Das mysteriöse Material vom UFO-Absturz in Roswell

Im Jahr 1996 erhielt der bekannte US-Radiomoderator und Buchautor Art Bell einen Brief von einer unbekannten Person, der Proben erhielt, die dieselben “exotischen” und “nicht identifizierbaren” Materialien sein könnten, welche vom Pentagon in einem Lager in Las Vegas aufbewahrt werden.

Die Proben enthalten hohe Anteile von “reines Extrakt-Aluminium” (Bismut-Spulen?), ein Material das dazu beiträgt, dass Objekte in Anti-Gravitationsfeldern und Tesla-Spulen arbeiten.

Sind das die identischen Legierungen, die vom Pentagon zurückgehalten werden?

Hier einige Details zu dem erforschten Material:

“Das unausgeglichene Element mit dem massivsten Kern ist Bismut, Element 83. Sein Kern hat die größte Menge an Materie und das stärkste Nuklid anziehender Kräfte, die ihm die höchste maximale Dreh-Rate aller unausgeglichenen Kerne erlauben. Diese Faktoren machen Bismut zur offensichtlichen Wahl für Elektroabstoßexperimente. Ein stabiles Element 115 wäre besser als Bismut, aber das könnte sich als unmöglich erweisen.”

Kaum ein anderes Element spielt eine so große Rolle in Computerspielen und bei Grenzwissenschaftlern wie Element 115. Als Waffe wird es eingesetzt, als Antriebsstoff für Zeitmaschinen genutzt und auch Gravitationswellen soll es aussenden.

Element 115 oder Ununpentium, wie der vorläufige Name lautet, wurde zum ersten Mal 2004 von russischen und amerikanischen Wissenschaftlern mithilfe eines Teilchenbeschleunigers erzeugt. Forscher des GSI Helmholtzzentrums für Schwerionenforschung konnten im August 2013 ebenfalls die typischen Zerfallsketten von Element 115 beobachten.

Theoretische Physiker sagen, dass es im unentdeckten Bereich des Periodensystems noch Elemente geben könnte, die stabil sind. In den Experimenten von GSI und Dubna, Russland, war Element 115 jedoch nur für Millisekunden existent. Mittlerweile gehen die meisten Forscher davon aus, dass die Insel der Stabilität erst ab dem Element 126 zu erwarten ist.

Dieser Brief wurde an Art geschickt und kam am 18. April 1996 an. Zusammen mit diesem Brief waren Stücke aus verschiedenen Metallen beigefügt.

Hier der Brief im Wortlaut:

10. April 1996

Art Bell
Postfach 4755
Pahrump, Nevada 89041-4755

Sehr geehrter Herr Bell,

ich habe Ihre Radio-Übertragungen über das letzte Jahr oder so verfolgt und habe darüber nachgedacht, ob Sie mit Ihren Zuhörern einige Informationen über den Absturz von Roswell UFO teilen sollten.

Mein Großvater war ein Mitglied des Bergung-Teams, das direkt nach dem Vorfall zur Absturzstelle geschickt wurde. Er starb 1974, aber nicht bevor er sich mit einigen von uns zusammengesetzt hatte und über den Vorfall gesprochen hatte.

Ich bin derzeit im Militärdienst tätig, halte eine Sicherheitsüberprüfung und möchte NICHT “an die Öffentlichkeit gehen” und riskiere, meine Karriere und meine Stellung zu verlieren.

Trotzdem möchte ich Ihnen kurz erzählen, was mein eigener Großvater mir von Roswell erzählt hat. In der Tat lege ich Ihnen “Proben” bei, die sich im Besitz meines Großvaters befanden, bis er starb und dass ich seit der Klärung seines eigenen Nachlasses hatte. Wie ich es verstehe, stammten sie aus den UFO-Trümmern und wurden später in einer Lieferung von New Mexico an die AFB von Wright-Patterson in Ohio geschickt.

