Auch unter deutscher Beteiligung: Sexvorwürfe gegen Vereinte Nationen nehmen zu

pic1

Blauhelmsoldaten und andere Mitarbeiter von UN-Missionen sollen 2015 in insgesamt 69 Fälle von sexuellem Missbrauch verwickelt sein. Die Beschuldigten kommen aus 21 Ländern. Die Vorwürfe richten sich auch gegen Deutschland.

Die Vereinten Nationen haben in einem Untersuchungsbericht einen “zutiefst beunruhigenden” Anstieg von Sexvorwürfen gegen Blauhelmsoldaten festgestellt. Demzufolge seien im vergangenen Jahr 69 Fälle gemeldet worden, die UN-Friedenssoldaten aus 21 Ländern beträfen (Hinter den Kulissen der Vereinten Nationen: Wer wirklich das Sagen hat).

Unter den Opfern seien mindestens 22 Kinder. Der UN-Sicherheitsrat bereitet auf Bestreben der USA erstmals eine Resolution vor, die sich mit dem Problem befassen soll.

Die meisten beschuldigten UN-Soldaten stammen demnach aus afrikanischen Ländern. An der Spitze steht die Demokratische Republik Kongo, deren Blauhelmsoldaten in sieben Fällen unter Verdacht gerieten.

Aber auch gegen Polizisten aus Deutschland und Kanada, die an UN-Missionen beteiligt waren, wurden den Angaben zufolge Sexvorwürfe erhoben (Sexuelle Gewalt durch UN-Mitarbeiter: Die Blauhelme und ihr Schatten).

Besonders betroffen ist die UN-Mission Minusca in der Zentralafrikanischen Republik, in der einer Reihe von Blauhelmen vorgeworfen wurde, Kinder sexuell missbraucht zu haben. Starke Probleme gibt es dem UN-Bericht zufolge auch bei der Monusco-Mission in der Demokratischen Republik Kongo.

Die 69 Fälle im vergangenen Jahr sind ein deutlicher Anstieg gegenüber 2014, als 52 Fälle gemeldet worden waren.

Strafrechtliche Konsequenzen hat es bislang in keinem der Fälle aus dem vergangenen Jahr gegeben. Laut den UN-Einsatzregeln obliegt es den Heimatländern der Soldaten, Anklage zu erheben.

“Jeder, der unter der Fahne der Vereinten Nationen dient und die Verwundbarsten zu Opfern macht, ist eine Abscheulichkeit”, sagt der Inder Atul Khare. Er ist als UN-Untersekretär zuständig für die UN-Blauhelm-Einsätze.

In dem Bericht des UN-Generalsekretärs sind zum ersten Mal Zahl, Herkunft der mutmaßlichen Täter und Art der Missbrauchsvorwürfe gegen Blauhelmsoldaten aufgelistet (Vereinte Nationen fordern Bevölkerungsaustausch von Deutschland).

“Ich schäme mich, mich selbst einen Blauhelmsoldaten zu nennen, wenn ich einige dieser Fälle hier sehe”, sagt Khare.

“Einige der verhängten Strafen waren schlicht lachhaft”, sagt Khare: Neun Tage Suspendierung für Sex mit Minderjährigen, als ein Beispiel (Essen für Sex mit UNO-Soldaten).

Knapp 125.000 UN-Blauhelme und Polizisten sind derzeit in 16 UN-Missionen weltweit im Einsatz

Menschenrechtsgruppen kritisieren, dass die Beschuldigten oft nicht zur Verantwortung gezogen würden oder nur leichte Strafen erhielten.+

Literatur:

Der Turm zu Basel: BIZ – Die Bank der Banken und ihre dunkle Geschichte von Adam LeBor

Die 13 satanischen Blutlinien (QUADRILOGIE): QUADRILOGIE: 1. Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor – 2. Die … auf Erden – 3. Der Antichrist – 4. Trostvon Robin de Ruiter

Was Sie nicht wissen sollen! Band 2: Terror, Revolutionen, Kriege – wer und was wirklich dahintersteckt! von Michael Morris

Quellen: PublicDomain/n-tv/tagesschau am 04.03.2016

Weitere Artikel:

Hinter den Kulissen der Vereinten Nationen: Wer wirklich das Sagen hat

Die Agenda 2030 – Blaupause für eine politische Weltregierung

Die neue Weltordnung und die Änderung der globalen Geostrategie

Illuminati: Ziele und ein Blick hinter die Kulissen

Dringender Handlungsappell an die Regierungschefs: Letzte Chance für die Welt!

Was tut die deutsche Regierung, um den kommenden Nuklearkrieg zu stoppen?

Offener Brief an die Präsidenten und Regierungschefs der Welt: „Ihr seid totale Versager“

US-Nuklearwaffen in Deutschland: Warum die Bundeswehr Atombomben einsetzen könnte (Videos)

Atombombentests: Dom des Todes (Video)

Auf die Plätze, fertig, los! Nukleare Aufrüstung – ein Wettlauf zur Katastrophe?

