Rätselhafter Fischregen: Nach Kalifornien jetzt auch in Mexiko (Videos)

Der Zivilschutz des mexikanischen Bundesstaates Tamaulipa (Protección Civil Tamaulipa) gab in einer kurzen Pressemeldung bekannt, dass am 26. September ein leichter Regen nicht nur Wasser über der Küstenstadt Tampico fallen ließ, sondern auch kleine Fische.

Die Bewohner waren von diesem Phänomen fasziniert und so machten Fotos von diesem kuriosen Vorfall natürlich schnell in den sozialen Netzwerken die Runde. El sol de Tampico berichtete seinerseits, dass viele kleine Fische überall verteilt auf den Gehwegen und Straßen der Kleinstadt Tampico herumlagen.

Im Mai dieses Jahres wurde auch eine nordkalifornische Grundschule von einem solchen Fischregen überrascht. Die Schüler und Lehrer der Stanford Avenue Elementary School in Oroville entdeckten auf dem Schulhof massenweise kleine Fische auf dem Boden, die vom Himmel gefallen waren.

Der sogenannte »Tierregen« stellt bereits seit Hunderten von Jahren die Menschen auf der ganzen Welt vor einem Rätsel – es betrifft übrigens nicht nur Fische, sondern auch Regenwürmer, Frösche oder Vögel.

Dieses sehr seltene Phänomen konnte bisher noch nicht wissenschaftlich fundiert geklärt werden, die Experten haben lediglich eine Hypothese parat: Starke Winde über Gewässer könnten vielleicht Lebewesen wie Fische oder Frösche aufnehmen und mehrere Kilometer weit transportieren, bis sie wieder fallengelassen werden.

Allerdings konnte dieser primäre Aspekt des Phänomens nie beobachtet oder wissenschaftlich bestätigt werden. Zudem geschahen diese Tierregen auch schon bei schönstem Sonnenwetter und in Abwesenheit von starken Winden oder Wasserhosen.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 06.10.2017

Rätselhafter »Fischregen« in Kalifornien

Die Schüler und Lehrer einer nordkalifornischen Grundschule wurden Zeugen eines äußerst seltsamen Phänomens, denn plötzlich regnete es Fische!

Wie Action News Now im Mai berichtet, erlebte die Stanford Avenue Elementary School in Oroville ein äußerst seltsames Phänomen, denn als die Lehrer und Schüler an einem Dienstagmorgen in die Schule kamen, entdeckten sie auf dem Schulhof massenweise kleine Fische auf dem Boden.

Zunächst dachte man an einen Scherz, doch als man sah, dass sie auch auf dem Dach des Schulgebäudes lagen, ließ man diesen Verdacht schnell wieder fallen.

Als während der Mittagszeit dann dunkle Wolken über der Schule zogen und es zu regnen anfing, bemerkten die Schüler, dass nicht nur Wassertropfen vom Himmel fielen, sondern auch Fische.

„Wir gingen hinaus und die Kinder schrieen plötzlich wirklich laut: ‚schaut euch das an‘. Die Kinder waren sehr aufgeregt und wir wollten herausfinden, woher sie kamen, doch wir konnten es nicht – sie lagen auf dem Spielplatz, auf dem Gummibelag. Sie waren klein, hatten alle die gleiche Farbe, und es waren mindestens um die 60, die überall herumlagen“, sagte der Pädagoge Liz Barber-Gabriel.

Jetzt vermutet man, dass die am frühen Morgen vorgefundenen Fische vielleicht auf dieselbe Art und Weise auf den Schulhof gelandet sein könnten, denn in der Nacht zuvor hatte es starke Niederschläge gegeben.

Dennoch rätselte die Schule, wie die Tiere in die Regenwolken gelangen konnten.

© Fernando Calvo für Terra-Mystica.Jimdo.com am 22.05.2017

 

Anzeige

Literatur:

Das Ende der Natur: Die Landwirtschaft und das stille Sterben vor unserer Haustür von Susanne Dohrn

Geopferte Landschaften: Wie die Energiewende unsere Umwelt zerstört

Artensterben: Von der ökologischen Theorie zum Eigenwert der Naturvon Martin Gorke

Videos:

Weitere Artikel:

Hunderte Wale in Neuseeland verendet (Video)

Hungern bei vollem Magen: Tote Wale an Nordseeküste sind „gefüllt“ mit Plastikmüll

Töten Windturbinen Wale?

