CERN findet mögliche Tür zu neuer Dimension

Anzeige

Schicksalsdatum 26 : So will Schäuble Ihr Gold beschlagnahmen

WARNUNG: Die EU-Regierung hat klammheimlich eine neues „Gold-Gesetz“ verabschiedet... Als Besitzer von Gold, Silber und Platin stehen Sie ab dem 26. auf einer Stufe mit Terroristen und dem organisierten Verbrechen. Bitte nehmen Sie diese WARNUNG ernst!

Klicken Sie jetzt einfach HIER und erfahren Sie, wie es wirklich um Ihr Gold steht!

titel

Zwei unabhängige Forscherteams haben Hinweise auf ein Teilchen gefunden, das die Physik revolutionieren könnte. Oder sie haben etwas anderes gefunden. Oder gar nichts.

Einige Physiker mussten auf dem Boden und den Treppen sitzen, als Vertreter des Cern gestern bei Genf von ihren jüngsten Arbeiten berichteten. Noch übt man sich in grösster Vorsicht, wenn es um die Erklärung einer Anomalie in einer Datenreihe geht. Denn es könnte sich um einen reinen Zufall handeln.

«Doch es wäre riesig, wenn es sich bewahrheitet», sagt Kyle Cranmer, ein an der Forschung beteiligter amerikanischer Physiker, zur «New York Times». Immerhin hätte sich der Ausschlag in der Datenreihe zufälligerweise zweimal ereignet. Denn zwei unabhängige, je rund 3000 Teilnehmer starke Forscherteams sind darauf gestossen. Dieselben Teams, CMS und Atlas, hatten vor vier Jahren erste Hinweise auf das Higgs-Teilchen gefunden (CERN: Merkwürdige Ergebnisse am LHC lassen Physiker aufhorchen).

Schwerer Cousin des Higgs-Teilchens

Nun können sie bei Experimenten mit dem aufgerüsteten Teilchenbeschleuniger LHC auf den schwereren Cousin des zuletzt entdeckten Bausteins des Universums gestossen sein. In den Aufzeichnungen ihrer Experimente mit Protonen, die sie mit hoher Energie kollidieren lassen, fanden sie eine Unregelmässigkeit, die auf ein bisher unbekanntes Teilchen hinweisen könnte.

Es würde beim Zusammenprall der Protonen in zwei Photonen mit gleicher Masse zerfallen und wäre sechsmal schwerer als das Higgs-Teilchen, wie die Fachzeitschrift «Nature» berichtet. Die statistische Wahrscheinlichkeit für die Theorie der zwei Photonen sei aber klein. Und die Wissenschaftsgeschichte sei voller potenzieller Entdeckungen, die sich in Luft auflösten, sobald genauere Daten vorlägen (Neues Modell: Universum hat weder Anfang noch Ende).

Mögliche Revolution

Bereits wird jedoch heftig darüber spekuliert, welche Rolle das neue Teilchen spielen könnte, sollte es denn tatsächlich gefunden worden sein. Für Gian Francesco Gidice, einen Cern-Theoretiker, der keinem der beiden Teams angehört, könnte es alles auf den Kopf stellen, wie er zu «Nature» sagt (Forscher finden Hinweis auf Parallel-Universum).

Denn während das Higgs-Teilchen das letzte fehlende Glied zur Validierung des Standardmodells der Physik gewesen sei, so würde ein viel schwereres, neues Teilchen ein völlig neues Kapitel eröffnen. Physiker Maxim Perelstein spricht dem potenziellen Teilchen diese revolutionäre Bedeutung jedoch ab (Plasma-Kosmologie: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische Universum (Video).

61g4+FxzIfL

Sollte Gidice recht behalten, könnte das Teilchen laut der «New York Times» ein Quantum-Träger von Schwerkraft sein, der die Existenz von Dimensionen jenseits von Zeit und Raum bedingen würde (Öffnet das CERN ein Portal zu einer anderen Dimension? (Videos)). Auf jeden Fall habe kein bisheriges Modell ein solches Teilchen vorhergesehen. Deshalb sei es für viele Physiker so faszinierend. Einige Theoretiker hätten ihre Arbeit zur Seite gelegt, um sich der möglichen Entdeckung anzunehmen.

Schon nächstes Jahr soll Gewissheit herrschen, ob es das Teilchen tatsächlich gibt. Das werde eine Top-Priorität für die Experimente sein, die im März 2016 am Cern starten, sagt Tiziano Camporesi, der Sprecher des CMS-Teams, zu «Nature».

