Angela Merkel: „Treten Sie zurück“ !

„Angela Merkel hat mit ihrer grünen Politik das Vertrauen der Mehrheit des deutschen Volkes und der meisten CDU-Mitglieder verloren. Ihr Rücktritt ist überfällig“, schreibt der CDU-Politiker Stefan Friedrich in einem offenen Brief an die CDU-Generalsekretärin Annegret Kramp-Karrenbauer. Er habe mit „großen Entsetzen“ Kramp-Karrenbauers Rundbrief an die Mitglieder der CDU zur Kenntnis genommen.

In ihrem „Rundbrief“ warnte Kramp-Karrenbauer die CDU Mitglieder Deutschlands vor einer Spaltung Europas. Die Diskussion um eine Zurückweisung unberechtigter Asylforderer an den deutschen Grenzen sei sowohl in Deutschland als auch in der CSU mit „immer größerer Vehemenz“ geführt worden.

Die CDU habe die Sorge, dass ungeordnete Zurückweisungen an den Grenzen Deutschlands nicht der richtige Weg sei. Dies könne zu einem negativen Dominoeffekt und letztlich zur Infragestellung des Europäischen Einigungswerks führen, für das die CDU immer eingestanden habe, warnte die CDU-Generalsekretärin.

Friedrich attestiert in seinem Brief nicht nur Angela Merkel Realitätsferne, sondern der ganzen Parteispitze unter Angela Merkel. Es habe ihn besonders geärgert, dass Kramp-Karrenbauer die europäische Idee Helmut Kohls für ihre Zwecke in ihrem Rundschreiben instrumentalisiert habe (Endlich: Untersuchungsausschuss Merkel wird beantragt! (Video)).

Friedrichs betonte, dass er klar auf der Seite des Bundesinnenministers Horst Seehofer (CSU) stehe und „mit Nachdruck“ die „Achse der Willigen“ unterstütze. Diesen Begriff hatte erstmals der österreichische Bundeskanzler Sebastian Kurz bei seinem Treffen mit Horst Seehofer in Berlin verwendet.

Warum die Kanzlerin sich keinem CDU-Mitgliederentscheid zur Migrationspolitik und zum Schutz der deutschen und europäischen Grenzen stelle, fragt Friedrich in seinem Brief. Friedrich sei froh, dass er in einem geeinten Europa lebe, in dem die „grünen Phantastereien“ nicht mehrheitsfähig seien.

Der pragmatische Sebastian Kurz werde schließlich den Kurs in der EU-Migrationspolitik bestimmen, prognostiziert Friedrich. Denn Merkels Politik werde in der Europäischen Union mit immer mehr Befremden verfolgt, weiß Friedrich von mehreren Europaabgeordneten aus erster Hand.

Er, Friedrich, sei seit 25 Jahren CDU-Mitglied. Vor diesem Hintergrund könne er aus voller Überzeugung sagen, dass Angela Merkel mit ihrer grünen Politik das Vertrauen der Mehrheit des deutschen Volkes und der meisten CDU-Mitglieder verloren habe. Ihr Rücktritt sei überfällig.

Hier der Brief im Wortlaut (Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?)):

Sehr geehrte Frau Kramp-Karrenbauer,

mit großen Entsetzen habe ich Ihr Rundschreiben an die Mitglieder der Christlich Demokratischen Union Deutschlands (CDU) zur Kenntnis genommen.

Realitätsferne bin ich von der Parteispitze unter Angela Merkel seit Längerem gewohnt. Besonders geärgert hat mich daher diesmal, wie Sie meinen, den Todestag Helmut Kohls und die europäische Idee für Ihre Zwecke instrumentalisieren zu müssen. Dies ist geradezu perfide eingedenk der Behandlung des einzigen Ehrenbürgers Europas und großen Staatsmannes Helmut Kohl durch Angela Merkel zu seinen Lebzeiten!

Um es klar und deutlich zu sagen: Ich stehe auf der Seite des Bundesinnenministers Horst Seehofer (CSU) und unterstütze mit Nachdruck die “Achse der Willigen” (Sebastian Kurz).

Da Sie wahrscheinlich glauben, die Mehrheit der CDU-Mitglieder hinter sich zu wissen: Warum stellen Sie sich keinem Mitgliederentscheid zur Migrationspolitik bzw. zum Schutz der deutschen und europäischen Grenzen?

Ich bin froh, dass wir in einem geeinten Europa leben, in dem grüne Phantastereien nicht mehrheitsfähig sind. Ohne Mehrheit auch innerhalb der Europäischen Volkspartei (EVP), in der Pragmatiker wie Sebastian Kurz den Kurs bestimmen. Merkels Politik wird dort mit zunehmendem Befremden verfolgt, wie ich von mehreren Europaabgeordneten aus erster Hand weiß.

