Elton John mit Harvard-Menschlichkeitspreis geehrt – es gibt aber auch Pädophilie-Geschichten

Die US-Universität Harvard hat Superstar Elton John für sein „humanitäres Wirken“ ausgezeichnet. Er habe sich seit langem dafür eingesetzt, „die Aufmerksamkeit auf die Prävention und Behandlung von HIV und Aids zu lenken und dies auch finanziell unterstützt“, heißt es in der Laudatio.

Nichts ist tiefgehender oder mächtiger, als unsere gemeinsame Menschlichkeit zu erkennen“, sagte der 70-Jährige in seiner Dankesrede. Der Menschlichkeitspreis wird im Namen des Harvard-Gründers Peter John Gomes verliehen.

Die Stiftung des Musikers hat seit 1992 mehr als 385 Millionen US-Dollar (umgerechnet mehr als 330 Millionen Euro) gesammelt. John sagte, sein Leben habe sich verändert durch ein Treffen mit Ryan White: Der Jugendliche war durch eine Bluttransfusion mit dem HI-Virus infiziert worden und ist 1990 verstorben.

John erzählte, er habe zeitweise seine eigene Menschlichkeit verloren „im Sumpf aus Überfluss, Drogen, Alkoholsucht, einer Essstörung und Egozentrik“. Das Treffen mit dem erkrankten Jugendlichen „hat mich dazu gebracht, mein eigenes Leben zu ändern“.

1989: Elton John erstmals mit Pädophilie in Verbindung gebracht

Kurz vor dem Tod des jungen Ryan erschien eine Story über Elton John, die für Aufsehen sorgte.

1989 veröffentlichte die britische Zeitung „The Sun“ einen Bericht, in dem es hieß: Elton John habe eine „Vorliebe für junge Knaben“. Im Artikel wurde behauptet, der Musiker würde von seinen Mitarbeitern verlangen: alle „Jungs“, die für ihn gefunden würden, „mit riesigen Mengen Koks zu betäuben und sie daraufhin zu ihm ins Bett zu bringen.“

Nach Veröffentlichung des Berichtes verklagte Elton John die Zeitung. Herausgeber Rupert Murdoch wurde dazu verurteilt, dem Sänger eine Million Pfund (über eine Million Euro) Schadenersatz zu bezahlen.

Nach dem Vorfall wurde spekuliert: die Sache wäre inszeniert gewesen, um andere Zeitungen daran zu hindern, Elton John mit dem Thema Pädophilie jemals wieder in Verbindung zu bringen.

1999: Strippties in Pfadfinderuniform – „verbindet Homosexualität mit Pädophilie“

1999 sorgte eine Nachricht über Elton John erneut für Aufsehen. Der Musiker löste mit einem obszönen Auftritt bei Pfadfindern Empörung aus. Während eines Benefizkonzertes erschien der Sänger mit männlichen Strippern auf der Bühne.

Die 18- und 19-jährigen Tänzer trugen Pfadfinderuniformen und entkleideten sich im Rhythmus zum Pet Shop Boys-Song „It’s A Sin“. Über den Vorfall wurde damals in verschiedenen Medien berichtet, so auch im britischen „Independent“.

Zu den Gästen des Konzerts in der Royal Albert Hall im Zentrum Londons, das anlässlich des 10-jährigen Jubiläums von Stonewall stattfand, gehörten die Ehefrau des damaligen Premierministers, Cherie Blair, die Schauspielerin Liz Hurley und die ehemaligen britischen Abgeordneten Frank Dobson und Simon Hughes.

Die Episode führte zu heftiger Kritik. Die Scout Association beschrieb die Show als „bedauerlich und geschmacklos“ und bat Sir Elton John um eine formelle Entschuldigung und eine wohltätige Spende als Entschädigung.

John Fogg, ein Sprecher der Scout Association, sagte damals:

“Wir halten es für ziemlich bedauerlich und geschmacklos, wenn es um die Verunglimpfung unserer Uniform geht und wofür sie steht. Wir sind enttäuscht, dass sich jemand von Sir Eltons Rang zu so etwas hinreissen lässt. Dieser Auftritt hat Homosexualität mit Pädophilie verbunden. Wenn Stonewall für die Rechte homosexueller Menschen stehen soll, haben sie sich mit diesem Auftritt keinen Gefallen getan.“

2007: Polizei beschlagnahmt verstörendes Foto

2007 kam es erneut zu einem Vorfall, der für Schlagzeilen sorgte. Die Polizei beschlagnahmte ein Bild, das bei Sir Elton John gefunden wurde. Das Foto wurde am Tag vor einer Ausstellung der privaten Sammlung des Musikers im Baltic Centre for Contemporary Art konfisziert. Über den Fall wurde weltweit berichtet.

