Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie rosa Himalaya-Salz essen (Video)

titel1

Stellen Sie sich vor, alle sitzen bei einem großen Familienbankett zusammen. Das beste Porzellan steht auf sanftem Seidenstoff, Kristalle randvoll mit frischem Apfel-Zimt-Ingwer-Saft. Ein Aufgebot von gebackenem, gedämpftem und geschmortem Gemüse schmückt den Tisch. Plötzlich greift Großmutter nach dem Salz, sie schreckt zurück und schreit auf: „Warum ist das Salz ROSA?!“

Oh Großmutter: „Es ist Himalaya-Salz und es ist wunderbar!“

Die Ursprünge

Das Himalaya-Gebirge erstreckt sich über Asien, durch China, Nepal, Myanmar, Pakistan, Bhutan, Afghanistan und Indien. Die meisten Menschen verbinden den Himalaya mit dem Mount Everest, dem höchsten Gipfel auf diesem Planeten, aber hier gibt‘s etwas Neues zu überdenken – Salz.

Es war einmal (vor einigen hundert Millionen Jahren), da kristallisierten sich Meersalz-Betten, heute tief von Lava bedeckt im gesamten Himalaya. Abgesehen davon, dass es in einer unberührten Umgebung vorkommt, die das ganze Jahr über von Schnee und Eis bedeckt ist, wurde das Salz durch die Lava vor moderner Verschmutzung geschützt, was zur Überzeugung führte, dass das Rosa Himalaya-Salz das reinste Salz ist, das man auf der Erde findet.

Es wird nun von Hand in den Bergen oder Bergstollen abgebaut und auf unseren kulinarischen Markt gebracht.

Warum Pink?

Die vielen Farben von rosa, rot und weiß im Salz sind ein Hinweis auf reichhaltige und unterschiedliche Mineralien und energiereichen Eisengehalt.

  • Immun-Verstärker;
  • hilft den Schlaf regulieren;
  • verhindert Muskelkrämpfe und trägt zur Verbesserung der Muskelspannung und Festigkeit bei;
  • reguliert den Blutzuckerspiegel;
  • vorteilhaft für Diabetiker;
  • hilft bei der Aufnahme von Nährstoffen im Darm;
  • lindert Asthma;
  • reinigt Nasennebenhöhle und Lungen;
  • senkt Bluthochdruck;
  • antiseptisch;
  • wirksam bei der Behandlung von Schuppenflechte;
  • alkalisierende Eigenschaften;
  • natürliches Entlaubungsmittel;
  • natürliches Deodorant

In der gleichen Weise, wie Vitamine und Mineralstoffe in Obst und Gemüse optimal eingebunden sind, wurde dieses Salz mit den Mineralien auf natürliche Weise gebildet und wirkt mit dem Natrium in Synergie.

Synergie ist die Wechselwirkung von mehreren Elementen in einem System, um eine Wirkung zu erzeugen, die anders oder größer ist, als die Summe ihrer individuellen Effekte.

Codex Humanus - Das Buch der Menschlichkeit

Jod – Natürliche Salze sind reich an Jod, so braucht nichts künstlich hinzugefügt werden.

Weniger Natrium verbrauchen pro Portion – Himalaya Salz besteht aus denselben Komponenten wie Tafelsalz, aber da die Kristallstruktur größer ist als raffiniertes Salz und durch das Volumen hat dieses Salzes somit weniger Natrium auf ¼ T. Portion – weil die Meersalzkristalle oder Flocken weniger Platz auf einem Teelöffel einnehmen, als stark raffinierte winzige Tafelsalzkörner.

Ein Bündel herzhafter 80+ Minerale und Spurenelemente – Himalaya Salze sind mineralisch verpackte Kristalle, natürlich in der Erde gebildet und bestehend aus 85,62% Natriumchlorid und 14,38% sonstige Spurenelemente, wie Sulfat, Magnesium, Kalzium, Kalium, Bikarbonat, Bromid, Borat, Strontium und Fluorid (in absteigender Reihenfolge der Menge).

Aufgrund dieser Mineralien kann Himalaya Pink Salz:

  • schafft Elektrolytgleichgewicht
  • Feuchtigkeitserhöhung
  • Regeln des Wassergehalts sowohl innerhalb als auch außerhalb der Zellen
  • pH Balance (alkalisch / Säure) und Hilfe, um sauren Rückfluss zu reduzieren
  • vermeiden von Muskelkrämpfen
  • Hilfe für reibungslose Stoffwechsel-Funktionen
  • Stärkung der Knochen
  • niedrigerer Blutdruck
  • hilft dem Darm in der Aufnahme von Nährstoffen
  • verhindert Kropf
  • verbesserte Zirkulation
  • Ablagerungen auflösen und beseitigen, um Giftstoffe zu entfernen

Wie man sogar sagt, unterstützt es die Libido, reduziert die Zeichen des Alterns, und entgiftet den Körper von Schwermetallen.