Lärmkarte erstellt: Fische, Wale und Delfine – es ist extrem laut im Mittelmeer

Großes Walsterben geht weiter (Videos)

Schallkanonen vs. Mönchsrobben und Wale: Geophysiker und Naturschützer im Konflikt

Massentiersterben – Forscher tappen im Dunkeln (Videos)

Studie: Explosion der Deepwater Horizon Ursache für Delfinsterben

Warum der Mensch ein „Superraubtier“ ist

Das Anthropozän – Der Mensch und die Tiere

Gigantische Tierliebe: Pottwale adoptieren behinderten Delfin (Video)

Lichtverschmutzung: Kunstlicht hemmt Pflanzen- und Tierwachstum

Schlagloch Tierhaltung: Geboren und geschreddert

Schweine für den Müllcontainer: Warum es zu viel Fleisch gibt (Video)

Tierhaltung: Drohne fliegt über eine Schweinefarm und filmt Verstörendes (Videos)

Es stinkt zum Himmel: Wie Schweinegülle unser Grundwasser gefährdet

Standpunkt Fleisch: Du sollst nicht töten

Lieber länger leben: Intermittierendes Fasten scheint lebensverlängernde Wirkung zu haben

Bio-Skandale: Verrückt vor lauter Eierlegen

Tierversuche in der ALS-Forschung: Stellungnahme zur Ice Bucket Challenge

Zeitversetztes Artensterben bisher stark unterschätzt

Tierrechtsorganisation PETA: Tiere stehlen und töten auf Tagesordnung

Massensterben in der Tierwelt nehmen zu (Video)

Abholzung der Wälder bedroht auch Artenvielfalt in Fließgewässern

“A Living Nightmare”: Verdacht auf Tierquälerei – Polizei durchsucht Max-Planck-Institut in Tübingen (Video)

Brasilien: Mysteriöses Fischsterben in Bucht vor Rio

Tierhaltung: Drohne fliegt über eine Schweinefarm und filmt Verstörendes (Videos)

Tschernobyl verseucht norwegische Rentiere

Mexiko: Tonnenweise Fischsterben in See (Video)

Bis zum letzten Fang: Das Geschäft mit dem Fisch (Videos)

Vögel werden von Solarkraftanlage gegrillt

Umweltschutz in Kanada: Rohstoffe statt Rentiere

Thailands Fischerei fußt auf Sklavenarbeit

Müll im Fluss: In der Donau schwimmt mehr Plastik als Fisch

Folgen von Deepwater Horizon: Rohöl löst Herzversagen bei Thunfischen aus (Video)

EU-Kommissare versorgen sich auf Kosten der Steuerzahler

Versenktes Gift: Wie alte Chemiewaffen bis heute die Meere vergiften (Video)

Plastik-Fische vor Müll-Inseln

Rätselraten über den toten Riesenfisch mit Hörnern (Videos)

‘Vermüllung’ der Meere – Strategien gegen Plastik im Ozean (Videos)

Fukushima: Radionuklide reisen per Meeresströmung

Streit um Fischgründe: Spanien droht Gibraltar mit Vergeltung (Video)

Erich Fromm: Die seelischen und geistigen Probleme der Überflussgesellschaft (Hörbuch)

Sauerstoffmangel: Bakterium zeigt “Todeszonen” im Meer an

Verschmutzung der Ozeane: Gefährliches Plastikmeer

Verbrauchertäuschung: „Fremdwasser“ in Fisch und Garnelen

Wir konsumieren uns zu Tode (Video-Vortrag)

Umwelt: Fische auf Psychodroge

Hongkong: Fabrik voller Haifischflossen empört Tierschützer

Ozean-Wirbel sind Schwarze Löcher des Meeres (Video)

Der Konsum und seine Folgen (Video)

Gewaltige Süßwasser-Reserven unter dem Meer

Die Weltmeere sind fast leergefischt

Das Meer ist kaputt

Sie leben! Der konsumierende Unhold (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*