Die Polizei von Northumbria ermittelte damals wegen Kinderpornographie. Später gab die Staatsanwaltschaft bekannt, dass es sich um „keine kinderpornografische Darstellung“ handle. Die sichergestellte Fotografie „Klara and Edda belly-dancing“ sei „nicht unanständig“, teilte die zuständige Staatsanwaltschaft damals mit.

Das Foto zeigt zwei nackte junge Mädchen und wurde offenbar von der renommierten amerikanischen Fotografin Nan Goldin aufgenommen. Eine Erklärung auf Sir Eltons offizieller Website bestätigte damals, dass das Bild aus seinem Besitz stammte. Hier das verstörende Bild.

Das Foto gehörte zu den 149 Fotografien von Elton John, die die „Thanksgiving-Ausstellung“ im Baltic Arts Centre 2007 bildeten.

Der mittlerweile 70-Jährige wies damals sämtliche Vorwürfe zurück: „Das Bild ist Teil einer Ausstellung und wurde bereits weltweit gezeigt – ohne jegliche Probleme“, schrieb er auf seiner Webseite. Die Ausstellung ließ er nach dem Vorfall aber dennoch schließen (Kunstbetrieb ein Underground-Netzwerk für Pädophile: Michael Jackson und die scheinheiligen Medien).

Es hieß: „Das Baltic Centre For Contemporary Art hat auf Bitten von Sir Elton John die Installation geschlossen.“ Fehle ein Bild, „sei das Ziel des Künstlers verfehlt“, so die Erklärung, berichtete der Onlinedienst „Contactmusic.com“.

Sir Elton John ist mit dem kanadischen Filmproduzenten und Regisseur David Furnish verheiratet. Das homosexuelle Paar hat zwei Söhne, die von einer Leihmutter zur Welt gebracht wurden.

Anzeige

Literatur:

Codex Humanus – Das Buch der Menschlichkeit

Die 13 satanischen Blutlinien (QUADRILOGIE): QUADRILOGIE: 1. Der globale Zusammenbruch des gegenwärtigen Weltsystems steht unmittelbar bevor – 2. Die … auf Erden – 3. Der Antichrist – 4. Trost

GenderGaga: Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will.

GenderGaga: Wie eine absurde Ideologie unseren Alltag erobern will.

Quellen: PublicDomain/epochtimes.de am 13.11.2017

Weitere Artikel:

Kunstbetrieb ein Underground-Netzwerk für Pädophile: Michael Jackson und die scheinheiligen Medien

Grässliche Netflix-Show sexualisiert Kinder, während Pädophilie zunehmend in der Gesellschaft um sich greift (Video)

Schulsexualerziehung: Ein Produkt der Pädophilen-Lobby

Ex-BBC-Journalistin tot – sie enthüllte Pädophilie-Verbrechen

Selbstmord? Wollten Chester Bennington (Linkin Park) und Chris Cornell (Soundgarden) einen Pädophilen-Ring enttarnen?

Der dunkle Kult der satanistischen Elite: Ein Livebericht über das Unsagbare

Ein ehemaliger Elitebanker berichtet, wie er Kinder bei einer Illuminati-Party opfern sollte (Video)

Jesuiten, Freimaurer und Illuminaten: Eine (un)heilige Allianz zur Etablierung der Neuen Weltordnung (Video)

Die pädophilen Machenschaften der Eliten in Europa (Videos)

Insider spricht über den globalen Pädophilenring – der auch Hollywood kontrolliert (Videos)

Massen-Hypnose durch Kino und Fernsehen (Video)

Pädogate: „Dr. Phil“ berichtet über Pädophilenring der Elite – Sendung abgesetzt (Videos)

USA: Bombendrohungen gegen jüdische Einrichtungen durch Isrealis – Erpressung von Politikern wegen pädophilen Handlungen

Der UN Kinder-Pädophilenring auf Haiti: Viele Opfer, kaum Schuldbewusstsein

Trumps hartes Durchgreifen gegen Pädophile – vom Mainstream totgeschwiegen (Videos)

Pädogate 2017 -„Eliten haben jetzt Todesangst“ – US-Justizminister unter Beschuss, weil er hochrangige Pädophile verhaften lassen will (Video)