Medizinskandal Alterung
Pinkes Salz vs. Meersalz

Obwohl rosa Salze aus den Bergen kommen, sind sie technisch ebenso auch Meersalz. Alles Salz stammt aus einer salzhaltigen Wassermasse – nämlich einem Ozean oder Salzwassersee. Allerdings soll Himalaya-Salz die reinste Form von Meersalz sein.

Warum Speisesalz minderwertiges ist

Kommerziell raffiniertes Salz nicht nur aller seiner Mineralien beraubt, außer Natrium und Chlorid, es wird auch chemisch gereinigt, gebleicht und unnötig hohen Temperaturen ausgesetzt.

Außerdem wird es mit Antiklumpmittel behandelt, die das Salz davon abhalten, sich im Salzbehälter mit Wasser zu vermischen. Diese Mittel verhindern auch, sich innerhalb unseres Systems aufzulösen für den körperlichen Aufbau, was zu einer Anreicherung und dann zur Ablagerung in Organen und im Gewebe führt und Ursache schwerer gesundheitlicher Probleme ist.

Schließlich ist das Jod, das dem Salz hinzugefügt wird, in der Regel synthetisch, was für Ihren Körper schwer zu verarbeiten ist. Schockierend – nach dem US-amerikanischen Gesetz können bis zu 2 % Zusätze im Tafelsalz sein.

Video:

Wie in dem Artikel „Vorteile der Himalaya-Rosa Steinsalz versus Tafelsalz“ bewiesen, hilft rosa Himalaya-Salz auch, den Alterungsprozess zu verlangsamen. Ich weigere mich, jodiertes Salz zu benutzen, es sei denn, es ist die absolut letzte Option, wie zum Beispiel in einem Restaurant, das nicht über Meersalz verfügt.

Die Vorteile des rosa Himalaya-Salz sind so zahlreich im Vergleich zu den Nachteilen des traditionellen Speisesalzes, es ist echt ein Selbstläufer. Hauptsächlich wird Kochsalz raffiniert, chemisch gebleicht und seiner vorteilhaften Minerale beraubt, und synthetisches Jod wird hinzugefügt, das für den Körper schwierig ist zu verarbeiten. Rosa Himalaya-Salz hat mehr als 80 nützliche Spurenelemente und weniger Natriumchlorid als das Salz von “Morton”, dazu schmeckt es hervorragend in allen Lebensmitteln!

Medizinskandal Krebs

Die vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Pink Salz

Kochen und Heilung – verwenden Sie vorgemahlenes Salz oder Mühlen wie bei jedem anderen Salz.

Salzplatten – wie Servierplatten verwendet, verleihen die Platten allem einen erhöhten Salzgeschmack und Mineralstoffgehalt. Abgekühlt: dekoriert mit Obst, Sushi, Gemüse oder Käse. Gefroren: präsentieren Sie kalte Desserts und sogar Fruchteis. Erwärmt: verwenden Sie die Platten, um Gemüse, Garnelen, Fischfilets oder in dünne Scheiben geschnittenes Rindfleisch oder sogar, um ein Ei anzubraten. Die dichten Salzblöcke leiten Wärme sehr gut mit nahezu perfekter Wärmeverteilung.

Das Beste von allem, Himalaya-Salz ist natürlich antimikrobisch, eine solche Reinigung erfordert lediglich ein schnelles Schrubben oder Abspülen.

Dekoration – verwenden Sie die Salze in Behältern, als Dekorkristalle und gesprenkelt über Lebensmittel zu Präsentationszwecken.

Potpourri-Halter und Ätherischer Öl-Zerstäuber – viele Online-Sites verkaufen schönes Wohndekor mit rosa Salz als Kristall-Steine.

Luftreinigung – Kristallsteinlampen für die Luftreinigung werden auch online gefunden und verkauft.

Hoffentlich werden Sie jetzt nicht so schockiert sein wie Großmutter, wenn Sie nach dem Salzstreuer greifen und rosafarbene Kristalle finden, die Sie anstarren (Salz ist nicht gleich Salz: Lebensmittel und Heilmittel)!

41TZwOs7RyL 51-kE+wJ-jL

Literatur:

Das Salz-Zucker-Fett-Komplott: Wie die Lebensmittelkonzerne uns süchtig machen vonMichael Moss

Pink Himalaya Kristallsalz aus Pakistan XL Megabeutel 3000g (grob)

Sie sind nicht krank, Sie sind durstig!: Heilung von innen mit Wasser und Salz von F Batmanghelidj

SOLE SALZ zum Kochen 1000 g

Quellen: PublicDomain/oppt-infos.com am 12.03.2016

Weitere Artikel:

Das Experiment: 30 Tage frei von Zucker, Junk-Food und Alkohol (Video)

Alarmierende Zahlen in Lateinamerika: Konzerne haben Mitschuld an Mangel- und Fehlernährung

Verkaufsverbot für Energydrinks droht

TTIP und gefährlicher Industriezucker: Politik contra Verbraucherschutz (Video)

Krebs, Herzkrankheiten, Diabetes: Süßer Tod – Hunderttausende sterben durch zuckerhaltige Getränke (Video)

Krebs liebt Zucker

Dr. Rifes zerstörte Forschungen: Ist Krebs seit 1934 heilbar? (Video)