Mein Großvater konnte diese sich “aneignen” und stellte fest, dass die metallischen Proben “reines Extrakt-Aluminium” sind. Sie werden bemerken, dass sie althergebracht erscheinen, und sie wurden in Papiertüchern und in Beutel für die Nachwelt aufbewahrt.

Ich habe sie seit 1974, und nach beträchtlichem Nachdenken übergebe ich sie dir. Zögere nicht, sie mit deinen Freunden in der UFO-Forschungsgemeinschaft zu teilen.

Ich habe viele Leute über die Jahre hinweg über Roswell und die Absturz-Ereignisse gesprochen, einige direkte Zeugen oder Menschen die mit Augenzeugen gesprochen haben.

Der kürzliche Roswell-Film war dem eigenen Bericht meines Großvaters ähnlich, aber ein kritisches Element wurde weggelassen, und es ist dieses Element, das ich teilen möchte.

Wie mein Opa sagte, kam das Team zu der Absturzstelle, kurz nachdem die AAF / USAF den Absturz-Standort gemeldet hatten. Sie fanden zwei tote Insassen, die außerhalb der Scheibe lagen (Air Force Ingenieur: Militärbasis verbirgt lebende und tote Aliens nach Roswell-UFO-Crash 1947 (Video)).

Ein einsamer überlebender Insasse wurde innerhalb der Scheibe gefunden, und es war offensichtlich, das linke Bein war gebrochen. Es gab eine minimale Strahlenkontamination, und es wurde schnell mit einer Wasser- / Lösungsmittel-Waschung dispergiert, und bald wurde der Insasse zur medizinischen Hilfe und Isolierung geschickt.

Die Leichen wurden zur Verteilung an die AFB von Wright-Patterson geschickt. Die Trümmer wurden auch auf drei Lastwagen verladen, die kurz vor dem Sonnenuntergang mit der Beladung fertig waren.

Großvater war Teil des Teams, das mit dem überlebenden Insassen ging. Der Insasse kommunizierte über telepathische Mittel. Es sprach perfekt Englisch und teilte folgendes mit:

Die Scheibe war ein “Sondenschiff”, das von einem “Startschiff” ausgesandt wurde, das am dimensionalen Tor zum terranischen Sonnensystem stationiert war, 32 Lichtjahre von der Terra entfernt. Sie haben seit über 100 Jahren auf Terra gearbeitet.

Eine andere Gruppe erforschte den Mars und Jupitermond Io.

Jedes “Sondenschiff” hatte eine Besatzung von drei Insassen. Ein “Startschiff” hatte eine Besatzung von 100.

Die Scheibe, die abgestürzt war, war mit einem Meteor im Orbit von der Erde kollidiert und versuchte, ihren Flugvektor zu kompensieren, aber wegen der Kollision funktionierte das inter-atmosphärische Antriebssystem nicht, und die Insassen schickten ihren Begleitern ein Notsignal zum Mars. Der Kommandant traf die Entscheidung, eine versuchte Landung in der mexikanischen Wüste zu schaffen. Zur gleichen Zeit hatte das inter-atmosphärische Antriebssystem einen massiven elektrischen Brand und die Scheibe war bald praktisch nicht steuerbar.

Es gab eine andere Option, die den Insassen zur Verfügung stand, aber es beinhaltete das Aktivieren des dimensionalen Triebwerks für Weltraumreisen. Es öffnet jedoch einen Energiewirbel um die Scheibe für 1.500 Meilen in alle Richtungen. Die Aktivierung der dimensionalen Triebwerke hätte zur Vernichtung der Staaten New Mexico, Arizona, Kalifornien und Teilen Mexikos geführt. Möglicherweise wären noch weitere Staaten betroffen gewesen.

So entschieden sich die Bewohner, das Schiff herunter zu bringen und auf das Beste zu hoffen. Sie opferten buchstäblich ihr Leben, anstatt die Bevölkerung in ihrer Nähe zu zerstören.

