicht wissen sollen!: Einigen wenigen Familien gehört die gesamte westliche Welt – und nun wollen sie den Rest! von Michael Morris

Die Rothschilds: Eine Familie beherrscht die Welt. von Tilman Knechtel

Quelle: MMnews vom 26.11.2015

Weitere Artikel:

Irland probt das Bargeld-Aus

Die heimliche Enteignung durch das Weltfinanzkartell

Besser als Bargeld: Orwell lässt grüßen

Ein Schauermärchen mit fatalen Folgen: „Abschaffung des Bargeldes ist Entmündigung der Bürger!“

Papiergeld-Monopol: Schulden-Kollaps! Schneeballsystem der Zentralbanken stürzt ein

Der erste Schritt zum Bargeldverbot in Deutschland: Finanzminister fordert Bargeld-Obergrenze

Kommt der Super-Crash? Wachsende Zahl von Prognosen sagt Finanz-Apokalypse voraus

Der Krieg gegen das Bargeld: Offiziell sanktionierter Diebstahl

Krisenvorsorge: Was essen Sie, wenn die Geschäfte geschlossen bleiben? (Video)

”Es wird Zeit sein Geld unter der Matratze zu verstecken”

China – ein Börsencrash lässt die Welt erzittern

Todesurteil des Euro ist gefällt – Am 17. Oktober 2015 folgt der nächste große Crash! (Video)

Bis zum bitteren Ende – Die größte Insolvenzverschleppung der Geschichte geht weiter

Stehen wir wieder vor einer Revolution in Europa?

Zukunft der EU: Schrumpfen der Bevölkerung, Reiseverbote, kontrollierte Medien und “One Planet Economy”

Wird Europa den Zusammenbruch des Euro-Systems überleben?

Enteignung der Sparer soll geregelt werden: EU zwingt Länder plötzlich zu „Bail-in“-Gesetzen

Bankster: “Ein Bargeldverbot ist die einzige Lösung für das Problem der Negativzinsen”

Die große Umverteilung: EZB erleichtert deutsche Sparer um 190 Milliarden Euro

Tabubruch: Neukunden der Bank bekommen keine Zinsen auf Guthaben

EU plant offenbar Massenzugriff auf private Bankkonten – über’s Wochenende

Geldschein-Verbot: Wo der „Krieg gegen das Bargeld“ tobt

Zentralbanken diskutieren Bargeld-Verbot, um globale Bank-Flucht zu stoppen

Babylons Bankster: Die Alchemie von Höherer Physik, Hochfinanz und uralter Religion

Medien: Herrschaft und Indoktrination

Napoleons Traum wird wahr: Die EZB erzwingt den Einheits-Staat in Europa

BIZ – Hitlers Kriegsbank: Wie US-Investmentbanken den Weltkrieg der Nazis finanzierten und das globale Finanzsystem vorbereiteten

Ungarische Parlamentarier werfen EU-Fahnen aus dem Fenster (Video)

Nulands abgehörtes “Fuck the EU” Telefonat belegt hohen Grad der Einmischung der USA in der Ukraine (Video)

Der langsame Tod der Demokratie in Europa

Deutschland stirbt – für den Endsieg des Kapitalismus

Russischer Abgeordneter: Deutschland ist eine ganz gewöhnliche US-Kolonie (Videos)

Von der ersten Zentralbank, zum amerikanischen Bürgerkrieg, den R(T)othschilds bis zur Federal Reserve

Historisch: Europas Landkarte im Zeitraffer (Video)

Die Geschichte der „Neuen Weltordnung“

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*