Haben Sie eine Lebensversicherung? Insider warnt: Crash kommt

Ein Insider warnt: Lebensversicherungen werden crashen. Zusammenbrechen. Dies dürfte zahlreiche Familien in Deutschland treffen. Die Zukunftspläne verrauchen im EU-Land der Niedrigzinsen. Dies jedenfalls lässt ein ehemals führender Manager der Versicherungsbranche erkennen.

Hintergrund der besonders starken Krise in Deutschland sind die niedrigen Zinsen in der EU, die wiederum auf die politischen Rahmenbedingungen zurückgehen.

Die Staaten sind faktisch überschuldet und benötigen stets mehr Kapital. Das wiederum holen sie sich mit Anleihen, auf die sie Zinsen zahlen. Diese Zinsen werden durch die Europäische Zentralbank (EZB) künstlich niedrig gehalten.

Lebensversicherungen sind die Kapitalsammelstelle für das Geld, das dann verliehen wird. Gerade die Lebensversicherungen in Deutschland müssen aufgrund der Gesetzeslage einen Großteil der angesammelten Gelder in die Staatsanleihen investieren.

Da die Zinsen immer niedriger sind, haben die Versicherungsunternehmen inzwischen Probleme, die versprochenen Garantiezinsen zu zahlen. Dies sind die Rahmenbedingungen (Enteignung pur: 290 Milliarden (!) Zinsen vom Staat „geklaut“).

Jetzt wird es aktuell besonders dramatisch. Der Versicherungsexperte macht auf die Versprechen der Versicherer aufmerksam. Zum 1. Januar 2005 fiel die bis dato geltende Nichtversteuerung der Erträge aus künftigen Verträgen weg.

Das führte zum massiven Verkauf der Versicherungsverträge vor dem 31. Dezember 2004 durch Versicherungsvertreter. Jetzt werden die Verträge langsam fällig, und das vor dem Hintergrund hoher Garantiezinsen.

Die Verträge werden zu einem hohen Liqiuiditätsbedarf bei den Unternehmen führen. Fraglich ist jetzt schon, ob die Versicherer hinreichend Geld aufbringen werden. Wahrscheinlich nicht, so der Branchenkenner.

Zudem aber verkaufen die Versicherer die Verträge inzwischen an „Run-off-Unternehmen“, die dann für die Schuld einstehen sollen. Ob dies passiert, ist fraglich. Denn sogar der Staat kann im sogenannten Krisenfall verordnen, dass die Zinsen nicht gezahlt werden.

Unter dem Strich heißt es: Viele Millionen Haushalte in Deutschland wissen noch gar nicht, dass sie jetzt enteignet werden. Jetzt und in den nächsten Monaten und Jahren.

Lebensversicherungen sind am Ende. Dank der EU und deren Zinspolitik. Dank Merkel und der systematischen Aushöhlung der privaten Altersvorsorge.

Anzeige

Literatur:

Goldbarren 1g – 1 Gramm Gold – Heraeus – Feingold 999.9 – Prägefrisch – LBMA zertifiziert

Wehrt Euch, Bürger!: Wie die Europäische Zentralbank unser Geld zerstört

Die Abschaffung des Bargelds und die Folgen: Der Weg in die totale Kontrolle

Wer regiert das Geld?: Banken, Demokratie und Täuschung

Quellen: PublicDomain/watergate.tv am 28.01.2018

Weitere Artikel:

Enteignung pur: 290 Milliarden (!) Zinsen vom Staat „geklaut“

Enthüllt: Neue Form der staatlichen Zwangsenteignung wird gerade geplant …

Steuerzahler dürfen künftig mehr in die EU-Kassen zahlen

About aikos2309

2 comments on “Haben Sie eine Lebensversicherung? Insider warnt: Crash kommt

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.