Seit bald 25 Jahren bin ich Mitglied der CDU, neun Jahre war ich in der Kommunalpolitik tätig, viele Jahre in der Schüler-Union und Jungen Union auf unterschiedlichen Ebenen engagiert in diversen Führungsfunktionen, seit 2010 stehe ich den Christdemokraten für das Leben e. V. im LV Berlin vor und bin im Kreisvorstand der CDU-Mittelstandsvereinigung aktiv.

Vor diesem Hintergrund sage ich Ihnen voller Überzeugung: Angela Merkel hat mit ihrer grünen Politik das Vertrauen der Mehrheit des deutschen Volkes und der meisten CDU-Mitglieder verloren. Ihr Rücktritt ist überfällig! (Flüchtlingskrise: Der BAMF-Skandal ist ein Merkel-Skandal!)

Mit freundlichen, christdemokratischen Grüßen und in besonderer Verbundenheit zu unserer Schwesterpartei CSU,
Ihr Stefan Friedrich

ARD fordert Merkel-Rücktritt: Sind die Tage der Bundeskanzlerin gezählt?

Das Staatsfernsehen hat den Rücktritt von Bundeskanzlerin Angela Merkel gefordert. Nein, nicht das russische. Und Donald Trump hat auch nichts getwittert.

Es war der deutsche Qualitätsjournalist Malte Pieper vom deutschen Staatssender ARD, der am 25. Juni 2018 einen Kommentar sendete, der es in sich hat:

„Geschätzte Angela Merkel, nach fast 13 Jahren Kanzlerschaft gibt es auf europäischer Ebene für Sie, außer spürbarer Abneigung, nichts mehr zu gewinnen. Das haben alle Treffen der letzten Monate gezeigt. Helfen Sie deshalb mit, den scheinbar unabwendbaren Trend nach europäischer Spaltung statt Einigung endlich aufzuhalten!

Räumen Sie das Kanzleramt für einen Nachfolger, dessen Name nicht so belastet ist, wie es der Ihre ist. Dem in Europa noch zugehört wird. Dem man zutraut, wirklich die Interessen aller im Blick zu haben! Lassen Sie uns den Neuanfang wagen!“

Jetzt kann es nicht mehr lange dauern.

Zum Kommentar „Merkel traut keiner mehr über den Weg“von Malte Pieper, MDR Brüssel, 25.06.2018, 8:50 Uhr)

Literatur:

Geplanter Untergang: Wie Merkel und ihre Macher Deutschland zerstören

Merkels Flüchtlinge: Die schonungslose Wahrheit über den deutschen Asyl-Irrsinn!

Die Getriebenen: Merkel und die Flüchtlingspolitik: Report aus dem Innern der Macht

Das Migrationsproblem: Über die Unvereinbarkeit von Sozialstaat und Masseneinwanderung (Die Werkreihe von Tumult)

Quellen: PublicDomain/watergate.tv/theeuropean.de/mmnews.de am 26.06.2018

Weitere Artikel:

Endlich: Untersuchungsausschuss Merkel wird beantragt! (Video)

Flüchtlingskrise: Der BAMF-Skandal ist ein Merkel-Skandal!

„Undercover“ Journalist enthüllt chaotische Zustände aus dem BAMF – Außenstelle darf keine Asylbescheide mehr erstellen

Das Geschäft mit den Flüchtlingen: Mitarbeiter einer Anwaltskanzlei deckt auf

Erwartet das DRK eine neue, noch gewaltigere „Flüchtlingswelle“?

Medizintouristen: “Es reicht” – Arzt erklärt, wieso er nicht länger im Flüchtlingsheim arbeiten wird

Supergau im Bremer Asylskandal: Beamtin zeigt Eigeninitiative und deckt auf – Strafversetzung!

Migrantenflut in Südeuropa – immer mehr Banden bewaffnen sich – Wie Deutschland von der Erpressung Griechenlands profitierte

Polizei-Sturm auf Flüchtlingsheim eskaliert (Video)

Massenmigration als Strategie

„Gemeinsame Erklärung 2018“ hat 150.000 Unterschriften! Chaotische und verheerende „Flüchtlingspolitik“

Die heimliche „Invasion“ – Die große Migranten-Familiennachzug-Lüge der GroKo

Der deutsche Sonderweg in der Flüchtlingspolitik

Umsiedlung: Flüchtlings-Direktimport aus Afrika – wie soll das enden?

Flüchtlinge verkaufen deutsche Papiere im Internet oder zeigen sich selbst als Terroristen an

Schwere Tuberkulose-Erkrankung in Migrantenschule verheimlicht: Steht „Political correctness“ über Gesundheitsschutz der Bevölkerung?