FBI Insider: Verhaftungen im Zusammenhang mit dem Pizzagate-Pädophilenring stehen kurz bevor

Pädophilie ist in den Rängen der Macht ekelerregend weit verbreitet: „Ich traf Politiker, VIPs und Staatsoberhäupter“

Die Clintons geraten durch Pädophilie-Vorwürfe und Polizei-Ermittlungen immer mehr in Bedrängnis (Video)

Pädophilen-Skandal um Corey Haim (†38): Es war ein Hollywood-Superstar

Kanadas düstere Vergangenheit: Misshandlung und Tod tausender Kinder bis heute nicht aufgearbeitet (Videos)

Trotz „pädophiler Vergangenheit“: Grünenpolitiker Cohn-Bendit soll Einheits-Festrede halten (Videos)

Little St. James: Die “Orgien-Insel“ der pädophilen Eliten

„Herr der Ringe“-Star: Hollywood ist voll von Pädophilen (Videos)

Pädophile Elite: Kinder und Jugendliche missbraucht – BBC-Moderatoren waren „sexuelle Raubtiere“

Sexuelle Gewalt und Religion: Die katholische Kirche in Deutschland

Pädogate und Pizzagate: “Million Lost Children March“ in Washington und kriminelle Machenschaften (Videos)

Seltene Grusel-Fotos vom Illuminati-Ball 1972 im Schloss der Rothschilds

Britischer Geheimdienst MI5 verschleierte Pädophile in Thatcher-Regierung

Skandal um Kinderpornos: Zahlreiche Prominente und Politiker in Großbritannien sollen verwickelt sein

Zahl der Verbrechen im Vatikan steigt: Wirtschaftsdelikte, Pädophilie und Drogenhandel

Geheimes Tagebuch: Sex-Sklaven über Nächte mit der pädophilen Elite

Bill Clinton und der Pädophile

Neue Details im Pädophilie-Skandal: Die unglaubliche Verschwörung des Grauens

Großbritannien: Sex, Lügen, MI5 – und 200 vermisste Kinder (Video)

Pädophilen-Ring im britischen Parlament: Hochrangige Politiker in Kindesmissbrauch und Morde verwickelt

Unsere Eliten betreiben industriellen Kindesmissbrauch: Scotland Yard ermittelt gegen 40 Politiker

Internationaler Pädophilenring: Erzbischof des Vatikans sammelte 100.000 Kinderpornos

Sexueller Missbrauch im Filmgeschäft: Hollywoods perverse Symbiose (Video)

BBC-Missbrauchsskandal: Savile soll auch Leichen geschändet haben

Elite – die Sinnlosigkeit des Seins

Vatikan: Erzbischof bezahlte Kindersex mit Medikamenten

Blutlinie der Elite: Britischer Premierminister ist mit russischer Kaiserin verwandt (Video)

Britischer Missbrauchsskandal: BBC-Moderator Savile soll mehr als 500 Kinder missbraucht haben

Massengrab im irischen Tuam: Babys waren für die Nonnen Abfall

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Blick in die Black Box Vatikanbank – „Wir haben Callboys bestellt“: Die scheinheilige Welt der Kirche (Video)

Das Führerprinzip der “Elite”- Eine Familie, eine Blutlinie, eine Welt-Herrschaft…(Video)

Untersuchungsausschuss zur Edathy-BKA-Affäre: Polizeitag statt Bundestag?

Fund von 800 Säuglingsleichen: Das Massengrab der Ordensschwestern

Menschenrechte: Pädophile Araber-Scheichs kaufen syrische Flüchtlings-Kinder

Berater des britischen Premierministers: Zuerst an “Pornofilter” mitgearbeitet, dann wegen Kinderpornografie verhaftet (Video)

Rechtsstaat wird zerfressen

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Pädophile BBC: Missbrauchsskandal weitet sich aus

Beratungsstelle für Familienplanung: Pädophilie-Problem auch beim Verein Pro Familia

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Jetzt kämpft er um 8200 Euro Pension – EU-Beamter hortete über 4500 Kinderpornos

Grüne verdrängen ihren Pädophilie-Skandal

Koks & Pornos: Illegale Downloads von Filmen und TV-Serien – Datenspur führt auch in Bundestag

Lobbyverein von Pädophilen – Die hässliche Seite der deutschen Grünen

Laurent Louis stellt die Verbrechen der pädophilen Eliten bloß und wird dafür von ihnen abgeurteilt (Video)

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*