Das dimensionale Triebwerk selbst wurde zerstört, und das inter-atmosphärische Antriebssystem wurde ebenfalls deaktiviert, um zu verhindern, dass die Technologie in die Hände der Erden-Menschen fiel. Dies geschah im Einklang mit ihrer Anweisung in Bezug auf jeden Kontakt mit fremden Zivilisationen.

Opa verbrachte insgesamt 26 Wochen in dem Team, das den einzigen Überlebenden des Roswell-Absturzes untersuchte. Großvaters Zugehörigkeit zu dem “Projekt” endete, als der Insasse zu einer langfristigen Einrichtung transportiert werden sollte. Er wurde an Bord eines USAF-Transportflugzeugs gebracht, das nach Washington D.C. geschickt werden sollte.

Das Flugzeug und alle an Bord verschwanden unter mysteriösen und beunruhigenden Umständen auf dem Weg nach Washington, D.C.

Es könnte für Sie interessant sein, dass drei Kampfflugzeuge, die zur Untersuchung eines Notrufs vom Transportflugzeug entsandt wurden, viele Fehlfunktionen elektrischer Systeme erlitten haben, als sie in den Luftraum des zuletzt gemeldeten Aufenthaltortes vom Transportflugzeug einflogen. Kein Opfer oder Trümmer des Transportes wurde jemals gefunden. Das Team wurde aufgelöst.

Nun, ich weiß, dass ich dich wahrscheinlich mit diesem bizarren und unglaublichen Ausführungen schockiert habe, und zu versuchen, “unbekannt” zu bleiben, tut wahrscheinlich nichts für meine Glaubwürdigkeit … wie? Und die Metall “Proben” werden wahrscheinlich nur zur weiteren Kontroverse beitragen.

Aber ich weiß, dass Sie das wie ein “Körnchen Salz” aufnehmen werden, und ich mache Ihnen keine Vorwürfe, Mr. Bell.

Ich hoffe nur, dass Sie verstehen können, meine Gründe und meinen eigenen Wunsch, meine Karriere und Stellung aufrechtzuerhalten (Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?).

Ich fahre mit einer Operational Readiness Mobility Exercise durch South Carolina und werde dies kurz vor dieser Übung verschicken, möglicherweise aus der Gegend von Charleston.

Ich werde Ihre Sendung anhören, um Bestätigungen zu erhalten, dass Sie dieses Paket erhalten haben.

Dieser Brief und der Inhalt des Pakets werden Ihnen übergegeben, in der Hoffnung, dass es zur Diskussion über das Thema UFO-Phänomene beiträgt.

Ich stimme Neil Armstrong, einem guten Freund von mir zu, der es wagte, im Weißen Haus nicht weniger zu sagen, dass es da draußen “Dinge gibt, die den Verstand verblüffen und weit jenseits unserer Fähigkeit zu verstehen sind.”

Signiere,
Freund

Hier weitere Informationen aus nachfolgenden Briefen an Art Bell von dem anonymen Freund:

In dieser Hinsicht kann ich, basierend auf früheren Gesprächen mit Großvater über das Thema, nur sagen, dass das Bergungs-Team aus drei Segmenten bestand. Das Team vor Ort, das interne Team und das Sicherheitsteam. Die Mitglieder der Teams waren nicht nur militärisch. 

Es gab Einzelpersonen mit Hintergründen von der Universität von Colorado, Büro von Marineforschung, AAF / USAF und US Armee, UCLA und Atomenergiekommission und nationalem Beratungskomitee von Luftfahrt und Büro der wissenschaftlichen Forschung und Entwicklung. Hinzu kamen Berater aus England, Frankreich und Russland.

Opa erklärte seine eigene Analyse der Proben als reines Aluminium, als Leiter für die elektromagnetischen Felder in den Antriebssystemen. Zusätzlich benötigte Daten wurden jedoch durch die Selbstzerstörungsmechanismen auf der UFO-Scheibe “eliminiert”. 