Die Flüchtlingslüge der Medien: Offener Brief an die ARD

Wer sind die 100.000 Bürger, die die „Erklärung 2018“ unterzeichnet haben? (Video)

Die Welle rollt: “Gemeinsame Erklärung 2018” erreicht über 2.000 Unterschriften (Video)

Enthüllt: Widerstand gegen die Regierung und große Enteignung der Deutschen wächst (Video)

Verschwörung der Weltelite: Massenmigration sollte (eigentlich) die Kassen der Konzerne klingeln lassen

Für Meinungsfreiheit: Prominente Publizisten unterstützen Proteste gegen Flüchtlingspolitik

Die konspirative Massenmigration: Seit Jahrzehnten geplant und umgesetzt! (Videos)

EU-Expertin: Ab Juni 2018 beginnt die nächste Massen-Einwanderung!

Immigrantenverbände unterstützen Essener Tafel – Regierung lenkt von eigenem Versagen ab

‚Tafeln’ sind „Orte des Bürgerkrieges“

Offener Brief an Merkel: „Was für ein teuflisches Spiel wird gespielt?“

Löschungen und Facebook-Sperren für Aktivisten des Frauenmarsches – Antifa unterstützen Merkel

Deutschland außer Rand und Band: Zwischen Werteverfall, Political (In)Correctness und illegaler Migration (Videos)

Pakistan weist zwei Millionen afghanische »Flüchtlinge« aus – 40.000 Afrikaner sollen Israel verlassen

Im Iran kämpfen Frauen gegen das Kopfbuch, Deutschland wirbt damit

Geldverschwendung für Flüchtlinge – Immer mehr Städte sagen „Nein“

EU-Papier beweist! Es ging nie um „Flüchtlinge“, sondern um eine geplante „Neuansiedlung“

Medien-Skandal: GEZ-Sender gibt Flüchtlingstipps auf Deutsch und Arabisch wie Abschiebungen umgangen werden können

Gestern Verschwörungstheorie, heute Realität: 45.766 Flüchtlinge per Flugzeug eingeflogen

Flüchtlingskriminalität in Deutschland nimmt zu – Rangelei bei Schweigemarsch in Kandel – Dänemark macht dicht (Videos)

Maulkorb: EU-Projekt erklärt Journalisten, wie sie über die Migrationskrise berichten sollen

In Österreich wird ein neues Regierungsprogramm vorgestellt: So geht`s Frau Merkel

USA: Trump steigt aus „U.N. Global Compact on Migration“ zur Erzwingung von Massenzuwanderung aus! (Video)

So werden Sie von der Politik für „dumm“ verkauft: Mehr Asylanträge in Deutschland als in allen anderen 27 EU-Ländern zusammen

Die Flüchtlingskrise wird angerichtet von Leuten, die daran verdienen (Videos)

About aikos2309

2 comments on “Angela Merkel: „Treten Sie zurück“ !

  1. Wir können gespannt sein, wer nach Merkel als nächster Rauten-Spezialist auf den deutschen Marionetten-Thron gehievt wird.
    Egal wer nachfolgt, die Abschaffung Deutschlands mit Islamisierung und Zerstörung der “deutschen Rasse” wird ohne Zweifel wie geplant fortgesetzt. Schätze, daß auch nichts mehr reparabel ist. Die Deutschen sind nicht mehr fähig sich zu wehren. Es müßte eine hoch radikale Umkehr erfolgen, indem man z.B. die Grenzen mausedicht macht und jeden Kriminellen oder nicht Identifizierbaren sofort abschiebt ohne mögliche Wiederkehr. Wer nicht arbeiten und sich als Glückssucher nur durchfressen will, hat hier nichts verloren und keinen Anspruch auf irgendwelche finanzielle Hilfen. Und natürlich müssen die Übergangs-Hilfen auf reine Verpflegung ausgelegt sein, ohne Taschengeld, das ins Ausland “wandert”. So könnte man den Sumpf wirkungsvoll trocken legen.
    Aber leider wird das ganze Gegenteil gemacht. Die Schlepperschiffe und Flugzeuge bringen immer mehr Wirtschaftsmigranten, die “Flüchtlings- und Schlepperindustrie” blüht und die sogenannte Kanzlerin macht kräftig mit.
    Irgendwann wird die Gewaltkriminalität aus dem Ruder laufen und nicht beherrschbar sein. Die Anfänge sind deutlich vorhanden.

  2. : Schicksalstage für die Regierung: Kommende Tage entscheiden über Zukunft der Union und der Bundeskanzlerin

    Laut Insidern sollen die Merkel bis Mitte kommender Woche weg sein.WE.

    [13:10] PI: Die Zeichen stehen auf Sturm: Was war, muss weg!

    Es ist daher höchste Zeit für eine „Ablösung“ dieses Systems. Und für einen Neustart, welcher Form auch immer.

    Wir wissen auch, was nach diesem System kommt. Wie man hört, hat in den Ministerien von Berlin die grosse Aktenvernichtung durch die Wissenden eingesetzt. Das ist auch ein Zeichen für den bevorstehenden Systemwechsel. Es wird auch dazugesagt, dass die Wissenden in Zukunft sehr vermögend sein werden, während die Masse vor dem Nichts stehen wird.WE.

    https://hartgeld.com/infos-de.html

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.