Literatur:

Verbotene Wissenschaften von Richard Milton

Löcher im Himmel. Der geheime Ökokrieg mit dem Ionosphärenheizer HAARP von Jeane Manning und Nick Begich

Der Geist hat keine Firewall: Neues Bewusstsein trifft Mind Control von Grazyna Fosar

Das Holographische Universum: Ein Buch über Cyberkultur, Magick, Schamanismus, Quantenphysik, Künstliche Intelligenz und die Matrix von Piarus O’Flanagan

Quellen: PublicDomain/20min.ch/Cern am 16.12.2015

Weitere Artikel:

CERN: Merkwürdige Ergebnisse am LHC lassen Physiker aufhorchen

Plasma-Kosmologie: Das Mainstream Universum vs. das Elektrische Universum (Video)

Neues Modell: Universum hat weder Anfang noch Ende

Forscher finden Hinweis auf Parallel-Universum

Öffnet das CERN ein Portal zu einer anderen Dimension? (Videos)

Das grosse „Welle-X-Erwachen“ im September! (Videos)

CERN: Neuer Rekord der Urknall-Höllenmaschine (Videos)

Fünf neue HAARP Anlagen im Bau! Norwegen schaltet den UKW-Funk ab – wahre Hintergründe (Video)

Klima-Waffe: HAARP wird am 11. August der Universität von Alaska übertragen (Video)

CERN: Teilchenbeschleuniger ins Schwarze Loch? (Video)

HAARP: Das Wetter als Waffe – Wahn oder Wirklichkeit? (Video)

Neues Modell: Universum hat weder Anfang noch Ende

HAARP-Katastrophen als Väter aller Profite: Stürme und Erdbeben als Waffen (Videos)

ELF-Wellen und „neue Waffen“ für Geheimdienste und Militär

Flucht aus der Milchstraße: US 708 – der schnellste Stern des Universums (Video)

Ignorierte Plasma-Kosmologie: Pseudowissenschaft/-ler und Dogma vom “Urknall” und “sich ausdehnenden Universum” (Videos)

Der Geruch des Universums (Video)

Alternatives Bild von der Entstehung des Universums: Heißer Urknall oder langsames Auftauen?

Die Geheimakten der NASA

10 ALLtagsprobleme in der Schwerelosigkeit (Videos)

Dem Ursprung des Sternenstaubs auf der Spur (Videos)

Alternative zum Urknall: Erzeugte ein hyperdimensionales Schwarzes Loch unser Universum? (Videos)

EmDrive: ‘Unerklärbares’ Antriebssystem ohne Treibstoff von NASA erfolgreich getestet (Video)

Mondgestein in holländischem Museum ist nur versteinertes Holz … wie man auf den Mond fliegt, ohne darauf zu landen (Videos)

NASA gelingen erstmals Detailaufnahmen eines Sonnensturms – Aktueller Sonnenzyklus (Videos)

Außerirdische Megazivilisationen sollen sich durch Abwärme verraten

NASA schickt einen ‘kuriosen’ Golfwagen zum Mars – Pyramiden, Kuppeln, Bauten…

Die CO2-Theorie ist nur geniale Propaganda

Astronomen des Vatikans verstärken Suche nach »außerirdischen Schwestern und Brüdern«

Satellitenbild der Woche: Nasa zeigt XXL-Zoomfoto vom Mond-Nordpol

Klima: Australisches Wetteramt der Manipulation von Temperaturaufzeichnungen angeklagt

Indisches Militär beobachtet und erforscht UFOs im Grenzland zu Pakistan und Tibet

Nasa-Leichtsinn: Astronaut ertrank fast im Weltraum in defektem Raumanzug (Video)

First Contact: Die wissenschaftliche Suche nach Leben im All (Videos)

Ufo-Häuser in Taiwan: Die Geisterstädte der Außerirdischen (Videos)

NASA: Prospektions-Roboter für Rohstoff-Abbau auf dem Mond (Video)

UFO-Alarm in Bremen: Die Wahrheit ist immer noch dort draußen

Kalter-Krieg-Posse: Komm, wir bombardieren den Mond! Viel Lärm um Nichts (Shakespeare)

Van-Allen-Probes-Mission: NASA-Sonden finden Strahlungsgürtel der Erde

Vulkan Teide auf Teneriffa: Wolken-Ufos über der Mondlandschaft (Videos)

Arecibo-Botschaft: Aliens, bitte melden! (Video)

“Starwater” Sternenwasser – NASA entdeckt Eis auf Merkur – PlasmaVersum (Videos)

NASA-Foto: Artefakt auf dem Mond?

Religionen und außerirdische Lebensformen (Video)

Elektronenabwehr à la ‘Star Trek‘: Unsichtbarer Schutzschild um die Erde entdeckt

Der “Black Knight” Satellit (Video)

About aikos2309

One thought on “CERN findet mögliche Tür zu neuer Dimension

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*