Apokalypse: Militante Christen glauben, dass vom Teufel geschickte Außerirdische die Erde zerstören und prophezeien Ende der Welt für 2025

Teile die Wahrheit
  • 88
  •  
  • 4
  • 2
  •  
  •  
  •  
  •  

Apokalypse: Militante Christen glauben, dass vom Teufel geschickte Außerdische die Erde zerstören und prophezeien Ende der Welt für 2025 Nach Ansicht militanter Christen steht das Ende der Welt bevor, und es gibt ihnen zufolge zahllose Zeichen, die auf die Apokalypse hinweisen.

Einige Anhänger der Bibel haben das Weltgeschehen im Auge behalten und glauben, dass zu dieser Zeit viel passiert, das darauf hindeutet, dass das Ende der Welt nahe ist. 

Vom Teufel geschickte Außerirdische sollen kommen, um die Erde zu zerstören

Laut der Theorie einer Gruppe militanter Christen sind vom Teufel geschickte Außerirdische auf dem Weg, um das Ende der Welt zu besiegeln.

Die Christen sagen, dass der Beginn vom Ende der Welt letztes Jahr am 23. September begann, als das Sternbild Jungfrau am Himmel erschien.

Die Bedeutung des Sternbildes Jungfrau im September letzten Jahres war, dass sie einen Monat nach der Sonnenfinsternis in den USA erschien – was als das „große Zeichen“ in Offenbarung 12, 1 interpretiert wurde, wo auch von einer Frau am Himmel die Rede ist, d.h. vom Sternbild Jungfrau.

Die Passage lautet:  1 Dann erschien ein großes Zeichen am Himmel: eine Frau, mit der Sonne bekleidet; der Mond war unter ihren Füßen und ein Kranz von zwölf Sternen auf ihrem Haupt. 2 Sie war schwanger und schrie vor Schmerz in ihren Geburtswehen.

Christliche Verschwörungstheoretiker glauben jetzt, dass andere „Zeichen“ aus der Bibel bevorstehen, und dass Außerirdische auf die Erde kommen werden, um das Werk Satans zu vollenden.

Die Verschwörungsseite Unsealed sagte:  Unglücklicherweise für diese Welt sind die, die kommen, keine niedlichen kleinen freundlichen Ökologen mit Lösungen für unsere Krankheiten im Gepäck. Sie sind vielmehr mit den Kreaturen in A Quiet Place verwandt – einem Film, in dem Monster die Erde erobern.

Die Webseite weist auf Zeichen aus der Bibel hin, die offenlegen, dass die Erde von Dämonen heimgesucht werden wird.

Sie nimmt dabei nochmals Bezug auf die Offenbarung, wo es heißt:  9 Er wurde gestürzt, der große Drache, die alte Schlange, die Teufel oder Satan heißt und die ganze Welt verführt; der Drache wurde auf die Erde gestürzt und mit ihm wurden seine Engel hinabgeworfen.

Begleitet wird dies vom Bild eines Außerirdischen mit der Überschrift:  Ich bin kein Außerirdischer aus dem Weltraum. Ich bin ein dämonischer gefallener Engel. Ich bin nicht außerirdisch, ich bin interdimensional. Nein, ich komme nicht in Frieden. Ich komme im Namen von Satan, und meine Absicht ist es, dich zu täuschen, zu verletzen und zu zerstören.

Die Webseite fügt hinzu:  Diese Dinge wurden geschrieben, und wenn sie geschehen, werden wir wissen, dass sie von Gott sind. Nur er konnte tausende von Jahren im Voraus wissen, was passieren würde. Er ist der Einzige, dem man vertrauen kann, Vertrauen in ihn ist dringend erforderlich.

Christen glauben, dass dies die Zeichen der Apokalypse sind

Für christliche Verschwörungstheoretiker ist das offensichtlichste Zeichen der scheinbar unmittelbar bevorstehende Krieg zwischen dem Iran und Israel (Prophezeiung: »Balkans Nostradamus« – Russland wird die Welt regieren). Die Christen rühmen Israel als das Heilige Land, und ein Angriff darauf sei ein Angriff auf Gott, glauben sie. Die Webseite Signposts of the Times weist auf Hesekiel 38/39 hin, wo es heißt:

Nach langer Zeit sollst du aufgeboten werden. Zur letzten Zeit wirst du in ein Land kommen, das dem Schwert entrissen ist, das aus vielen Völkern gesammelt ist, nämlich auf die Berge Israels, die lange Zeit verwüstet gewesen sind, und nun ist es herausgeführt aus den Völkern, und sie alle wohnen sicher. […] 18 Und es wird geschehen zu der Zeit, an dem Tag, da Gog kommen wird über das Land Israels, spricht Gott der HERR, wird mein Zorn in mir aufsteigen.