Warum Deine Großeltern keine Lebensmittelallergien hatten … Du aber schon

Energy-Drinks: Die ersten Staaten verbieten Red Bull & Co. – Übelkeit, Herzrasen, Nierenversagen (Video)

Menstruation: Süssgetränke lassen Mädchen früher bluten

Die süßen Todesengel der Lebensmittelindustrie

Medikamente und Chemie grenzenlos im Wasser (Videos)

Amphetamine: Stimmungsaufheller in Weihnachtsleckereien

Apfel, Zwiebel & Co.: Lebensmittel für einen gesunden Darm

Endstation Gehirn: Die Verblödung schreitet voran

Erschreckendes Testergebnis: Baby-Breie voller Zucker, Fett und Reinigungsmittel

“Too fat to fight”: Britische Soldaten leiden an Übergewicht

Fast ein Drittel der Weltbevölkerung ist laut neuer Studie zu dick

Fettleibigkeit: Nordrhein-Westfalen plant Fitneßtests für Kinder

Die Diktatur der Dummen

Erschreckendes Testergebnis: Baby-Breie voller Zucker, Fett und Reinigungsmittel

Die Deutschen werden immer dicker!

Sammelklage USA: Geld zurück für “fettige” und ungesunde Nutella

Dickmacher in Softdrinks: So süß, so schädlich

Giftcocktail Körperpflege: Der schleichende Tod aus dem Badezimmer

Steigende Lebenserwartung?

Warnung vor Gefahr durch Aluminium: Angstschweiß wegen Deos

«Smartphone-Zombies» leben gefährlich

Der Preis der Bananen (Video) 

Gefahr für Kinder: Fluorid kann ADHS verursachen

Krebsrisiko: Giftiges Benzol in Erfrischungsgetränken (Video)

Finger weg, giftig! Gesundheitsgefährdende Stoffe in Tastatur, Maus, Handy…

Kosmetik-Check: Kinderprodukte stark hormonell belastet

Die Akte Aluminium (Video)

Inhaltsstoffe von Zahnpasta sind offenbar so gefährlich wie Asbest

Nestlé und Mars: Das große Geschäft mit den Haustieren – “Hungeranregendes Haustierfutter – incl. Zusatzstoffe”

Warum die Umweltorganisation Greenpeace die Existenz von Chemtrails an unserem Himmel bestreitet

Ein Drittel belastet – Hormonelle Stoffe in Pflegeprodukten

Zu viel Fluorid: Dumm durch Zahnpasta

Abfall Anonymous

Coca-Cola – das süße „Gift“ der Menschheit

Die Flourid-Lüge: Australiens TV durchbricht die Zensur (Video)

Krebs und Tumore durch Handy-Strahlung: Forscher finden alarmierende Spuren im Speichel

Studie zur Gedächtnisleistung – Zucker soll Vergessen fördern

Chemotherapie: Das falsche Versprechen der Heilung vom Krebs

Alte Apfelsorten schützen von Allergiesymptomen

Stiftung Warentest: Wasser mit ‘mangelhaften’ Geschmäckle

Salz: Weißes Gold oder weißes Gift?

Obst und Gemüse mit Perchlorat kontaminiert

Massenmord an Büffelkälbern für Mozzarella in Italien

Gefährliche Phosphate in Lebensmitteln

Industrie verabreicht zum Frühstück Mehlpampe mit Zucker – Einträgliches Geschäft zu Lasten der Gesundheit von Kindern

180.000 Todesfälle mehr durch Energydrink, Eistee, Fruchtsaft und Limo…

Untersuchung von Stiftung Warentest: Zu viele Keime im Salat 

Die Menschen werden dümmer!

Aspartam – Wie wir systematisch vergiftet werden (Videos)

Dickmacher in Softdrinks: So süß, so schädlich

Fluor/Fluorid ist giftig und nicht lebenswichtig außer in pflanzlicher Form

Aspartam – Gift aus dem Supermarkt in Säften, Energy-Drinks, Kaugummis, Bonbons und mehr

Schimmel-Alarm bei deutschem Supermarkt-Käse

7 Milliarden Gehirnwäsche-Kandidaten?

Das universelle Verblödungssystem (Video)

Tischgesellschaft: Der Verpixelte in der Gleichschaltung (Video)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Organisierte Kriminalität im Gesundheitswesen – wie Patienten und Verbraucher betrogen werden

Uran in Trinkwasser gefährdet Kleinkinder – Bundesministerien schweigen – Radioaktivität in Düngemitteln und Geschirrreinigern

Transgene Nahrungsmittel-Matrix: Blinde Kühe im Koma, unfähig zu leiden

Mineralöl in Lebensmitteln 

Die Milch machts: Krankheit (Video)

Energy-Drinks: Die ersten Staaten verbieten Red Bull & Co. – Übelkeit, Herzrasen, Nierenversagen (Video)

Lieber länger leben: Intermittierendes Fasten scheint lebensverlängernde Wirkung zu haben

About aikos2309

2 comments on “Das passiert mit Ihrem Körper, wenn Sie rosa Himalaya-Salz essen (Video)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*