Aufklärungsarbeit oder Psycho-Spielzeug? Mit Google den Atomkrieg simulieren

US-Militär erwägt Atomschläge gegen Russland (Video)

Atomwaffenkonferenz gescheitert

Nuklearer Winter: Welche Folgen hätte ein regionaler Atomkrieg für die Welternährung?

Bombenrisiko Atomkraft: Die nukleare Kette macht’s möglich

„Zeus-Option“: Plant Obama einen begrenzten Atomkrieg in Eurasien und Westeuropa?

Dokumente über Israels Nuklearprogramm vom Pentagon freigegeben

Israelische Zeitung: “Werft 30 Atombomben auf Iran, Deutschland und Ruhe ist für 1000 Jahre”

Am Rande der nuklearen Apokalypse: Die Welt braucht einen Friedensplan (Videos)

Globales Chaos und Abstieg Amerikas: Welt vor Nuklearkrieg

Verschollener Bunker in Österreich entdeckt: Ließen die Nazis hier die Atombombe bauen?

Atomic Afrika: Die atomaren Pläne afrikanischer Regierungen (Video)

“Versehentlicher Abwurf”: US-Militärs erwogen 1963 Bombardement chinesischer Atomanlagen

Atomkrieg aus Versehen: 120 Diplomaten und Militärs warnen

Atombombentests: Mururoa strahlt bis nach Paris

Radioaktive Reste aus Atomwaffentests: Mehr Plutonium in Atmosphäre als gedacht (Video)

FBI-Archiv: Churchill drängte USA zu präventivem Atomschlag gegen Sowjetunion

Atombomben in Deutschland: Das falsche Spiel der Bundesregierung (Video)

Lagerung von radioaktivem Material: Uranhexafluorid an der frischen Luft

“Übertrifft unsere Befürchtungen”: Kamera entdeckt offenen Atommüll

Fukushima: Radionuklide reisen per Meeresströmung

Fukushima: Atomarbeiter verklagen Betreiber Tepco – Trümmerfund im Abklingbecken (Video)

Atomdrehscheibe Deutschland

Getarnt: Deutscher Atommüll soll in die USA

Verfügt Saudi-Arabien über pakistanische Atombomben? (Video)

Marshallinseln klagen gegen Atommächte in Den Haag

Pyramide sollte vor atomarer Katastrophe schützen (Video)

Der letzte Tag (Video)

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Krieg der Spinner – Die größten Rüstungsflops der Geschichte (Video)

US Air Force: Die ahnungslosen Deppen von der Atomraketen-Basis (Video)

Atombomben-Panne von 1961: USA entkamen knapp einer Katastrophe (Videos)

Geheime Atomforschergruppe: Todeswarnungen für die Ewigkeit

Der Iran hat zu Weihnachten (schon wieder) Atomwaffen

Plowshare-Programm: Fracking mit Atombomben (Videos)

Die Irren und ihre Bomben – USA zahlen nicht mehr für Atomwaffenunfall (Videos)

Studie zu Investitionen in Atomwaffen – Banken machen in Bomben

Ranghöchste Befehlshaber über US-Nuklearwaffen von Aufgaben entbunden nach mysteriösem Transport von Gefechtsköpfen

Wieder US-Atomwaffen verschwunden, Senator warnt vor Anschlag (Videos)

US-Geheimprojekt “Sunshine”: Globaler Leichenraub im Namen der Bombe

US-Kampfjets bombardieren größtes Korallenriff der Erde (Video)

Todesstaub: Uran – Kriegsverbrecher-Munition und die Folgen (Videos)

Frankreich: Übungsatomrakete vor bretonischer Küste explodiert (Video)

Tschernobyl und Fukushima: Die Lage ist noch gefährlich

Verschossene Uranmunition – Militärisches Recycling

UNO: Israel soll Atomwaffenprogramm offenlegen und Inspektoren Zugang gewähren

Es ist offiziell: Atombomben auf Syrien

“Tschernobyl hoch drei”: Japans dreiste Behörden erklären null Strahlentote durch eigenes Fukushima-Versagen

Erhöhtes Unfallrisiko? – Taktische US-Atomwaffen in Europa

Israels Atombomben – Exklusiv-Report 2011

Uranabbau: Kongos strahlendes Geheimnis

“Plume-gate” Fukushima: Tschernobyl des 21. Jahrhunderts – Tepco gibt Lüge zu – 1/3 der Kinder mit Zysten und Knoten

Gefahr aus dem All: „Raumgleiter kann Atomwaffen tragen“

Radioaktive Wildschweine streifen durch Bayern

Israels Arsenal an Kernwaffen: Die Geheimnisse sind enthüllt

Video: Animierte Weltkarte aller Atombombentests (2.053) von 1945-1998

Uran im Trinkwasser (Video)

Radioaktivität und die Auslöschung des Lebens: Sind wir die letzten Generationen? (Videos)

Fukushima und die Erdbeben-Lüge: Das japanische 9/11 heißt 3/11

Was Putin verschweigt, sagt sein Berater: Deutschland steht unter US-Okkupation (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*