Ein weiteres Zeichen ist laut der Webseite die Nachricht, dass der französische Präsident Emmanuel Macron die Länder der EU-Mitgliedstaaten, einschließlich Großbritannien, dazu aufgefordert hat, sich seiner 10-Nationen-Verteidigungs-Koalition anzuschließen.

Signposts of the Times sagt:  Uns wird speziell in Offenbarung 17 von einer Gruppe von 10 Königen/Königreichen gesagt, die während der Zeit des Antichristen auferstehen werden, und in Daniel 12 wird uns gesagt, dass diese Armeen letztendlich in den Nahen Osten marschieren werden, speziell nach Israel.

Und was ist mit der nächsten Nachricht, die über den Papst und sein Wirken berichtet, um Gruppen aus dem Nahen Osten zusammenzubringen, um „Frieden in die Region zu bringen“? Natürlich sagt uns die Bibel „Selig sind, die Frieden stiften“ (Matthäus 5, 9), aber sie warnt auch davor, dass, wenn alle beginnen, von „Frieden und Sicherheit“ zu sprechen, es eine plötzliche Zerstörung geben wird.

Die Webseite gibt kein Datum an, wann das Ende der Welt gekommen sein wird, aber andere Verschwörungstheoretiker glauben, dass es letztes Jahr begann und 2025 abgeschlossen sein wird.

Die christliche Verschwörungstheorie-Seite Unsealed schreibt:  Wenn wir zurückblicken, können wir sehen, dass das Große Zeichen am 23.-24. September 2017 in unmittelbarer Nähe des Trompetenfestes [Rosch ha-Schana] stattfand (Jan van Helsing im Interview mit Daniel Prinz: „Wir stehen vor den grössten Enthüllungen aller Zeiten und uns allen steht ein gigantischer Paradigmenwechsel bevor!”).

 

Aber in die Zukunft schauend, habe ich etwas sehr Interessantes erfahren: 2025 fällt das Trompetenfest genau auf den 23. September, sowohl beim hebräischen [jüdischen] Kalender als auch beim genaueren Torah-Kalender (Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)). 

Die letzte Finsternis findet am 8. April 2024 statt, und nur fünf Wochen später, am 76. Jahrestag der Gründung Israels, bildet sich am Himmel ein Zeichen, das den Beginn des letzten Abschnitts von Daniels 70. Woche signalisieren könnte – sieben Engel am Himmel, die sieben Zornschalen auf die Erde ausgießen. 

Wir haben spekuliert, dass dies nur wenige Monate dauern könnte, aber vielleicht dauert dieses Jüngste Gericht etwas mehr als ein Jahr und endet im Herbst 2025.

Literatur:

Alois Irlmaier: Ein Mann sagt, was er sieht

Nostradamus – Der vollständige Text seiner Prophezeiungen

Prophet der Finsternis: Leben und Visionen des Alois Irlmaier

Quellen: PublicDomain/express.co.uk/express.co.uk/bibleserver.com/maki72 für PRAVDA TV am 31.05.2018

Weitere Artikel:

Düstere Prophezeiungen und Vorzeichen für den 18., 20. und 23. April sowie bis Ende 2018 (Video)

Prophezeiung: »Balkans Nostradamus« – Russland wird die Welt regieren

Der bayerische Nostradamus Mühlhiasl und seine Prophezeiungen

Nostradamus: 6 überraschende Vorhersagen für 2018, die sich langsam bewahrheiten (Video)

Prophezeiung: Was sagen berühmte Hellseher für 2018 voraus?

Jan van Helsing im Interview mit Daniel Prinz: „Wir stehen vor den grössten Enthüllungen aller Zeiten und uns allen steht ein gigantischer Paradigmenwechsel bevor!”

Wenn das die Menschheit wüsste… Wir stehen vor den größten Enthüllungen aller Zeiten!

About aikos2309

One thought on “Apokalypse: Militante Christen glauben, dass vom Teufel geschickte Außerirdische die Erde zerstören und prophezeien Ende der Welt für 2025

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.