Darüber hinaus weigerte sich der Insassen-Überlebende des Unfalls, technische Informationen offenzulegen, trotz einer Reihe von Frageversuchen, technologische Daten zu extrahieren. Es konnten keine Mittel gefunden werden, um die Informationen zu gewinnen.

Bei jedem persönlichen Treffen mit dem Überlebenden waren immer zwei Mitglieder des Sicherheitsteams anwesend. Der Überlebende hatte die Fähigkeit, Gedanken und Fragen abzuleiten, bevor sie gefragt wurden. Manchmal wurde es frustrierend.

Die Scheibe selbst wurde buchstäblich seziert, und es wurde entdeckt, dass das Flugsystem die vielen inneren Komponenten tatsächlich in einem Synergie-System vereinigt hatte. Es gab kontrollartige Geräte, die in Form der Alien-Hand geschmiedet wurden, die als Kontrollen und Aktivierungsflächen platziert wurden.

Was heute Glasfasertechnologie ist, war ein Teil der Alien-Technologie in den Schalttafeln, wenn auch verschmolzen, als der Selbstzerstörungsmechanismus aktiviert wurde.

Es gab angegliederte Personen im Team, und Opa dachte immer wieder, einige von ihnen wären mit dem Wissen zurückgegangen und hätten es in die zukünftige Forschung mit den Telekommunikationssystemen eingebaut.

Natürlich war das Militär besorgt über die Fähigkeit der Aliens, unentdeckt in unsere Atmosphäre einzudringen, und empfahlen dem Präsidenten, ein Weltraumprogramm in Gang zu setzen und bis 1957 ein System von Satelliten in die Umlaufbahn zu bringen und dieses Satellitensystem wird in das damalige DEW-Frühwarnsystem integriert, das später NORAD (Nordamerikanisches Luft- und Weltraum-Verteidigungskommando) wurde (Die Antigravitationsraumschiffe der USA wurden mit außerirdischer Technologie gebaut).

Großvater erklärte, dass er der Meinung sei, dass NORAD nicht nur gegründet wurde, um mögliche Flugzeuge von feindlichen Nationen zu verfolgen, sondern auch als etabliertes Detektionssystem für UFO-Fahrzeuge. Aus diesem Grund wurde die NASA-Weltraumagentur im großen und ganzen bei unseren Streitkräften “eingegliedert”, und es gibt so viele “geheime” Missionen…

Anzeige

Literatur:

Verschlusssache UFOs

Die echten Men in Black

Im Inneren der wahren Area 51

Zutritt streng verboten!: Die 24 geheimsten Orte dieser Welt

Videos:

Quellen: PublicDomain/ewao.com am 26.01.2018

Weitere Artikel:

Air Force Ingenieur: Militärbasis verbirgt lebende und tote Aliens nach Roswell-UFO-Crash 1947 (Video)

US-Regierung veröffentlicht die ersten authentischen UFO-Videos

Fremde Welten, Oumuamua, Apollo 20 und dreiste Lügen: Kommt die Offenbarung der Wahrheit im nächsten Jahr? (Video)

Alien-Invasion ist im Anmarsch – Professor offenbart Pläne und Maßnahmen (Video)

Die Antigravitationsraumschiffe der USA wurden mit außerirdischer Technologie gebaut

Die Weltraumverschwörung: Wer beherrscht die Herrscher der Erde?

Hinweis auf ausserirdisches Leben? Russischer Astronaut findet Weltraum-Bakterien auf der ISS (Video)

Ägyptische Alien-Artefakte aus Jerusalem im Rockefeller-Museum (Video)

Paläo-SETI: Alien-Zivilisationen? Keine ernsthaften Zweifel!

Brachte eine außerirdische Rasse vor mehr als 60.000 Jahren die alte ägyptische Hochkultur auf die Erde?

Flugzeugkonstrukteur gestand kurz vor seinem Tod im Jahr 1995:`UFOs und Ausserirdische auf der Erde sind eine Realität!` (Videos)

Das Geheimnis der schwarzen Dreiecke: Warum die Wahrheit so schwer ist

 

About aikos2309

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*